3in1-Lampe: UV, LED & Laser für 4,02€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Dieses kleine Multitalent für 4,02€ hat wirklich einiges drauf. Es hat 10 LEDs für richtig helles Licht, 5 LEDs für UV-Licht und einen roten Laser in der Mitte. Das macht 15 Lämpchen plus den Laser mit einem Output von 0,75 mW. Das ist unbedenklich, aber natürlich sollte man immer noch Vorsicht walten lassen. Natürlich lassen sich alle Leuchtmodi einzeln ausführen.

Das Gehäuse besteht aus leichtem Aluminium und ist inzwischen in zwei Farben, wie oben abgebildet, verfügbar. Das ganze Gerät ist zudem noch (laut Hersteller!) Wasser- und Schockresistent – das Tauchen würde ich mit der Lampe dennoch nicht riskieren. Es ist wohl eher die Rede von „Spritzwassergeschützt“. Die Batterien (3x AAA), die für den Betrieb benötigt werden, sind nicht inklusive, können aber natürlich in jedem Laden um die Ecke aufgegabelt werden. Ob man nun wirklich alle Funktionen von diesem Gadget braucht, sei mal dahin gestellt.

Natürlich konnte ich nicht die Finger davon lassen und habe das Teil mal für CG und mich bestellt. Folgendes Fazit kann ich ziehen:

  • Versandzeit lag bei mir bei 35 Tagen – das sind ~10-15 Tage mehr als die Durchschnittsversandzeit.
  • Wastl und Danjell haben die Taschenlampe jedoch beide nach 23 Tagen erhalten – somit hatte ich vielleicht nur „Pech“.
  • Sehr gute Verarbeitung: das Außengehäuse besteht komplett aus Aluminium, ist super verarbeitet und sieht wertig aus.
  • Kein Plastik – Man hat was in der Hand
  • Schock/Spritzwassergeschützt würde ich unterschreiben, wasserdicht ist sie jedoch vermutlich nicht.
  • Sowohl LEDs als auch UV-LEDs sind sehr hell, der Laser streut minimal.
  • Weitere Details werden im Video erläutert.

Fazit: Wer nur eine Taschenlampe sucht, für den sind andere hier vorgestellte Lampen sicherlich sinnvoller. Dennoch ist es ein tolles Gadget, was vor allem durch sein Preis/Leistungsverhältnis glänzt.

3in1 Lampe: Überblick - gut verarbeitet 3in1 Lampe: Die LEDS + Laserpointer 3in1 Lampe: aufgeschraubt
Hilf uns…
Mit deinem Bild!
Hilf uns…
Mit deinem Bild!
Hilf uns…
Mit deinem Bild!

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von Oins

    Also ich kann von mir behaupten, dass ich noch nie mit einer Taschenlampe tauchen war. Wie seht ihr das? 😀

  2. Profilbild von squirtmaster

    ich denke das kommt wohl für einen rettungstaucher in frage,natürlich nicht die hier aufgeführte,,lg

  3. Profilbild von Flo

    Ich auch nicht, allerdings ist mir schon 3 mal eine ins Wasser gefallen, 2 davon hab ich nicht mehr geborgen und die Eine funktioniert heute noch 😀

  4. Profilbild von bbbb

    also tauchen hab ich mit der nicht probiert^^ Dreht bloß den Kopf nie auf, die kabel sind schwach verlötet, aber ansonsten für den preis ein hammerteil!!!
    Wirkt auch sehr edel und ist auch sehr hell, die 3 Funktionen kann man durchschalten
    AUS-weiß-UV-Laser-wieder aus

  5. Profilbild von Wastl

    Habe die TL heute nach 23 Tagen erhalten. Sehr solide verarbeitet – ordentlich hell. UV-Licht gut. Laserpointer streut sehr stark, bzw. er wirft neben dem einen „Haupt-Point“ noch einen schwächeren „Neben-Point“.

  6. Profilbild von Babadegl

    wenn ich mich nicht irre, dann gabs die schon mal

  7. Profilbild von huhu

    Die Lampe ist ausreichend Hell, durch das Aufdrehen des Lampenkopfes sind leider die UV Lamen ausgefallen (Kabel ist noch festgelötet, tausch ich bei gelegenheit aus) und das Aluminium, welches den Ring für die handschlaufe hält, ist nach ein paar Tagen rausgebrochen. Damit kann ich Leben und finde die Lampe trotz dieser Mängel für den Preis gut.
    Die Lampe ist auf keinen Fall wasserdicht. Das Wasser läuft neben den Leds bzw. Laser rein.

  8. Profilbild von Burny

    bbbb: Dreht bloß den Kopf nie auf, die kabel sind schwach verlötet,

    Wie ich schon gesagt habe ;( bloß nichts aufdrehen

  9. Profilbild von huhu

    Die Neugierde siegt immer 🙂

  10. Profilbild von mattmuell

    bei mir hats nur 8 Tage gedauert dann war sie schon da.
    Laser steutwie beschrieben,stört mich nicht ,da ich das als Hundspielzeug benutze.
    Besser als ein Laserpen,hier hat man richtig was in der Hand und noch ne helle Lampedazu.
    Für den Preiseinfach gut

  11. Profilbild von Comment

    Das Ding ist ideal für Geocacher

  12. Profilbild von Benji [Android]
    Benji [Android]

    Das wage ich zu bezweifeln. Nachts auf einem LP oder im Wald mit Reflektoren ist man mit 10 einfachen Leds ziemlich aufgeschmissen…

  13. Profilbild von toni

    Habe doch geschrieben, dass die weißen LEDs Funzeln sind. Bei einem LP braucht man natürlich einen 1000W Halogenstrahler, damit auch alle mitbekommen dass man dort ist.
    Nur die UV-LEDs sind wirklich sinnvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)