Fett! THL 5000 mit Octa-core und riesigen Akku für 186,07€

Vor ein paar Wochen hatten wir ja bereits das UMI Zero für euch im Programm. Ein weiteres China Smartphone sorgt jetzt schon seit längeren für aufsehen: das THL 5000. Der Akkukönig unter den Smartphones hat nämlich, wie der Name schon sagt, einen riesigen 5000 mAh Akku verbaut.  Zeit für uns, unsere Reihe der China-Smartphonetests fortzusetzen.

thl5000

  • Technische Daten
    • 5 Zoll IPD Full HD Display
    • MT6592 Octa-Core von Mediatek (8* 2 Ghz in der übertakteten Version)
    • 2 GB Ram
    • Dual Sim
    • 5000 mAh Akku!!!!!

Versand, Zubehör und erster Eindruck

Wir haben unser THL 5000 über ComeBuy bestellt. Das Handy war dank DHL Express innerhalb von 4 Tagen da. Wir empfehlen auch diese Versandmethode zu wählen, da DHL Express wohl etwas fauler ist, was das eintreiben von Steuern angeht  (müsst ihr natürlich trotzdem nachzahlen!) und die Geschwindigkeit einfach unschlagbar ist. Geöffnet und ausgepackt haben wir das als Komplettpaket vor uns liegen:

IMG_0025

Das THL 5000, zwei Schutzfolien, Headset, Kabel und EU-Netzadapter, 16 GB Micro SD Karte, eine Hülle, ein OTG Adapter (micro USB- zu USB). Das Zubehör ist also relativ umfangreich.  Das Handy wirkt extrem hochwertig und liegt gut in der Hand. Das 5 Zoll große Display ist bereits mit einer Folie beklebt, was für Grobmotoriker wie ich einer bin, eine feine Sache ist. Ich persönlich mag weder schlecht verarbeitete Kanten, noch sonst irgendwelche Hinweise auf eine schlechte Verarbeitung finden.  Mit rund 162 Gramm und einer dicke von 10 mm liegt das THL 5000 von den Maßen her im guten Bereich bei den 5 Zollern. Alles in allem ist der erste Eindruck durchaus positiv. Hier noch ein paar Bilder im Vergleich zum UMI Zero.

#sdfwsdf

Technische Daten und Details

Das Display

Fangen wir mit dem Display an. Wie schon erwähnt ist ein 5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1920×1080 p verbaut. Die Auflösung sorgt für eine Pixeldichte von 440 Pixeln pro Zoll. Vor Kratzern wird das Display durch Corning-Gorilla-Glas 3 geschützt. Befehle lassen sich über den 10 Punkt-Touchscreen problemlos eingeben. Soweit zu den Daten, nun mein subjektiver Eindruck. Das THL Display ist wirklich gut, es ist hell und scharf, hat ferner einen guten Blickwinkel. Die Eingabe funktioniert absolut fehlerfrei und arbeitet sehr genau.  Ich habe hier vor mir mein Samsung S5, das UMI Zero und das THL 5000 liegen. In diesem Dreier-Vergleich ist kaum ein Unterschied zu sehen, wenn ich jetzt aber das „schlechteste“ Display benennen müsste wäre es das des THL 5000. Das ist aber meckern auf einem hohen Niveau und es sind auch nur Nuancen. Hier ist noch ein Bild von den Displays des UMI Zero und des THL 5000.

20141212_141841

Leistung

Screenshot_2014-12-12-23-38-03
AnTuTu Benchmarkergebnisse
bench
AnTuTu Benchmarkergebnisse im Detail

Verbaut ist ein Octa-Core MTK6592 sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Vorweg, der MTK gehört nicht zu den absoluten Topmodellen und auch die Leistung des THL 5000 ist nicht mit den Flaggschiffen anderer Hersteller zu vergleichen. Hier sind für mich allerdings zwei Punkte wichtig: Preis-Leistungs-Verhältnis und die Frage, ob so viel Mehrleistung überhaupt notwendig ist. Android 4.4 Kitkat ist wirklich gut auf das Handy abgestimmt, denn alle Anwendungen und Spiele, die ich getestet habe, liefen absolut flüssig. Die Benchmarkergebnisse liegen sogar noch etwas über dem UMI Zero.Wie gesagt erhält man hier eine ordentliche, aber keine Highend Leistung. Wenn man sich bewusst macht, dass es sich um ein Smartphone handelt, reicht mir diese total aus.

