Im Test: Eleaf Melo 3 Sub Ohm Verdampfer Tank für E Zigaretten für 11,31€

Mit dem Eleaf Melo 3 bzw. Melo 3 Mini wollen wir euch einen günstigen Sub Ohm Verdampfer mit Fertigcoils vorstellen. Der Tank ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Einmal mit 2ml und einmal mit 4ml Volumen, die größere 4ml Variante haben wir ausgiebig getestet.

Eleaf Melo 3 Verdampfer

Lieferumfang

Das Zubehör des Melo 3 beinhaltet Dichtungen in Schwarz, Transparent und Pink. Dabei ist die schwarze Dichtung vorinstalliert. Außerdem finden sich im Lieferumfang eine 0,3Ω und eine 0,5Ω Fertigcoil sowie eine Bedienungsanleitung auf Englisch.

Eleaf Melo 3 Lieferumfang
Ein zweites DripTip liegt nicht bei

Verarbeitung und Design des Eleaf Melo 3

Der aus Edelstahl und Pyrex-Glas gefertigte Verdampfer macht auf den ersten Blick einen soliden Eindruck, er ist sauber verarbeitet und weist keinerlei Fehler auf. Auch das erste Befüllen des 4ml großen Tanks, brachte keine undichten Stellen ans Licht. Neben der klassischen Farbe Silber, in der wir den Eleaf Melo 3 Verdampfer erhalten haben, und Schwarz ist dieser außerdem in fünf weiteren Editionen erhältlich.

Eleaf Melo 3 Farben
Sowohl Melo 3 als auch Melo 3 Mini sind in diesen Farben erhältlich

Die vielen verschiedenen Farbvarianten bieten viele Kombinationsmöglichkeiten, für nahezu jedes Akkuträger-Design ist ein passender Eleaf Melo 3 erhältlich. Mit einem Durchmesser von 21,9mm und einer Höhe von 48,1 mm exklusive Drip Tip beziehungsweise 61,3mm mit Drip Tip, wirkt der Eleaf Melo 3 für einen Sub Ohm Tank recht schlank und wirkt auch in einem kleineren Akkuträger, wie dem SMOK AL85 oder dem Eleaf iSTick Pico, nicht überdimensioniert.

Das Drip Tip aus zwei Materialien

Das in der Top Cap einsetzbare Drip Tip wird von zwei Gummiringen an seinem Platz gehalten. Es lässt sich leicht lösen, sitzt aber trotzdem fest genug, um in der Hosen-/ Jackentasche nicht verloren zu gehen. Dabei handelt es sich um ein Zwei-Komponenten Drip Tip. Von außen ist es aus Metall, während die Innenseite sowie der untere Teil, welcher in die Tip Cap gesteht wird, aus Plastik besteht.

Eleaf Melo 3 Drip Tip
Mit einem Durchmesser von 12,5mm hat es eine angenehme Größe

Der innere Plastikanteil ist außerdem konisch geformt, sodass während des Dampfens entstandene Kondensflüssigkeit zurück in Richtung Tank fließt und nicht im Mundraum landet – funktionierte im Test sehr gut!

Drip Tip Eeaf Melo 3 von innen
Gut zu sehen: Der innere Durchmesser des Drip Tips verjüngt sich im Verlauf

Top Fill Tanken – ohne Siffen möglich?

Zum Betanken des 4ml Behälters muss die Top Cap vom Clearomizer geschraubt werden. Während des Langzeittests kam ich öfter in die Situation unterwegs Liquid nachfüllen zu müssen. Aber wohin mit der Top Cap, deren Dichtung mit Liquid benässt ist, wenn man zeitgleich noch Akkuträger und Liquidflasche in den Händen hält? Eine Ablagefläche ist wohl die bequemste Lösung, praktisch geht jedoch anders.

Eleaf Melo 3 Top Cap Dichtung
Gut verschraubt hält die Top Cap im Test 100% dicht.

Das wurde bei der SMOK TFV-Serie, mit einer zur Seite drehbaren Top Cap, meiner Meinung nach deutlich besser gelöst. Die Nachfüll-Öffnungen sind nur etwa 1mm breit, je nach Dicke der Liquidflaschen-Öffnung kann das schon mal eng werden und den Tank unnötig versiffen.

Eleaf Melo 3 Nachfüllöffnung
Um das Pyrex-Glas zu entfernen, muss lediglich das Top Cap gelöst und das Glas nach oben gezogen werden

Die Coils – nur fertig gewickelt

Der Lieferumfang des Eleaf Melo 3 beinhaltet zwei Dual Coils, eine mit einem 0,3Ω und eine mit einem 0,5Ω Widerstand. Die Verdampferköpfe sind außerdem für den iJust 2 und den Melo 2 nutzbar.

