Im Test: Tronsmart Element T2 Bluetooth Speaker für 25,92€

Das Tronsmart Element T2 ist, im Gegensatz zum Tronsmart Element T1, durch die Schutzklasse IP56 mit besonderen Outdoor Eigenschaften ausgestattet und bietet eine längere Akkulaufzeit Natürlich lässt auch er sich mit einem zweiten Element Speaker für klaren Stereosound verbinden.

Tronsmart Element T2

Technische Daten

Name Tronsmart Element T2
Treiber (Watt) 2 x 3,5 Watt
 Frequenzbereich 68Hz-20KHz
Impendanz 4 Ohm
Konnektivität Bluetooth 4.2, Micro-SD, AUX-In
Akkukapazität 1900 mAh 10-12 Stunden Spielzeit
Gewicht 395 Gramm
Maße 142 x 70 x 46 mm
IP-Schutzklasse IP56

Lieferumfang

Im Lieferumfang des Speakers liegen ein Micro-USB Ladekabel, ein 3,5 mm Klinkenkabel, ein Karabinerhaken und eine Bedienungsanleitung auf englisch bei.

Tronsmart Element T2 Lieferumfang
Das Zubehör ist mit dem des Tronsmart Element T1 identisch

Verarbeitung und Design

Wie das Tronsmart Element T1 macht auch das Tronsmart Element T2 einen soliden Eindruck, schwächen in der Verarbeitung konnte ich keine finden. Der Lautsprecher besteht komplett aus Plastik, welches jedoch geruchsneutral ist. Was jedoch sofort auffällt ist der bessere Schutz der Knöpfe, diese sind bei diesem Lautsprecher unterhalb der Gummierung und somit vollständig vor dem eindringen von Fremdkörpern geschützt.

Tronsmart Element T2
Mit der Öse auf der rechten Seite lässt er sich zum Beispiel an einem Rucksack befestigen

Der Bluetooth Lautsprecher ist eher funktional gestaltet, im schlichten schwarz ist auch er kein Designerstück, hier wurde der Fokus auf die Outdoortauglichkeit gelegt.

Tronsmart Element T2

Mit einem Gewicht von 395 Gramm ist der Tronsmart Element T2 etwas schwerer als das Element T1, was vermütlich auf den etwas größeren Akku zurückzuführen ist. Die Maße sind mit 142 x 70 x 46 mm ähnlich, die Lautsprecher haben ungefähr das selbe Format.

Anschlüsse des Tronsmart Element T2

Der Bluetooth Speaker verfügt neben Bluetooth 4.2 über einen AUX-Eingang und einen Micro-SD Kartenslot. Die Ausgänge werden automatisch ausgewählt, sobald ein Stecker beziehungsweise eine Micro-SD Karte eingesteckt wird.

Tronsmart Element T2 Anschlüsse
Die Plastikkappe wird im AUX-Eingang befestigt

Wie auch beim Tronsmart Element T1 sind die Eingänge durch eine Plastikkappe geschützt, die des Element T2 macht jedoch einen besseren Eindruck, da die Kappe hier fester sitzt und etwas dicker ist.

Bedienung

Der Lautsprecher Verfügt über fünf Bedienknöpfe, einer mehr als beim Tronsmart Elements T1, doch auch hier sind einige Knöpfe doppelt belegt.

Tronsmart Element T2 Bedienung

Die Funktionen der Knöpfe im Überblick: 

Knopf kurz drücken lang drücken
leiser-Knopf leiser vorheriger Titel
lauter-Knopf lauter nächster Titel
Play/Pause Knopf Play/Pause; Anruf annehmen/beenden
Bluetooth-Knopf True Wirless Stereo Verbinden Pairing-Modus
An/Aus-Knopf An/Aus

Das Tronsmart Element T2 gibt kein sprachliches Feedback von sich, sondern lediglich Signaltöne.

Der Sound

Im inneren des Lautsprechers sind 2 x 3,5 Watt Treiber verbaut, zusätzlich befindet sich auf der Rückseite ein Passivstrahler.

Im Vergleich zum Tronsmart Element T1 ist das Tronsmart Element T2 weniger höhenbetont. Dies ist vor allem aufgefallen, als ich beide Bluetooth Lautsprecher als Stereo Lautsprecher miteinander verbunden habe. Durch die weniger betonten Höhen hat man permanent das Gefühl, dass das Tronsmart Element T2 leiser ist als das Element T1. Allerdings ist das Element T2 im Gegenzug etwas kräftiger im Tieftonbereich.

Tronsmart Element T2 Treiber

Abgesehen von diesen Unterschieden ist der Klang doch relativ gleich, beide Lautsprecher überraschen mit einer hohen maximalen Lautstärke und einem soliden Klangbild.

Freisprechanlage

Das Mikrofon des Tronsmart Element T2 befindet sich oberhalb des An/Aus Knopf. In unseren Tests hat das Mikrofon recht gut funktioniert, mein Gegenüber hat mich gut verstanden. Jedoch gab es bei einer zu hohen Lautstärke des Speakers eine Rückkopplung, sodass sich der Anrufer doppelt gehört hat.

Tronsmart Element T2 Mikrofon

Fazit

Das Tronsmart Element T2 ist dem Element T1 relativ ähnlich. Die Unterschiede im Klang der Lautsprecher sind etwas weniger Höhenbetonung und etwas mehr Bass. Daneben hält der 200 mAh größere Akku des Tronsmart T2 etwa 2 Stunden länger halten, dazu kommt die verbesserte Outdoortauglichkeit. Mit der IP Schutzklasse IP56 ist er vor dem eindringen von Fremdkörpern und dem eindringen von Spritzwasser sowie kurzzeitiger „Überflutung“ geschützt. Ein weiterer allgemeiner Vorteil der auf beide Lautsprecher zutrifft ist die Möglichkeit per true Wireless Stereo zwei der Lautsprecher miteinander zu verbinden, die dann als Stereo Lautsprecher fungieren.

  • IP 56 Schutz
  • keine Störgeräusche
  • True Wireless Stereo mit zwei Geräten
  • kein Sprachliches Feedback
  • weniger Höhen betont
  • starke Vibrationen bei hoher Lautstärke

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

2 Kommentare

  1. Profilbild von Rufus

    Diser Lautsprecher wird von SeeMeHere in China produziert und heißt eigentlich BV500
    http://www.see-me-here.com/index.php?action=product&id=60

    Bei Aliexpress oder anderen großen Anbietern bekommt man ihn nochmal günstiger und in anderen Farben

  2. Profilbild von Sw999

    Wie sind die im Vergleich zur Jbl charge oder Pulse? Gibt’s da ne gute alter native?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)