Bluetooth, W-lan, GPS, Dual Sim und Sound

gps
Gps

Hier in aller kürze. Das THL 5000 lies sich problemlos mit allem koppeln, was eine Bluetoothverbindung aufbauen kann und mir so in die Finger gefallen ist. Auch die WLAN Verbindung funktioniert problemlos. Als kurze Beschreibung ließe sich sagen: konstant und gute Reichweite. Ich hatte zum Beispiel  ca. 25 Meter von unserem Büro entfernt immer noch guten Empfang. Das THL hat mich mit einem sehr guten Signal einmal durch die wunderschöne Innenstadt von Leverkusen navigiert – auch hier gab nix zu meckern. Zum Abschluss noch der Sound. Die eingebaute Box ist laut und klingt „relativ“ gut. Wobei für mich die Wörter „gut“ und „Handylautsprecher“ eigentlich niemals nebeneinander stehen sollten – egal bei welchen Modell. Auch mit Kopfhörern auf habe ich als Laie nichts an der Qualität zu meckern. Auch beide Simkartenslots funktionieren einwandfrei und unterstützen beide 3G.

Akku

Jetzt kommen wir zum Alleinstellungsmerkmal des THL 5000: der Akku! Denn dieser ist, wie der Name des Gerätes schon vermuten lässt, 5000 mAh stark. „Ampirus“ nennt sich ein Amerikanisches Startup-Unternehmen welches sich mit Hilfe einer neuer Akku Technologie zum Ziel gesetzt hat, besonders kleine und Leistungsstarke Akkus zu produzieren. Genau so ein Akku steckt im THL 5000. Uuuuund der kann so einiges. 75 Minuten Telefonieren zieht dem THL zum Beispiel gerade einmal 3% des Akkus. Eine Bahnfahrt 30 Minuten Surfen zieht ca. 2%. Ich kann hier nur sehr subjektiv das ganze einschätzen, aber das THL ist das erste Smartphone, das es bei mir über 2 1/2 Tage mit einer Ladung geschafft hat. Ich habe vorher ein Samsung s5 und davor ein Iphone 5 besessen und bei beiden war spätestens nach etwas mehr als einem Tag Schluss. Das ist echt einfach nur klasse. Glaubt man anderen Nutzern des THL 5000, sind zum Beispiel 12 Stunden YouTube-Videos auch gar kein Problem für das Smartphone. Achso, man kann das THL sogar als Powerbank nutzen, was ein wirklich geniales Feature ist:

IMG_0015

Kamera und Video

Verbaut ist eine 13 Megapixel Hauptkamera sowie eine 5 Megapixel Frontkamera. Mit der Hauptkamera hatte ich so meine Probleme. Die Bilder sind mit den Einstellungen ab Werk  durchaus gut, aber nicht am Limit. Ich habe dann in den Einstellungen rumgefummelt und die Ergebnisse wurden mit jedem mal probieren schlechter bis bei mir der „mir doch egal“ Knopf gedrückt wurde und ich die Einstellungen zurück gesetzt habe. Hier seht ihr einmal das spannende Motiv eines Regals aus unserem Büro in einer Qualität die laut diversen Berichten 20-30% unter dem Maximum liegt:

IMG_20141212_224422

Die Frontkamera ist auch gut und sollte zum Selfie machen und Skypen alle Male langen. Die Videoqualität ist sehr anständig und es sind noch diverse lustige Funktionen eingearbeitet. Mein Highlight ist, dass sich die Kamera durch formen eines Peacezeichens mit der Hand auslösen lässt. Das Japanerselfie sozusagen. Zu Kamera muss man leider sagen, dass diese im Vergleich gegen mein Samsung S5 doch hinterher hinkt. Gerade die Video Qualität vom S5 ist deutlich besser. Wie gesagt ,das alles hinter der Prämisse das ich zu doof bin die Kamera richtig einzustellen.

