BlitzWolf BW-SIC1 Überwachungskamera mit 720p-Auflösung für 32,27€

Die Einbruchsrate nimmt in Deutschland seit Jahren weiter zu, und nur ein kleiner Bruchteil aller Einbruchsdelikte kann anschließend überhaupt aufgeklärt werden. Zur verbesserten Aufklärung bzw. Abschreckung(!) helfen die Bilder von Überwachungskameras – wie die hoch aufgelösten der BlitzWolf BW-SIC1 Überwachungskamera mit 720p-Auflösung für 32,27€. Kameras aus China haben bei uns leider bisher weniger gut abgeschnitten – unser Test.blitzwolf-ueberwachungskamera-sicherheit2

blitzwolf-ueberwachungskamera-sicherheit6
Staubresistent – wasserdicht – kältegeschützt

Natürlich kennen professionelle Einbrecher alle Orte, an denen eine Überwachungskamera im Normalfall angebracht ist und überkleben diese entweder oder sprühen ein Spray über die Kamera um diese unschädlich zu machen. Schwieriger wird das Auffinden einer Security-Kamera allerdings, wenn sich diese – da wasserdicht – im Aquarium (s. Video unten) befindet. Dank den Maßen dürfte sich der Einbrecher bei diesem Bruch überheben und seine Visage auf dem Präsidium wiederfinden – in einer Auflösung von 720p (1280 x 720 Pixel). Mit dem Aufnahmeformat H.264 lassen sich auch die freitäglichen Feten samt trunkenen Peinlichkeiten gut aufnehmen und später für viele „Ach du Sch…“-Momente sorgen.

Youtube Video Preview

Das Alarmsignal kommt drahtlos auf das Smartphone per App. Auf einer Micro-SD-Karte (bis zu 32GB, nicht im Lieferumfang) speichert das Gerät die hoffentlich nicht eintretenden Verbrechen in einem Winkel von 75 Grad. Stromversorgung kommt über das mitgelieferte 12V 1A Ladegerät. Die Halterung der Kamera lässt sich um 360 Grad drehen, wodurch die Anbringung deutlich vereinfacht wird.

blitzwolf-ueberwachungskamera-sicherheit9
Dank eingehendem Alarmsignal auf dem Smartphone schaut der Einbrecher blöd aus dem Strumpfanzug

Nach dem Video oben ist diese Spycam innerhalb von knapp 30 Sekunden mit dem häuslichen WLAN verbunden. Das Material ist zwar Aluminium, die Kamera macht aber dennoch einen stabilen Eindruck und registriert auch Bewegungen. Daher ist es wichtig, die eventuell vorhandenen Goldbarsche aus dem Aquarium zu fischen, sonst kann die Nacht leicht schlaflos werden. Da die meisten Einbrüche prozentual tagsüber stattfinden (da man sich bei der Arbeit oder in der Uni befindet), weiß man dank des eingehenden Alarmsignals auf dem Smartphone schneller Bescheid als der Einbrecher selbst. Wir haben uns die Kamera schon einmal bestellt, Test folgt!

Die Blitzcam Apps

Um jederzeit einen Livestream einsehen zu können, hat Blitzwolf die sog. Blitzcam App zur Verfügung gestellt (Blitzcam für iOS / Android oder für PC). Wie bei einem Großteil aller chinesischen Apps sind die Apps zwar nett gemeint, aber voller Bugs. Besonders frustrierend: das Verbinden der Kamera mit dem WLAN-Netzwerk klappt (Stand: November 2016) nicht mit der iOS-App, sondern muss, wie auch Mattes in den Kommentaren bestätigt, per Windows-Programm vorgenommen werden. Dann klappt es aber auch.

Livebild vom (unaufgeräumten) CG-Arbeitsplatz
HD-Livebild vom (unaufgeräumten) CG-Arbeitsplatz

Bastelt man ein bisschen weiter, entdeckt man, dass die Kamera auch einen Webserver ins WLAN bringt, der unter der vom DHCP-Server oder manuell vergebenen IP unter : http://123.123.123.123/cgi-bin/login.cgi erreichbar ist. Leider scheitert das Einloggen.

