Test iClever Klappbare Bluetooth (QWERTZ!)-Tastatur für 18,63€ im Test

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Der Preis der klappbaren Tastaturen von iClever hat sich, im vergleich zum letzten Update, in etwa halbiert! Seit rund 9 Monaten habe ich die iClever IC-BK05 als Reise-Tastatur für das Tablet im Einsatz – auch nach dieser längeren Zeit macht sie keine Probleme und funktioniert einwandfrei.

 

Ausklappbare oder faltbare Bluetooth-Mini-Tastaturen hatten wir schon so einige, meist allerdings im QWERTY-Format, wie zum Beispiel diese hier. iClever hat mit den Modellen „IC-BK03“ (ohne Tastenbeleuchtung) und „IC-BK05“ (mit Tastenbeleuchtung) zwei Mini-Tastaturen im QWERTZ Format vorgestellt. Diese können zudem individuell auf die Betriebssysteme: iOS, Android und Windows eingestellt werden.iClever Tastatur IC-BK05

Lieferumfang und Verarbeitung

Wir haben das Modell IC-BK05 mit Tastenbeleuchtung getestet, sie ist in einer schlichten Papp-Verpackung unbeschadet bei uns eingetroffen. Im Lieferumfang liegt neben der Tastatur selbst ein 1,50 Meter langes Micro-USB Kabel, welches zum Laden des Akkus als auch für die kabelgebundene Nutzung gedacht ist, eine Transporttasche und eine Bedienungsanleitung auf Deutsch, Englisch, Italienisch und Chinesisch bei.

iClever Bluetooth Tastatur Lieferumfang
Leider ist im Lieferumfang kein Steckdosen-Adapter beigelegt

Das silberne Gehäuse der Tastatur besteht aus robusten Metall, die Ausklapp-Scharniere links und rechts hingegen sind leider aus Plastik, jedoch beeinflusst das nicht die Funktion und Stabilität. Sie hat die Maße 29 x 11,3 x 0,5 cm (ausgeklappt); 16,3 x 11,3 x 1,0 cm (eingeklappt), wiegt 280,3 Gram und macht sich im Handgepäck kaum bemerkbar.

iClever faltbare Tastatur
Fast wie ein Buch lässt sich die Tastatur links und rechts aufklappen

Ausgeklappt und auf einer stabilen Unterlage lässt sich auf der Tastatur schreiben wie auf einer Laptop Tastatur. Die einzelnen Buchstaben haben einen angenehmen Druckpunkt und sitzen fest im Gehäuse. Auch Größe und Abstand der Tasten stimmen mit einer handelsüblichen Laptop oder Slimline Tastatur überein – groß umgewöhnen muss man sich nicht.

iClever Bluetooth Tastatur
Dank Fn-Taste gibt es viele zusätzliche Funktionen

Modi, Funktionen und Akku

In der Vergangenheit gab es an den von uns getesteten Mini-Tastaturen immer einige Kritikpunkte, QWERTY-Format und/oder falsche Funktionen auf den Tasten F1-F12 waren immer vorhanden. Diese Mankos hat iClever gut gelöst, indem sie ihre Tastatur zum einen für den deutschen Markt im QWERTZ-Format designt haben und zum anderen für jedes System einen eigenen Modus konfiguriert haben. Der Modus lässt sich mit den Tastenkombinationen FN + A, S oder D verändern. Wir haben die Tastatur mit iOS, Android und Windows getestet, unter allen Betriebssystemen hat jede Taste den gewünschten Befehl ausgelöst!

