Im Test: E5 Bluetooth Speaker mit Radio für 35,26€

In den Kommentaren unserer Lautsprecher-Tests gab es in der letzten Zeit immer wieder die Nachfrage: „Gibt es das auch als Radio?“. Daher haben wir uns explizit auf die Suche nach Bluetooth Lautsprechern mit Radio-Funktion gemacht und sind dabei auf den Wireless Speaker E5 gestoßen. Dieser machte nicht nur optisch einen guten Eindruck, sondern verfügt auch über den gewünschten Radio Mode.

Wireless Speaker E5

Technische Daten

Name Wireless Speaker E5
Treiber 2 x 5 Watt
Frequenzbereich 65-20.000Hz
Konnektivität Bluetooth 3.0, AUX, Radio, Micro-SD
Akkukapazität 2000 mAh
Gewicht 800 Gramm
Maße 230 x 87 x 87 mm
IP Schutzklasse IPX4

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Bluetooth Speakers befindet sich der Lautsprecher, ein AUX-Kabel, ein Micro-USB Ladekabel und eine Bedienungsanleitung auf Englisch.

Wireless Speaker E5 Lieferumfang
Das Ladekabel fungiert zeitgleich als Radio-Antenne

Verarbeitung und Design

Der Bluetooth Speaker E5 ist grundsätzlich solide verarbeitet, besteht aber vollständig aus Plastik. Verarbeitungsfehler oder sonstige Mängel konnte ich nicht finden.

Bluetooth Lautsprcher E5
Sämtliche Tasten sind beleuchtet

Mit den Maßen 230 x 87 x 87 mm ist der Lautsprecher noch recht handlich und nimmt beispielsweise in einem Rucksack nicht zu viel Platz weg. Für ein sicheres Tragen der „Rolle“ hat der Hersteller einen ausziehbaren Tragegriff integriert; eine clevere Idee der Chinesen!

Wireless Speaker E5 Tragegriff
Leider hakt der Griff während des Aus- und Einfahren immer wieder

„Anlehnung“ an JBL Extreme

Zwar dachten wir während der Recherche zu diesem Bluetooth Speaker nicht direkt an einen JBL-Klon, als der Lautsprecher jedoch bei uns ankam, kam mir mir die Aufmachung doch sehr bekannt vor.

Wireless Speaker E5 Verpackung
Hier wurde ziemlich dreist kopiert

Des Weiteren ist zuerst einmal positiv zu erwähnen, dass der Lautsprecher kein sprachliches Feedback von sich gibt. Allerdings wurden, neben der Verpackung, auch die An/Aus beziehungsweise Bluetooth-verbunden Sounds 1 zu 1 von dem JBL Extreme übernommen.

Sound des Bluetooth Speakers

Im Inneren des Bluetooth Speakers wurden zwei 5 Watt Treiber, sowie zwei Passivstrahler auf der Rückseite verbaut. Leistungstechnisch bewegen wir uns hier also unterhalb unserer Top-Modelle aus China, wie dem JKR KR – 1000, Tronsmart T6 360° Speaker oder Inateck BP2003.

Leider hört man das auch. Besonders im Bereich des Mitteltons weißt der Lautsprecher Schwächen auf. Diese sind im vergleich zu den guten und klaren Höhen viel zu wenig dominant. So entsteht ein unausgewogenes Klangbild.

Obwohl gleich zwei Passivstrahler verbaut wurden, überzeugt der Lautsprecher auch nicht mit besonders kräftigen Bässen. Zwar sind diese im Vergleich zum Mittelton präsenter, mit denen des JKR KR – 1000, Tronsmart T6 oder Inateck BP2003 können sie trotzdem nicht konkurrieren.

Anschlüsse des Wireless Speakers E5

Der Bluetooth Speaker verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Dazu gehören Bluetooth 3.0, ein 3,5 mm AUX-Anschluss und ein microSD-Kartenslot. Des Weiteren kann der Lautsprecher per USB-Slot auch als Powerbank genutzt werden und verfügt über eine Radiofunktion. Um den Lautsprecher als Radio nutzen zu können muss das Ladekabel in den USB-Port gesteckt werden, welches dann als Antenne fungiert.

Wireless Speaker E5 Anschlüsse
Der Name lässt eine Wireless-LAN Verbindungsmöglichkeit vermuten, diese ist jedoch nicht implementiert

IPX4-Schutz leider nicht besonders vertrauenswürdig

Mit dem IPx4-Schutz soll der Lautsprecher vor Spritzwasser geschützt sein, ob dies wirklich der Fall ist, ist fragwürdig. Die Treiber des E5 Speakers sind lediglich durch ein absolut wasserdurchlässiges Schutzgitter geschützt und auch die Gummistopfen der Anschlüsse machen keinen vertrauenswürdigen Eindruck.