Root, weitere Funktionen und Custom Roms

Das THL lässt sich ganz einfach via V-Root rooten. Das funktioniert einwandfrei und dauert vielleicht 10 Minuten. Mit Custom-Roms habe ich mich bisher nicht rumgeschlagen und keine installiert, da die Stock-ROM wirklich solide läuft. Das THL unterstützt NFC und OTG – beides funktioniert einwandfrei.

Zum Thema Custom Roms gibt es natürlich auch einiges zu sagen, denn hier wurden anfängliche Bugs und Probleme mit dem Display, vor allem was den Kontrast anging, sowie GPS Probleme, behoben. Auch was die Auswahl angeht, gibt es geschlagene 27 (!) verschiedene Downloads für das THL5000 (hier). Darunter befinden sich auch spannende Roms wie MIUI, das OPPO UI oder eine Adaption des sehr bekannten AOSP-Projektes, welche alle unterschiedliche Vorteile für euch bieten. Wer dort mal herumprobieren möchte, der findet hier  und auch im oben genannten Link das entsprechende Recovery und eine kurze Anleitung, wie ihr das neue Betriebssystem aufspielen könnt.

Definitiv ein Pluspunkt, der uns gleich zwei Anhaltspunkte gibt. Erstens ist der Support von THL sehr gut und es wurde schnell an Problemen gearbeitet und noch wichtiger zweitens, gibt es eine große Community und tonnenweise Infos zu diesem Smartphone, falls irgendwelche Probleme oder Fragen auftauchen und so ist auch der ‚Chinahandy-Erstkäufer‘ nicht direkt allein gelassen. All das bietet das UMI Zero z.B. (noch) nicht!

Fazit

Das THL 5000 gefällt mir persönlich echt gut. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, das Handy ist gut verarbeitet und klasse ausgestattet. Wenn auch „nur“ ein MTK verbaut ist reicht die Power eigentlich für alle Anwendungen aus. Auch FullHD Videos sind kein Problem für das THL 5000 (und das 12 Stunden am Stück!). Das absolute Highlight ist natürlich der 5000 mAh starke Akku. Dieser macht für mich eine absolute Kaufempfehlung aus. Gerade für Menschen die viel unterwegs sind, kann so ein Akku erlösend sein. Kritik ist „fast“ schon schwer zu finden. Ein Minuspunkt ist aber sicherlich das fehlen von  LTE. Im Vergleich zum UMI Zero ist das Display etwas unschärfer und im Vergleich zum Samsung S5 (wohlgemerkt ein Flaggschiff von Samsung) die Kamera schlechter. Im allgemeinen kriegt man zu einem fairen Preis eine sehr gute Ausstattung und einen grandiosen Akku.  Also alle die ein solides und günstiges Smartphone besitzen möchten, welches nur alle paar Tage geladen werden muss: Kaufempfehlung für das THL 5000.

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

50 Kommentare

  1. Profilbild von Horsti

    Hat leider keinen physischen Homebutton.

  2. Profilbild von Rockamring

    Das Umi Zero ist aber auch ein Flopp, so eine miese Qualität und so hochpreisig, die Foren sind voll von beschwerden.

  3. Profilbild von Tom

    hab das THL W100 seit über nem Jahr in Gebrauch,
    funktioniert super, aber offiziell werde ich mit dem
    wohl immer auf 4.2 hängen bleiben,
    ich habe damals ein günstiges Handy gesucht,
    das W100 gefunden und wie andere Hersteller ein
    Versionsupdate handhaben weiß ich nicht

  4. Profilbild von partyhummel

    ich habs seit 3 Monaten. bin zufrieden. muss kein kleines Kernkraftwerk ins Gepäck stecken wie bei den ganzen angeblichen high end phones. lte hats nicht. sehe darin bei Volumen begrenzten Tarifen auch null Vorteil.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von M3X

    Bei der riesigen Akkukapazität frage ich mich wie lange ein Ladevorgang dauert.