Funktionsübersicht

iOSAndroidWindows
ESCHome-BildschirmHome-BildschirmWebbrowser
F1SucheSucheSuche
F2Display-Tastatur ändernnicht vergebennicht vergeben
F3Display-Tastatur anzeigennicht vergebennicht vergeben
F4Alles markierenAlles markierenAlles markieren
F5KopierenKopierenKopieren
F6EinfügenEinfügenEinfügen
F7AusschneidenAusschneidenAusschneiden
F8Titel zurückTitel zurückTitel zurück
F9Wiedergabe/PauseWiedergabe/PauseWiedergabe/Pause
F10Nächster TitelNächster TitelNächster Titel
F11Ton leiserTon leiserTon leiser
F12Ton lauterTon lauterTon lauter
Fn+ altBeleuchtung einschalten/dimmenBeleuchtung einschalten/dimmenBeleuchtung einschalten/dimmen
Fn+AUmschalten zu AndroidUmschalten zu AndroidUmschalten zu Android
Fn+SUmschalten zu WindowsUmschalten zu WindowsUmschalten zu Windows
Fn+DUmschalten zu iOSUmschalten zu iOSUmschalten zu iOS
Fn+WUmschalten zu USBUmschalten zu USBUmschalten zu USB
Fn+CBluetooth aktivierenBluetooth aktivierenBluetooth aktivieren
Fn + alt + ▲Hintergrundfarbe wechselnHintergrundfarbe wechselnHintergrundfarbe wechseln

Der verbaute 750 mAh Akku befindet sich auf der Rückseite der Tastatur, er kann per Micro-USB-Kabel aufgeladen werden, was laut Hersteller „weniger als 4 Stunden“ dauern soll. Komplett aufgeladen hält die Batterie 5 Stunden bei eingeschalteter Tastenbeleuchtung und bis zu 300 Stunden, wenn sie nicht benutzt wird.

iClever faltbare Tastatur
Groß und flach – der Akku auf der Rückseite der Tastatur

Tastenbeleuchtung

Die Tastenbeleuchtung kann in den Farben Rot, Blau und Grün verstellt werden, aber leider nicht mit der eines MacBooks oder ähnlichem vergleichbar. Zwar ist sie in zwei Stufen dimmbar, aber die dunklere Stufe ist kaum zu gebrauchen, allenfalls bei völliger Dunkelheit ist sie eine Hilfe. Die hellere Stufe da schon eher, bei schwachem Umgebungslicht wird die Tastatur gut ausgeleuchtet, lediglich rund um den Buchstaben X hat unsere Tastatur eine dunkle Stelle.

iClever Tri-folding Bluetooth Keyboard
Die grüne Beleuchtung erzielt die beste Helligkeit

Fazit

Die faltbare Tastatur von iClever ist ein Allrounder und überzeugte mich mit jedem Betriebssystem. Sie ist solide verarbeitet und lässt sich wie eine normale Laptop-Tastatur bedienen. Auch gefällt mir, dass die Tastatur auch kabelgebunden, ohne Bluetooth funktioniert. Ein kleiner Kritikpunkt wären die Plastik-Scharniere, sie könnten bei rabiater Nutzung zum Schwachpunkt werden, wer allerdings pfleglich mit der Tastatur umgeht sollte damit lange eine Freude haben.

  • Verarbeitung
  • Handling
  • QWERTZ-Layout
  • Betriebssystem übergreifend nutzbar
  • Plastik Scharniere
  • unregelmäßige Tastenbeleuchtung
  • Akkulaufzeit mit eingeschalteter Beleuchtung
Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (16)

  • Profilbild von Jan
    24.11.16 um 18:39

    Jan

    Schöner Artikel – hat Spaß gemacht zu lesen – auch dank der Bilder und … das Gadget ist halt auch mal geil! Weiter so 🙂

  • Profilbild von BeaMeS
    24.11.16 um 19:10

    BeaMeS

    Die ist doch nur gelabelt. Die gibt es zumindest ohne Beleuchtung unter vielen Marken. Zum Teil auch wesentlich günstiger. Bei Amazon mal einfach nach "faltbare bluetooth tastatur" eingeben, da findet man die Tastatur unter verschiedenen Namen.

    • Profilbild von BeaMeS
      25.11.16 um 01:05

      BeaMeS

      Ich muss mich selbst ein wenig berichtigen. Das Modell hier hat eine zusätzliche F-Tastenleiste, was natürlich einen echten Mehrwert hat.

      • 25.11.16 um 09:27

        kristian CG-Team

        Hast du dennoch mal ein paar Links? Wir hatten auch ein paar auf dem Radar, die schienen aber nicht so geil verarbeitet zu sein.