Wirless Speaker E5 Gummistopfen
Einige Gummistopfen verschließen die Anschlüsse nicht richtig

Leider greifen die Schutzgummis nur einen Millimeter in die Anschlüsse und sind zudem nicht 100% passgenau. Der microSD Slot wird lediglich verdeckt.

Radiofunktion

Leider verfügt der Lautsprecher nicht über einen Bildschirm, somit weiß man nie so genau, auf welcher Frequenz man gerade Radio hört. Dies ist beim JKR KR – 8800 mit Bildschirm besser gelöst.

Je nach Standort des Lautsprechers ist der Radioempfang mal besser, mal schlechter. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass diese in offenen Räumen, in der Nähe eines Fensters, deutlich besser ist als beispielsweise in einem Badezimmer ohne Fenster. Gegebenenfalls kann die Signalstärke hier durch ein längeres USB-Kabel (Antenne) verbessert werden.

Bedienung des Speakers

Der Lautsprecher verfügt insgesamt über acht Bedienknöpfe. Bei dieser großen Anzahl an Knöpfen ist eine Doppelbelegung dieser nicht nötig.

Wireless Speaker E5 Bedienknöpfe
Die Knöpfe sind dank guter Beschriftung selbsterklärend

Mit dem „M“ Knopf kann der Wiedergabe-Modus geändert werden. Da es keinen Display oder sonstiges farbliches beziehungsweise sprachliches Feedback gibt, ist man darauf angewiesen einfach so lange zu klicken, bis der richtige Eingang ausgewählt wurde.

Im Radio-Modus kann mit dem Play/Pause Knopf der Suchdurchlauf gestartet und beendet werden. Im Anschluss können gefundene Sender mit den Titel Vor- und Zurück-Knopf direkt ausgewählt werden.

Akku

Der des Lautsprechers fasst 2000 mAh und soll laut Hersteller, je nach Lautstärke und Eingangssignal zwischen 3-6 Stunden halten. Während unserer Tests mit Bluetooth Verbindung hat der Akku etwa vier Stunden durchgehalten.

Eher für Notfälle ist die Powerbank-Funktion des Lautsprechers gedacht. Da dieser nur einen 2000 mAh Akku besitzt reicht er nicht dafür aus ein durchschnittliches Smartphone einmal vollständig aufzuladen.

Fazit

Abgesehen von der Tatsache, dass der Lautsprecher keinen Display hat, mit dem die Radiofrequenz eingesehen werden kann, ist er für mich im Vergleich zum JKR KR -8800 der bessere Bluetooth Lautsprecher mit Radio-Funktion. Da auch der Radio-Empfang des JKR nicht besser ist und sich nur für das Radio hören in Räumen mit Fenstern eignet.

Leider kann der E5 klanglich nicht mit den besten Bluetooth Lautsprechern aus China mithalten, jedoch ist der Klang besser als der des JKR KR -8800. Zudem sind die vielfältigen Anschlüsse des Wirleless Speaker E5 positiv aufgefallen, welche jedoch durch nicht ganz passgenaue Gummikappen nicht besonders gut vor eindringendem Wasser geschützt sind.

 

  • Vielfältige Anschlussmöglichkeiten
  • Keine Störgeräusche
  • Radio Funktion
  • kein sprachliches Feedback
  • Akkulaufzeit
  • schwächen im Mittelton
  • Radio Empfangsqualität verbesserungswürdig

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

9 Kommentare

  1. Profilbild von Cockaigne

    Kann man davon mehrere koppeln?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Gast

    https://www.amazon.de/gp/product/B019SXCVPG/
    genialer bedienkomfort, sound für die größe sehr gut

    https://www.amazon.de/gp/product/B01J3C6JOG/
    genialer sound, bedienkomfort eingeschränkt

  3. Profilbild von Lux

    Wie schon mal woanders geschrieben, wenn Radio, dann sollte es schon DAB+ sein 😉

  4. Profilbild von Honka

    https://www.amazon.de/Bluetooth-Lautsprecher-Multifunktions-Uhrenradio-Smartphone-schwarz/dp/B00TYDQMYM/ref=pd_cp_23_4?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=0FEEN4C5C324ZVS9N43T
    Noch bis 16:50 im Blitzangebot für 17,99€.
    Guter Klang und sauberer Radioempfang samt USB- und SD-Anschluss.
    Habe das Ding (baugleich) seit ca 1 Jahr auf dem Nachttisch und bin sehr zufrieden.
    Weckfunktion ist allerdings nur begrenzt nutzbar, da die Uhr scheinbar nach Alpha-Centauri-Zeit läuft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)