Taschenlampe mit Cree XML T6 und USB-Port für 16,92€

Wir haben bereits einige Taschenlampen vorgestellt, welche sich großer Beliebtheit erfreuen, aber ein Modell wie diese Taschenlampe ‚Y73‘ mit Cree XML T6 und USB-Port für 16,92€ inkl. Versand hatten wir noch nicht auf dem Schirm (danke Jan!). Zusätzlich kann man noch einen Preisvorschlag abgeben, der den Preis etwas drücken wird. Spannend wird es, wenn ihr damit nebenbei euer Handy oder andere USB-Gadgets aufladen könnt. Alternativ gibt es noch eine Version mit unserem bekanntem Handyladekabel und einem etwas anderem Design für 16,95€ inkl. Versand – sonst sind beide Versionen nahezu identisch.

usb-taschenlampe

Die Lumenanzahl von 1800 bzw. 2000 ist natürlich nicht ganz realistisch, aber aus Erfahrung können wir sagen, dass eine Original Cree XML T6 weitaus heller sein kann als die bekannte Cree Q5 – natürlich aber auch wesentlich schneller eure Akkus leersaugt. Beide Varianten besitzen einen Eingang für ein Ladegerät, aber dieses ist leider nicht dabei. Als Batterien könnt ihr entweder drei AAA Batterien oder eine 26650er oder 18650er benutzen. Sie Besitzen jeweils 5 oder 7 verschiedene Modi und sind natürlich zoombar. Allerdings sind diese mit etwa 18-19 cm etwas großer als die bekannten Varianten.

Als Notfall-Notfall-Reserve für das geliebte Smartphone oder das wichtigste Gadget, dass ihr immer dabei habt, sicher eine nette Methode zum Laden.

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

17 Kommentare

  1. Profilbild von Christian [Android]
    Christian [Android]

    Der Hauptlink zum Gadget ist tot, bzw. der Artikel ist nicht mehr verfügbar.

  2. Profilbild von Lao [iOS]

    Geht der Link nur bei mir nicht ?

  3. Profilbild von Diko [Android]
    Diko [Android]

    Wurde leider entfernt.

  4. Profilbild von daniela

    Hupsa! Das ging fix. Der Link wurde aktualisiert – danke euch!

  5. Profilbild von lämpie [iOS]

    Aus drei AAA Batterien bekommt man fast nix raus für sein Handyakku. Dafür umso mehr mit einem 18650er.

    Dieser sollte allerdings ein Markenakku sein, welcher nicht von Ultrafire ist. Am besten nicht unter 4€/Akku.

    Z.B. Enerpower oder Sanyo.

  6. Profilbild von blablub

    @t3st0r Auf keinen Fall! Informier dich mal in Richtung 18650er und deren Gefahren. Wenn ich die Akkus und vorallem das Ladegerät sehe, dann schrillen bei mir sämtliche Alarmglocken.

  7. Profilbild von teashirt

    ja batterien bzw akkus um nen handy akku aufzuladen … ^^ das wird nischt ;D aber netter versuch

    aber man kann ja ein usb ladegerät für aa akkus ran machen und diese dann wieder in die taschenlampe so perpetuum mobile mäßig nur das man die akkus ab und an tauschen muss

    wenn mann die 18650 zusammen schließt nicht mehr mal das … xD

    ja ne sry aber das ist totaler schrott mit dem usb anschluss ^^

  8. Profilbild von jeff [Android]
    jeff [Android]

    er will sagen dass es nicht klappen wird damit sein Handy zu laden. könnte ich mir schon vorstellen dass es klappt wenn auch nicht allzulange.

  9. Profilbild von jeff [Android]
    jeff [Android]

    wobei das mit dem aa Akkus hab ich auch nicht verstanden:D

  10. Profilbild von Tabsco

    Ist die Taschenlampe für den Preis gut?
    Oder gibt es was besseres für den Preis?

  11. Profilbild von Samy

    Was für ein Ladegerät kann man da benutzen, wenn man einen 22650 Akku damit Laden möchte? Oder benötige ich ein externes Ladegerät um die Akkus zu laden?
    Es wäre ja zu einfach das mitgelieferte Kabel zu nehmen, davon eine Buchse in die Ladebuchse zu stecken und den USB Teil in ein USB Netzteil oder in einen PC, wäre das möglich? Ich hoffe ihr könnt mir helfen habe nämlich den 22650 Akku bestellt aber kein Ladegerät dazu, was nicht sonderlich intelligent war:-)

  12. Profilbild von chris0711 [Android]
    chris0711 [Android]

    ich habe dan intellicharge i4 (baugleich nitecore/sysmax) der läd einfach so ziemlich alle Akkus was es gibt 😉 gibts auch für 2 Akkus (i2)

  13. Profilbild von jOHNNY

    Und schon Jemand getestet?
    Kriegt man eigentlich für den Preis was besseres?

  14. Profilbild von Johnny

    Wäre schön zu wissen ob es für den Preis was besseres gibt.

  15. Profilbild von Samy

    Also die Batterien die ich heute bekommen habe und die hier angegeben wurden passen NICHT in die Lampe(26650) die sind zu groß. Sonst bin ich echt zufrieden mit der Lampe. Der USB anschluss dient dazu um im Notfall ein Telefonat absetzen zu können nicht mehr nicht weniger.

  16. Profilbild von Hinnerksen

    Wie soll das mit 3 AAA Batterien gehen? Ich fürchte ich bin zu doof…. egal wie ich es anstelle, mit dem mitgelieferten Batteriehalter bekomme ich sie nicht passend ins Gehäuse. Hat da jemand einen Tip für mich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)