Quadrocopter Syma X5C Klon für 18,21€ MIT Fernbedienung & Kamera

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Bei Banggood gibt es den Eachine E5C, einen nicht nur dem Namen nach ähnlichen Quadrocopter, für 18,21€, und das mit 2MP-Kamera und Fernbedienung. Den Syma X5C gibt es zum gleichen Preis sonst nur ohne diese beiden Extras. Wer damit leben kann, hier einen Klon zu erwerben, bekommt immerhin einen echt günstigen Einsteiger-Quadcopter.

Eachine E5C

Bei PandaCheck sehen wir regelmäßig den Suchbegriff Syma X5C auftauchen und jetzt sollte endlich auch hier ein Artikel auftauchen, der sich mit der neusten Version dieses Quadcopters beschäftigt. Das besonder am Syma X5C-1 ist, dass er wohl zu den beliebtesten Einsteigerquadrocoptern gehört und so in verschiedenen Sets erworben werden kann. Ebenso ist die Masse an Zubehör einfach gigantisch und da wir uns nunmehr in der vierten Revision dieses Quadcopters befinden, wurde hier so ziemlich alles verbessert, was man sich vorstellen kann.

Maße 31 x 31 x 8 cm
Gewicht 101g
Akku/Flugdauer 500mAh / 7 Minuten
Kamera 2MP

Wichtig ist hier vor allem, dass ihr euch entscheidet, welche Version in Frage kommt. Habt ihr bereits eine Fernsteuerung, die das Protokoll des X5C-1 unterstützt, dann nehmt ihr die ’nackte‘ Version. So oder so empfiehlt es sich hier, auch wenn ihr die Fernbedienung benötigt, diese separat zu bestellen, damit ihr unter der Zollfreigrenze landet. Besonders überrascht mich die verbaute Kamera des Quadcopters, denn diese ist, obwohl nicht mit einer Keycam oder Mobius zu vergleichen, nicht völlig für die Tonne – der Aufpreis lohnt sich allerdings nur für ganz faule. Das Anbringen eine Mobius z.B. ist zwar auf etwas umständlichen Weg möglich, aber verringert die Akkulaufzeit deutlich.

syma-x5c-transmitterDer Quadcopter selbst ist 31 x 31 x 8 cm groß und mit einem 3.7V 500mAh Akku ausgestattet, der für eine Flugzeit von rund 7 Minuten sorgen soll. Da die Ersatzteilvielfalt sehr groß ist, gibt es auch fast überall günstige Ersatzakkus und andere Teile. Erstmalig bei einem Quadcopter dieser Preisklasse sind die beiden Standfüße abnehmbar und somit kann noch etwas Gewicht gespart werden. Selbiges gilt für den Propellerschutz. Die Fernbedienung ist mit vier AA-Batterien einsatzbereit und fällt deutlich üppiger aus im Vergleich zu anderen Transmittern. Ihr bekommt hier ein kleines LCD-Display, das euch die vorgenommenen Einstellungsmöglichkeiten darstellt und diverse Trimmingmöglichkeiten.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

70 Kommentare

  1. Profilbild von Helge

    Hallo, ich besitze eine etwas einfacheren Quadrocopter bekomme es aber nicht hin das sich das Teil um die eigene Achse dreht. Ich kann vorwärts, rückwärts links und rechts aber eben nicht drehen. Um vernünftige Filme zu drehen sollte sich das Teil aber auch kontrolliert um die eigen Achse drehen, wie geht das?

    • Profilbild von Chris

      Den Schub-Steuerhebel nach links oder nach rechts drücken. Solange man ihn drückt, rotiert im Normalfall der Quadcopter um die eigene Achse. Dadurch, dass man dreht und gleichzeitig ja mit selbem Hebel Schub gibt, kann der Copter aber etwas absinken wenn er sich dreht.

  2. Profilbild von Mad

    Wo bekomme ich das Ding mit Kamera aber ohne Fernbedienung? Damit ich am Zoll vorbeikomme, würde ich die Fernbedienung einzeln bestellen. gruß

  3. Profilbild von Christian

    Wie sieht es mit dem Zoll aus bzgl ce Zeichen und Anleitung?

  4. Profilbild von Mad

    Gibt es auch bei Amazon für rund 55 €uro

  5. Profilbild von Gast

    Der Quadrocopter+cam + Fernbedienung kostet bei banggood nur 50,77 mit Gutschein newuk von Uk also würde der Zoll wegfallen .

  6. Profilbild von TmR

    funktioniert der Syma X5C-1 auch mit der Fernbedienung vom FY326?