    • Profilbild von Fabian

      Treffer! Relativ lange wieder subjektiv um die 4 Stunden…

      • Profilbild von M3X

        Danke für die Antwort.
        Ich habe es gekauft und bin weitestgehend begeistert.
        Akku hält meist ~4 Tage, da findet sich auch wohl eine Nacht, in der es laden kann 😉
        Performance ist gut.
        Von der Kamera war ich zuerst enttäuscht, als ich dann jedoch die Auflösung von 18MP (interpoliert) auf 13MP runtergestellt habe und die App „Google Kamera“ verwendet habe, konnte die auch die Kamera voll überzeigen.
        Einziges Manko bis jetzt ist die sehr ungenaue Akkuanzeige.
        GPS werde ich noch genauer testen.
        →Kaufemfehlung

    • Profilbild von Gatnos

      1000mAh laden dauert bei 2A immer gleich lang.
      Bei dem Akku entspricht das eben 20%, bei einem anderen 50% Ladekapazitaet.

      Wenn die Zeit fuer dich eine wichtige Rolle spielt, haeng es einfach nur 1h an.
      Du verzichtest damit nur auf den Vorteil des groesseren Akkus, mehr ist es nicht.

  6. Profilbild von Steve4S

    Wie haben das UMI ZERO und das THL 5000.
    Das THL 5000 ist wirklich klasse. Der Akku ist schnell geladen und hält sehr lange. Bis zu 36 h.
    Das Zero ist sehr gut verarbeitet und fühlt sich toll an.
    Einzig das leidige GPS Hopping stört. Das ist bei diesen Mediatek Chip noch so. Leider.
    Dennoch kann ich beide Smartphone empfehlen. Beide haben ein tolles Preis-Leistungsverhältnis.
    Grüße

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Assitobi

    leute, kann mir wer sagen, ob das handy in österreich funktioniert? kumpel hat mir gerade gesagt, dass es sein kann, dass es hier nicht funzt, weil andere netzstandards herrschen..

    kenn mich da nüsse aus, jemand eine ahnung? 😀

    greets

  8. Profilbild von Thomas

    Habe das THL5000 seit drei Monaten, nach zwei anderen China Handys und einem Samsung S3. Akku ist wirklich super und das erste Android, dass wirklich einen Tag durchhaelt bei starker Benutzung (emails/surfen).
    Root-en habe ich nie hinbekommen, aber ist auch nicht so wichtig fuer mich. GPS – naja, ist ein MTK, reicht aber fuer mich, hatte schlimmere China GPS.

  9. Profilbild von B3RLIN3R

    ich bleibe meinem S5 treu. 🙂
    Im Zweifelsfall kaufe ich mir ein Ersatzakku ansonsten reicht es wenn der Akku einen Tag hält.

  10. Profilbild von anni

    holt euch besser das aktuelle mi phone da gibt es keinerlei qualitätsmängel

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von parrot

    Das bq Aquaris E5 FHD für 220,- EUR sollte man sich auch mal anschauen –> http://www.technoviel.de/2014/12/unboxing-und-kurztest-des-bq-aquaris-e5-fhd-full-hd-octacore-fuer-220-eur/

    Ich habe das THL5000 und bin jetzt nach dem dritten Update echt zufrieden. Das Display vor dem letzten Update war nicht so der Bringer!

  12. Profilbild von Mathias

    Bin von S3/4 auf THL 5000… Also ich bereue es nicht. Ich komme bis drei Tage hin ohne zu laden im Schnitt zwei Tage bei 30% wieder aufladen. Mit relativ viel Nutzung. Nur das Display bzw die Farbe ist nicht so toll die Gamma Werte sind nicht der Hit

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von nkt

    Hi Leute, ich beobachte schon länger die Entwicklung von Smartphones. Ich finde es gibt da auch kaum noch was neues und wird auch wenig Neues kommen,warum auch den selbst die billigsten Handys können schon alles was man so braucht (Whatsa,Facebook,Email und surfen) Ich bin aber aktuell auf der Suche nach was Neuem. Hatte vorher das S2,S4 dann Nokia 635 und jetzt ein Sony M2 das Problem ist auch das ich diesen RIESEN Wahn nicht verstehe da Geräte größer als 5″ Display einfach kaum noch handlich sind und für mich als Techniker, störend in der Hosentasche. Ich bitte euch um Hilfe bei der Suche. One Plus ist zu groß das Mi4 leider ohne Speicherkarten Slot. Ich verzweifel…. Es sollte einfach ab 4,7″ Zoll sein besser 5″ AMOLED wäre schön aber kein muss,lange Akkulaufzeiten haben( 2 Tage hält bei mir das m2 durch) der Speicher Erweiterbar sein oder 64gb und die Cam gut sein und das Ganze als Dual Sie da ich jetzt ein Kleingewerbe betreiben möchte. Und das Ganze für max 300-350 Euro. Wäre für alle Tipps dankbar! GPS ist mir sehr wichtig da ich viel unterwegs bin daher auch die Frage wie schlimm dieser MTK Chip mit dem Hoping ist?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von nkt