Tim

Seit September 2016 in der China-Gadgets-Redaktion angekommen und für euch auf der Suche nach den feinsten Gadgets aus Fernost. Nebenher habe ich mich zuhause der Staubbekämpfung mit meinen Saugrobotern angenommen und mein Smartphone ist selbstredend auch aus China.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

32 Kommentare

  1. Profilbild von The guy with the mints
    The guy with the mints

    Könnte mir jemand bitte sagen, ob solche Überwachungskameras was taugen?
    Will 2-3 Stück um mein Haus anbringen. Hab auf einer Info Seite gelesen, dass WLAN Kameras ein No-Go sind. Sollte alles mit Kabel laufen.

  2. Profilbild von JonasAusKina

    Kann das ding Cloudspeicherung? Bitte testen – wenn ja, leg ich mir 5x davon zu.

    Es gibt kaum/keine Kameras (zB Y-Cam hat absolut versagt), die direkt in die cloud speichern (google drive, etc.) und auch durchgängig funktionieren. Wir haben 2 Systeme probiert und beide haben immer wieder disconnected und mussten anschließend neu konfiguriert werden. Sogar über Weihnachten war keiner da – und auch keine Aufnahmen passiert. Ist doch dämlich.

    Problem bei SD Kartennspeicherung:
    Nehmen wir an, dass eine fiktive Person XY bei china-gadgets daheim/office einbricht, um all die schönen gadget-samples zu stehlen. Da sieht Person XY die Kamera, die auf sein Gesicht gerichtet ist und nimmt diese kurzerhand (samt SD Karte) doch einfach mit? Nicht weil XY eine braucht, sondern weil die Speicherung auf der SD Karte ihm zum Verhängnis werden kann.

    Anders wäre es, wenn die Kamera direkt in die Cloud speichert, sodass XY zwar die Kamera nun mitgenommen hat, aber der 15-Sekunden Abschnitt bereits in Google Drive / Dropbox hinterlegt ist.

    Hoffe, ihr habt da Erfahrung oder sammelt diese in der Testphase.

  3. Profilbild von Jörg F

    WLAN ist nicht das Problem, Software meistens eher. 1000 Fehlalarme durch Spinnen und Schatten.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von darktranquility

    Kommt man nur via App an den Stream oder gibt es auch ein Web-Interface?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von darktranquility

    Ah, ich seh grad, dass es such via WebGUI geht

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Stephan

    kann man die in ne Synology surveillance Station einbinden?

  7. Profilbild von maos

    Mit 75 Grad ist der Erfassungswinkel viel zu klein. Eine gute Überwachungskamera sollte gerade lm Aussenbereich mindestens 90 bis 120 Grad erfassen können. Ansonsten hat man vieles nicht im Blick. Habe selber eine Kamera mit 80 Grad an der Haustür und irgendwas fehlt immer auf dem Bild, egal wie man die Kamera ausrichtet.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von STG

    Habe selber 6 Kameras mit WLAN im Betrieb. Wüsste nicht wo das Problem sein soll? Speichern übrigens auf mein NAS, wenn man die Kamera sieht, ist es also schon zu spät.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von 1337

    Synos sind fast selbsterklärend. Und ansonsten haben die gute FAQs.
    Wer einmal ein NAS hat wills nie wieder hergeben.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von huaba

    Was geht denn hier ab??? Mann könnte meinen, dass ihr alle schon ausgeraubt wurdet. So ne Spielerei dient doch lediglich dazu von der Arbeit aus sehen zu können ob der Postbote das Päckchen schon am Ablageplatz hinterlegt hat, oder ähnliche Späße. Wer sich wirkungsvoll absichern will, hat eh eine Firma die ihn betreut und kauft vor allem kein Spielzeug.
    Ich verstehe diese künstliche Aufregung wegen eurer “Täter“ echt nicht. Lasst mal die Kirche im Dorf, sonst drehen noch die ganzen AFD Wähler am Rad.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von kaihh

    @huaba: sry, aber du hast Verbrecher bisher auch nur in der Bild gesehen, oder? Die Einbruchdiebstähle steigen massiv, und die Zahl der ermittelten Täter steigt bei weitem nicht proportional an. Eine solche Kamera schreckt den Gelegenheitsdieb bereits ab, und Profis bekommt man in der Regel nur durch bauliche Sicherheit abgeschreckt. Annett eine Verbindung zur Politik herzustellen ist schon arg unsinnig.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von huaba