Eleaf Melo 3 Coils
Die Beschriftung der Coils ist nach dem Einsetzen nicht mehr sichtbar

Wie die meisten Fertigcoils sind auch die Coils für den Eleaf Melo 3 vertikal gewickelt. Besonders gut gefällt mir an diesen Verdampferköpfen, dass ein Spritzschutz in Form eines feinen Gitters aus Edelstahl bzw. Mesh an der oberen Öffnung der Verdampferköpfe implementiert wurde. Dieses verhindert, dass eventuell heiße Liquidspritzer in den Mundraum gelangen.

SMOK TFV8 Baby M2 Coil Vergleich Eleaf Melo 3 Coil
Links eine SMOK TFV8 Baby, im Vergleich rechts ein Eleaf Melo 3 Coil

Im Test hat die 0,3Ω Coil bei 60-70 Watt, sowohl geschmacklich als auch von der Dampfentwicklung, am besten gefallen. Der Verdampferkopf mit 0,5Ω liegt hingegen bei 75-85 Watt. Insgesamt kann ich mich mit beiden Coils gut anfreunden, wobei die Dampfentwicklung des 0,3Ω Verdampferkopfes natürlich etwas besser ist, entsprechend ist aber auch der Liquidverbauch leicht höher. Der Zugwiderstand war mit dem 0,3Ω Kopf bei komplett geöffneter AFC (Airflow Control) etwas geringer, vermutlich da der Durchmesser der Wicklung im Vergleich zur 0,5Ω Coil etwas breiter ist.

Eleaf Melo 3 Coil wechsel
Zum Wechseln der Coil muss der Tank nicht zwingend geleert werden

Während der Tests haben die Verdampferköpfe circa 5-6 Füllungen gebraucht, bis der Geschmack voll da war. Insgesamt habe ich die Coil etwa 3,5 Wochen genutzt, bis ich sie aufgrund von Geschmacksverlust ausgewechselt habe – ein solider Wert. Im Vergleich zum SMOK TFV8 Baby ist der Liquidverbauch dessen nach meinem Empfinden etwas höher, als der des Melo 3. Natürlich sind dies nur grobe Werte, die nicht allgemein gültig sind, sondern meinem persönlichen Dampfgewohnheiten entsprechen. Bei anderen Dampfern könnte es auch eine Woche länger oder eben kürzer halten.

Gut versteckt: Die Airflow Control

Die Luftzufuhrskontrolle bzw. Airflow Control befindet sich beim Eleaf Melo 3 Verdampfer unterhalb des Tanks. Diese ist bei diesem Modell nicht direkt sichtbar, die Luft wird durch einen schmalen Schlitz eingelassen und die eigentlichen Öffnungen sind durch den drehbaren Metallring, mit dem die Luftzufuhr erhöht oder verringert werden kann, geschützt.

Eleaf Melo 3 Air Flow Control
Die Airflow Control versteckt sich hinter dem untersten Ring

Dies hat mehrere Vorteile, zum einen gelangen so während des täglichen Gebrauchs weniger Fremdkörper (Staub) in das Innere des Verdampfers und zum anderen kann der Airflow nicht aus Versehen zugehalten werden. Ein Nachteil ist wiederum, dass der Zugwiderstand niemals ganz so leicht ist wie beispielsweise beim SMOK TVF8 Big Baby Beast.

SMOK TFV8 Baby Verdampfer Airflow
Im Vergleich die „offene“ Airflow des TVF8 Baby Verdampfer

Für welche Akkuträger eignet sich der Eleaf Melo 3?

Auf der Unterseite des Verdampfers ist ein gängiges 510er Gewinde zu finden. So ist der Eleaf Melo 3 Verdampfer mit vielen Akkuträgern kompatibel. Getestet haben wir den Verdampfer mit dem SMOK Alien 220W und dem SMOK AL85. Gundsätzlich hat mir die Kombination von AL85 und Melo 3 mit 0,3Ω Coil gut gefallen. Der im Vergleich kleine Akkuträger mit dem relativ hohem Verdampfer haben fast die gleiche Höhe wie das SMOK Alien 220W Kit mit SMOK Big Baby Beast. Im Test bin ich so mit einer Sony 18650VTC5A mit 2600 mAh ziemlich genau einen Tag ausgekommen.