  7. Profilbild von Michel

    Hab ihn am 23.06. bestellt. Kam letzte Woche. War deklariert mit 16,60$, also kam zollfrei durch. Preis war eigentlich knapp 58€.
    Super Ding. Die Qualität der Kamera ist für diese Preisklasse super. Micro SD und USB-Adapter liegen bei.

    Lässt sich gut fliegen, ist meiner erster Quadcopter. Ziemlich leicht, geht also bei etwas Wind etwas schwieriger.

    Unbedingt aber weitere Akkus mit 600-650mAh mit-, bzw. separat bestellen. Ein normaler Akku hält laut Anleitung 7 Minuten bei 75 Minuten Ladezeit.
    Ein Satz Rotorblätter liegt noch dabei.

    Hab bei banggood bestellt.

    Bei Fragen einfach an mich wenden, vielleicht kann ich ja helfen. Ich kann’s auf jeden Fall empfehlen, gerade als Einsteiger

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für iOS.
  8. Profilbild von frozen

    Die Kamera gibt es seperat auch bei Banggood: http://www.banggood.com/Syma-X5C-Camera-Spare-Part-p-926800.html
    ~17€ aus China oder ~19€ aus UK

    Somit wäre es am aller günstigsten wenn man alles getrennt bestellt 😉 Ich hatte gestern schon die Drohne bei Gearbest und den Transmitter bei Banggood bestellt, ne Kamera hol ich erst später, da ich derzeit keine Anwendungsfälle dafür sehe

  9. Profilbild von Marcel

    Servus Leute,

    ich hab mir vor Kurzem den Q7 (FY326) gekauft. Das ist ja der gleich (bzw clone) wie der hier. Mein Problem ist, dass er sich immer um die eigene (vertikale) Achse dreht. Ich hab schon versucht, dass mit den Knöpfen unterhalb des linken Knüppels zu korrigieren, hatte aber keinen Erfolg. Ich kann geschätzt maximal 10mal nach „links“ klicken, dann ertönt ein anderer Ton und ich denke, die Kalibrierung ist am Anschlag.
    Hat jemand ne Idee, was ich falsche mache bzw. kann man noch etwas anderes tun?

    Beste Grüße
    Marcel

  10. Profilbild von serser1974

    Grüßt euch!

    Bin an einer Drone interessiert die meine Keycam in die Luft haben kann. Empfehlt ihr die oben genannte oder den WL222?

  11. Profilbild von Nedo

    Hat einer ne Idee ob ich den mit meiner FlySky th9x binden kann hab das originale Modul aber das FrSky DJT ist bereits auf dem Weg

  12. Profilbild von Raxxor

    Hat jemand nen Tipp welche Akkus man nehmen sollte bei Bangood z.B.?

  13. Profilbild von Thomas Sojka

    Habe heute meine Bestellung von Banggoods bekommen. Quadro ist gekommen, aber ohne Ladegerät und Zusatzflügeln 🙁 Fernbediehnung habe ich seperat bestellt aber bei banggoods scheint die nicht mehr verfügbar zu sein.

  14. Profilbild von Daniel

    Hey,

    Endlich das Ding noch rechtzeitig zum Urlaub bekommen habe mich mega gefreut.

    Und was dann?
    Das ladekabel fehlt.

    Das wars dann wohl mit paar schönen Drohenaufnahmen von Mallorca 🙁

  15. Profilbild von loller

    ich habe der Gerät seit ein paar Monaten. Er wurde ein ein paar mal vom Wind in 50m Höhe abgeweht. Wir haben Stunden gesucht… Und das obwohl es am Boden fast Windstill war. Die Fotos sind sehr schlecht. Die Filme sind gerade so ok. Es macht eine Menge Spaß das Ding zu fliegen, ist aber nicht einfach. Wem ich nochmal vor der Wahl stünde, würde ich etwas mehr Geld in die Hand nehmen…

  16. Profilbild von Tristan

    Hi,

    gerade bei Amazon mit PRIME für ~55€
    http://www.amazon.de/Syma-X5C-Camera-Quadcopter-Helicopter/dp/B00L54Y4X4

    Da kann man nicht meckern, zumal es das komplett Paket ist.

  17. Profilbild von elknipso

    Habe mir auch das Modell gekauft, allerdings günstig von einem deutschen Händler, und bin schon sehr gespannt auf den ersten Probeflug sobald wieder halbwegs schönes Wetter ist :).