    O.k. AFD Wähler und BILD Leser. Aber bevor es OT wird, hat jemand ne kabelgebundene Lösung als Empfehlung?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von kristian
      kristian (CG-Team)

      Du kannst die Kamera auch ins LAN hängen. Wir haben die gerade hier und das funktioniert relativ gut. Sieht man auch auf den Bildern – wir werden die mal im Artikel nachtragen

      LG Kristian

  13. Profilbild von matt

    Hallo, wie sieht das mit der Übertragungssicherheit aus? Danke vorab. Matt

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Gast

    ich wollte gerade diese Kamera bestellen, aber wenn ich auf den Link klicke, beträgt der Preis 40,55 EUR und nicht 32,27 EUR. Kann mir jemand ne andere Wifi Outdoor Kamera um die 30 EUR empfehlen?

    • Profilbild von Gast

      ich habe mir einige Kameras von ieGeek mit den gleichen technische Daten (und sieht genauso aus) bei Amazon für 57 EUR das Stück nun geholt – ist nur geringfügig teurer (40 EUR zu 48 EUR netto) und nach zwei Tagen da, das sind mir die 8 EUR wert. Bei 30 EUR hätte ich vielleicht noch in China zugeschlagen, da ich gleich 5 Kameras installiere. Die ieGeek funktioniert nach ersten Tests auch sehr gut, aber ich muß „maos“ Recht geben: 75 Grad Winkel sind nicht so toll, das ist der größte Nachteil der Kamera, hängt aber vom Einsatzzweck ab.

  15. Profilbild von djuscha

    Hab heute die Kamera bekommen.über kabel und AP Mode kann ich die Cam verbinden über WLAN nicht ,irgentwas mache ich falsch:(

  16. Profilbild von Eddi

    Man kann das Admin Passwort nicht ändern, FTP gibts gar nicht und WLAN lässt sich zwar einstellen, Verbindung bekomme ich aber nur via LAN Kabel.
    Ich bin entäuscht. 🙁

    • Profilbild von Mattes

      Habe die Cam auch. Lade dir hier http://files.banggood.com/2016/blitzwolf/20161011/57fda0d2cd7ebBlitzCam.exe das Programm runter. Hänge deine CAM an deinen Router und starte das Programm. Dann sollte deine CAM gleich rechts auftauchen

      -> rechter Mausbutton -> Kameraeinstellungen -> Netzwerkeinstellungen -> Wlan einrichten -> LAN Kabel raus.

      Jetzt sollte die CAM mit WLAN funktionieren. Email Benachrichtigung habe ich so auch hinbekommen. Was ich noch nicht geschafft haben, ist die CAM dazu zu überreden, die Alarmvideos per FTP auf meinen Server zu schaufeln.

      Gruß mattes

      Kommentarbild von Mattes
      • Profilbild von Eddi

        Spitzen Tipp ! Danke !
        WLAN läuft…FTP versuche ich heute noch.
        Nur das Admin Passwort läßt sich immer noch nicht ändern.

        • Profilbild von Mattes

          FTP hinbekommen ??
          Hab alles versucht…Cam macht keinen upload auf meinen ftp. Legt zwar ein Verzeichnis und eine 0K große Datei an aber das war es auch schon …

  17. Profilbild von Test

    Weboberfläche:
    User: admin
    passwort: adminadmin

  18. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Hier mal ein Screenshot des erbärmlichen Webinterfaces.

    Kommentarbild von kristian
  19. Profilbild von darkcheater

    Habe die Cam auch…
    Ins webinterface kommt man mit den Daten von 2 Posts höher..
    Leider will die ONVIF integration in meine Synology Surveillance Station nicht klappen.. auch andere ONVIF Programme können sich nicht mit der Cam verbinden. Anscheinend stimmt das Passwort nicht, was ich eingebe..
    Habe mittlerweile alles versucht…
    Man kann das sogenannte User Password ändern, das ändert aber nur das Login-Passwort fürs Webinterface..

    Hat es schon jemand geschafft die Kamera via ONVIF einzubinden?
    Welches Passwort habt ihr benutzt?

    • Profilbild von Eddi

      Mit Onvifer und IP Centcom funktioniert die Cam. Hinter die IP muss Port 8000, Username und Passwort werden nicht benötigt. Der einzige Haken, es wird kein Vorschaubild angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)