Eleaf Melo 3 Gewinde
Der Pluspol steht leicht raus und ist zudem gummigelagert

Mit der 0,5Ω Coil hantiere ich schon ziemlich nah an der Leistungsgrenze des SMOK AL85, welche bei 85 Watt liegt. Daher habe ich hier auf den SMOK Alien mit zwei Sony 18650VTC5A zurückgegriffen. So bin ich mit einem Akkusatz etwa 1,5 – 2 Tage ausgekommen. Obwohl mir die Kombination als kleinem Akkuträger und Melo 3 gefallen hat, würde ich eher dazu tendieren einen leistungsstärkeren Akkuträger zu verwenden. Je nach Dampfgewohnheiten ist ein Akkuträger mit zwei Akkus praktischer.

Fazit

Der Eleaf Melo 3 ist ein solider Verdampfer, bei dem dank guter Verarbeitung und einer soilden Lebensdauer der Fertigcoils, das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt. Da sich der Verdampfer auch in Deutschland recht großer Beliebtheit erfreut, sollten Ersatzcoils – für den Fall der Fälle – auch in den meisten Offline-E-Zigaretten Shops erhältlich sein. Für den Anschaffungspreis von knapp über ~10€ kann man jedenfalls nicht viel falsch machen. Erwähnenswert ist noch, dass es sich beim Eleaf Melo 3 nicht unbedingt um einen guten Einsteigerverdampfer für den Umstieg handelt, da Lungendampfen im Sub Ohm Bereich kaum mit dem Rauchen von Zigaretten vergleichbar ist. Ihr habt Fragen oder Anregungen zum Bereich E Zigaretten Tests? Schreibt uns gerne in die Kommentare, wir freuen uns auf euer Feedback!

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

23 Kommentare

  1. Profilbild von Christian

    Finde es immer schade wenn sowas beworben wird. Ich sehe auch keine Verbindung zwischen Gadget und rauchen.

    Handys, Kopfhörer von mir aus auch beheizte Klodeckel.

  2. Profilbild von moses

    nicht rauchen, dampfen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Gast

    In den letzten Monaten gab es öfters den Pico 75W mit dem Melo3 bei Gearbest für 20-25 EUR im Angebot.
    Was ich am Melo3 mag ist die unglaubliche masse an Fertigcoils von verschiedenen Hersteller die da passen, von 0,3 bis 1,9 ist für jeden was dabei.
    Im Netz sind viele Datenbanken oder Exel-Dateien diesbezüglich zu finden.
    Am liebsten dampfe ich zurzeit die Vaporesso 0.9 Keramik Cell Coil.
    Die halten locker doppelt solange wie die normalen coils und nach Geschmacks Verlust ist 1-2 mal reinigen kein Problem.

  4. Profilbild von moses

    und, warum wird denn ein Produkt vorgestellt, das es erstens schon lange bei uns gibt, von Gadget kann hier keine Rede sein… und zweitens gibt es schon länger den Nachfolger und bei weitem besseren Melo 4 Clearomizer…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von FB_Till_Diegner
    FB_Till_Diegner

    Tante Pollys Waffelteig!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von 123Pyrofire

    Warum steigt der Stromverbrauch bei einem größeren Widerstand?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von erklärbär

      Weil dies im ohmschen Gesetz beschrieben wird.Dies Gesetz ist wie andere physikalische gesetzte nicht zu ändern.
      Oder auch:

      Zusammenhang Strom, Spannung und Widerstand

      Formel: U = R · I
      "“U"“ ist die Spannung in Volt, z.B. 1 V
      "“R"“ ist der Widerstand in Ohm, z.B. 1 Ω
      "“I"“ ist der Strom in Ampere, z.B. 1 A

      • Profilbild von Elektriker

        Die Formel müsste man dann auch verstehen und anwenden können…

        Der Stromverbrauch SINKT bei einem größeren Widerstand:
        I = U / R
        das bedeutet bei einer Akkuspannung von z.B. 3,6 V:
        3,6 V / 0,3 Ω = 12 A
        3,6 V / 0,5 Ω = 7,2 A

  7. Profilbild von Jan O. Nym

    Es gibt auch einen Einsatz zum Selberwickeln. Für den der seine Coils lieber selber dreht eine wohl feine Sache.

  8. Profilbild von Tofa

    90 % der Eleaf sachen aus China sind sowieso Fakes

  9. Profilbild von vape

    Ich mag diese Art von Tests (vapers) sehen, aber Sie könnten Tests mehr 2017 oder 2018 machen.
    weil dieser Gegenstand ziemlich alt ist. und für diese Preisklasse gibt es bessere Möglichkeiten.

  10. Profilbild von rzb

    Ich bleibe bei meinem Aromamizer Plus. Aber der Preis für die Melo2/3 Coils sind spitze. 5 Coils für nen paar Euro. Habe auch einen (war mein erster mit der IStick Pico)

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von AndyHandy0815

    Der Melo 3 ist schlechter wie der Vorgänger Melo2. Weil, kleineres Tankvolumen und läßt sich schlecht befüllen!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)