  18. Profilbild von Mike-EL

    Nachtrag:

    M.E. hat sich im Text ein Fehler eingeschlichen:

    „Habt ihr eine Fernsteuerung, die das Protokoll des X5C-1 unterstützt, dann nehmt ihr die ‚nackte‘ Version. Wer also z.B. schon einen älteren Quadcopter der Symareihe hat, der könnte diese direkt weiter nutzen.“

    Der erste Satz stimmt natürlich. Jedoch kann ich mit der Fernbedienung eines älteren Quadcopter der Syma-Reihe (X5-Reihe) sicher keine X5C-1steuern.

    So steht es auch bei Bangood bei der „nackten“ Version.
    „This BNF Version can only be controlled with X5C N e w e s t Version Transmitter which video/photo funtion button is on the right side of left stick(throttle trimming button)“

    Maxi bitte ausbessern.

  19. Profilbild von domi

    Syma x5c oder Tarantula (JJRC H16)? Was sagt Ihr dazu?

  20. Profilbild von elknipso

    Ich tue mir gerade bei meinen ersten Flugversuchen mit der Drohne etwas schwer, ich denke das Hauptproblem liegt darin dass ich oft nicht direkt erkenne wo nun vorne und hinten bei der Drohne ist und sie daher entsprechend chaotisch steuere. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich :)?

    • Profilbild von Astrohelper

      Ich habe zwar (noch) keinen X5C-1, aber der hat doch auch headless mode,oder?
      Den einschalten, und schon kann man den Flieger in alle Richtungen steuern,ohne sich Gedanken um die Ausrichtung des
      Kopters machen zu müssen. Wird von erfahrenen Fernsteuerern nicht empfohlen, aber als Anfänger fliege ich lieber so bequem, als gleich den Quadcopter zu verlieren, weil ich ihn aus 50 m Entfernung nicht wieder zurückgeholt bekomme…

      • Profilbild von elknipso

        Das Problem hatte ich auch schon, da war das gute Ding schon so weit in der Luft, dass ich nicht mehr klar erkennen konnte ob ich ihn jetzt von mir weg oder zu mir hin steuere. Ich hab ihn von mir weg gesteuert… und dann bevor es nur noch ein kleiner Punkt am Himmel war habe ich ihn langsam runter kommen lassen und bin dannmal quer durch Wiesen und Felder gewandert und hab gesucht. Den Hätte ich nie wieder gefunden wenn nicht noch ein Kontakt zur Fernbedienung bestanden hätte und ich so, grob in der Nähe der Landestelle, kurz auf den Gashebel drücken konnte und so anhand des Motorgeräuschs das Ding wieder orten konnte. In dem Moment hatte ich mir eine Peilungsfunktion gewünscht die alle paar Sekunden einen Piepton oder ähnliches von sich gibt :).

  21. Profilbild von elknipso

    Das Problem hatte ich auch schon, da war das gute Ding schon so weit in der Luft, dass ich nicht mehr klar erkennen konnte ob ich ihn jetzt von mir weg oder zu mir hin steuere. Ich hab ihn von mir weg gesteuert… und dann bevor es nur noch ein kleiner Punkt am Himmel war habe ich ihn langsam runter kommen lassen und bin dannmal quer durch Wiesen und Felder gewandert und hab gesucht. Den Hätte ich nie wieder gefunden wenn nicht noch ein Kontakt zur Fernbedienung bestanden hätte und ich so, grob in der Nähe der Landestelle, kurz auf den Gashebel drücken konnte und so anhand des Motorgeräuschs das Ding wieder orten konnte. In dem Moment hatte ich mir eine Peilungsfunktion gewünscht die alle paar Sekunden einen Piepton oder ähnliches von sich gibt :).

    • Profilbild von Mike-EL

      @martin

      die fernbedienung vom x13 sieht vom aufbau her ganz anders aus, wie die vom x5. ich denke also, dass das nicht funktionieren wird. was geht, ist die fernbedienung des x8c.

  22. Profilbild von Harlekin

    Welches Protokoll wird verwendet?

  23. Profilbild von PeterB

    Gerade bei Banggood vom EU-Warehouse um 39,99 US$ im Angebot.
    Angebot gültig von 9.5. bis 31.5.!

  24. Profilbild von Andromeda

    also ich habe einen der 3 generatio von x5C und ich bin von der outdoortauglichkeit enttäuscht.Selbst leichter wind bringt ihn in Schwierigkeiten kanz abgesehehn vom piloten. und für die wohnung ist er zu groß. Echt schade.

  25. Profilbild von ALEX

    Eachine E5C ist ausverkauft

  26. Profilbild von gozz

    Wieder ausverkauft

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  27. Profilbild von Max

    Wo steht, dass die Fernbedienung dabei ist?
    Transmitter?

70 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)