        LG Kristian

        • Profilbild von BeaMeS
          25.11.16 um 11:48

          BeaMeS

          Mhh ja wie gesagt, ich habe die mit einer ähnlichen verwechselt. Das könnte sowas wie 2.0 sein. Ich schreibe momentan zumindest auf der hier:
          https://www.amazon.de/gp/product/B00QRQKJAM
          Die habe ich im januar für 25€ gekauft. Dort fehlt mir ein wenig die separate F-Tasten Zeile, aber ansonsten macht sie seit fast einem Jahr nun was sie soll.

        • 25.11.16 um 12:15

          kristian CG-Team

          Schaut auch fein aus – wir sagen mal Tim Bescheid – ggf. kann er diesbzgl. den Artikel noch bissl erweitern.
          Danke dir!

        • 29.11.16 um 09:42

          Tim CG-Team

          Habe mir deine Tastatur angeschaut, sieht von der Sache her aus wie die günstigere Version der iClever Tastatur, die ebenfalls keine eigenständige F-Zeile hat. Habe sie sie mal als etwas günstigere Alternative im Artikel verlinkt 🙂

  • 26.07.17 um 10:14

    paradonym

    Das Gadget-Feeling ist mal wieder voll zurückgekommen. – Brauchen tu ichs eigentlich nicht – oder wenn, dann nur selten – aber hey, Qwertz – und klappbar!!!!111!!!!!!!!! Das sind Gadgets

  • Profilbild von Sebi
    26.07.17 um 14:52

    Sebi

    Hier so etwas ähnliches mit Touchpad. Hat ein Kollege, der ist davon echt begeistert…
    https://www.amazon.de/dp/B01MXE8LWY?psc=1

  • Profilbild von 👅
    26.07.17 um 15:17

    👅

    Sebi

    Kommentarbild von 👅
  • Profilbild von Sera
    27.07.17 um 10:24

    Sera

    Ich habe die Version ohne Beleuchtung seit ein paar Wochen im Einsatz, muss sagen ich bin sehr zufrieden. Es stört mich nur etwas das man die Tastatur nur mit einem Gerät koppeln kann. Heißt wenn man sie statt mit dem Handy mit z.B. der PS4 verwenden will muss man sie erst wieder aus der Liste (PS4) löschen und neu koppeln.
    Zum Gerät selbst muss ich auch noch was sagen denn anders als hier beschrieben bestehen die Scharniere nicht aus Plastik. Die beweglichen Plastikteile dienen lediglich als Schutz. Und als Auflagefläche im aufgeklappten Zustand.
    Solltest dir das Teil nochmal genauer anschauen, kann mir nicht vorstellen dass es bei deiner Version anders ist. Zumal die auf den ersten Blick ziemlich gleich aussehen. Falls du dir nicht sicher bist lassen sich die Plastikteile mit ein paar Handgriffen leicht entfernen.
    Ansonsten super Beitrag, weiter so.

  • Profilbild von Sandra-xx(at)gmx.de
    01.08.17 um 15:34

    Sandra-xx(at)gmx.de

    Ich habe mir die BK-03 Tastatur geholt, um ein bißchen bequemer am Handy schreiben zu können.
    Verbinden mit meinem Hisense klappte einfach, aber:

    Völliger Mist, man kann den Zeichensatz nicht umschalten und auf meinem Handy ergeben sich dann eben qwerty obwohl qwertz draufsteht.
    Sprich, es ist ein amerikanisches Tastaturlayout, obwohl deutsches draufsteht.

    Das kann man auch nicht umschalten.

    Also unbrauchbar.

    eigentlich Schade

    • Profilbild von Sera
      02.08.17 um 08:21

      Sera

      Liegt eindeutig an deinem Handy bzw. den Einstellungen. Bei mir klappt das ohne Probleme.

  • Profilbild von preacher
    06.08.17 um 21:39

    preacher

    Das muss man in den Eingabeeinstellungen in Android umstellen, dann klappt es

  • Profilbild von Rüdiger Schäfer
    16.09.18 um 20:29

    Rüdiger Schäfer

    Leider ist die Tastatur mit deutschem Layout nicht mehr verfügbar. Wer seine loswerden möchte kann mich gerne anschreiben: Schäfer.wr(at)gmail.com

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.