Kleiner Taschenspiegel im Burger Design für 2,01€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wir haben euch schon ein paar verrückte Spiegel vorgestellt. Ob nun als mini Macbook, Keks oder Kamera, da waren einige witzige Variante dabei. Jetzt kommt ein kleiner Spiegel, der sich nahtlos in diese Reihe einreihen kann: Der kleine Taschenspiegel im Burger Design für 2,01€

hamburger mirror (3)

Dieses Gadget sieht auf den ersten Blick aus, wie eine Kunststoff Miniaturausgabe eines Hamburgers. Doch wenn man die kleine Nachbildung aufklappt, offenbart sie ihr Geheimnis. Im Inneren ist ein kleiner Spiegel eingelassen, den ihr zum Beispiel benutzen könnt um eine Wimper aus dem Auge zu fischen, zum Kontaktlinsen einsetzen oder um eure Schminke nachzuziehen.

hamburger mirror (1)
Da bekomme ich direkt Hunger 😀

Das Gehäuse ist dabei aus Kunststoff und das Fleisch aus Schwamm hergestellt. Mit einem kleinen Band lässt sich das Ganze auch am Schlüsselbund befestigen, so dass ihr das Teil immer dabei habt. Auch an Details wurde nicht gespart, so dass der Burger sogar mit Salatblättern und Sesamkörnern ausgestattet ist.

Noch mehr kuriose Accessoires aus China findet ihr bei Panda Outfitters!

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

Ein Kommentar

  1. Profilbild von TTT

    Die Verbindung zwischen den beiden Hälften nennt man in diesem Fall „Sollbruchstelle“. Aber wenigstens nimmt der Rest unnötig viel Platz weg, weil man die Burgerhälften nicht als zusätzlichen Stauraum verwenden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)