    Schien fast alles zu haben aber leider nur 32 GB die sich nicht erweitern lassen. Abhängig von dem Energie Management ist aber der Akku wahrscheinlich zu klein, leider. Sonst kannte ich es noch nicht. Danke aber für den Tipp und ich hoffe es folgende noch viele mehr. 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Maxi

      Garnicht so leicht, aber bald kommen einige neue 64-Bit Prozessor Smartphones, da wird sich definitiv was finden lassen? Dual-Sim + Speichererweiterung ist aber echt immer seltener.. Powerbank wäre keine Lösung für das Akkuproblem?

  15. Profilbild von nkt

    Leider nicht. Speichererweiterung Naja aber 64gb sollte es haben da bei 32gb wieder was vom System beansprucht wird und mir dann der Platz wieder nicht reicht. Ich sehe es schon kommen das ich um son riesen Knochen nicht rum komme wie es scheint…. Welche neue empfehlenswert Modelle kommen noch so?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Olaf

    @nkt:
    Honor 5. Deine Kriterien waren auch meine Kriterien, und es blieb nur das Honor 5, wohlgemerkt nicht die deutsche Single-SIM Version, sondern per ebay die Dual-SIM Version vom Asiaten mit Deutschen Lager, 350,- Euro.
    Akku hält auch bei intensiver Nutzung locker den Tag (+ Nacht) durch, das hatte ich lange nicht. Ich kann es empfehlen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Olaf

    Nachtrag: Version H60L02

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von nkt

    Nach langer Suche, habe ich jetzt das ELEPHONE
    P5000 für mich entdeckt. Hat alles was ich haben wollte zu einem günstigen Preis. Das Honor 6 war auch ganz oben aber auch teurer. Ich bin gespannt was ich in ca 1Monat so bekomme

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Benny

    Habe das THL 5000 heute bekommen…erster Eindruck:

    Echt richtig gut. Comebuy hat innerhalb von nicht einmal 2 Tagen (Mittwoch um 23 Uhr bestellt…heute mittag da) geliefert, was echt flott ist.

    Der erste Eindruck ist echt gut. Hochwertiges Handy, gutes Display, tolles Zubehör.
    Einziges Manko bislang: Das weiß wirkt etwas…gräulich. Aber das ist verkraftbar.

    Werde die Tage noch mehr dazu sagen, muss natürlich erstmal testen!

    Im Vergleich zu meinem vorherigen (POMP W88) ist das eine tolle Verbesserung!

  20. Profilbild von Zanza

    also ich würd mir nie ein China smartphone kaufen, nach den ganzen Berichten über preinstalled malware.

    • Profilbild von Bjoern

      Und bei europäischen bzw. US-Herstellern weisst du, dass da nicht auch irgendwas schlummert?
      Solange es Custom Roms für die Geräte gibt, ist man da mehr oder weniger auf der sicheren Seite. Da muss man dann aber halt auf den Ersteller des CRs vertrauen, dass der kein Backdoor reinbaut. Für Leute mit Paranoia sind Smartphones einfach nicht geeignet 😉

    • Profilbild von Alex

      Als Informatiker finde ich solche Sprüche ungemein lustig 😀

      Ciao, Alex

  21. Profilbild von Woisit

    Das Xiaomi Mi4 macht echt nen super Eindruck, welcher Händler ist zu empfehlen? Die Preispanne macht micht etwas stutzig.

  22. Profilbild von Der Bewerter

    Habe auch ein THL 5000 seit 3 monaten es ist an sich sehr gut ich zähle mal meine negativen aspekte auf die ich gefunden habe.
    – Das GPS ist nicht so der burner einer der nerfigsten punkte wie ich finde da ich es abundzu nutze er springt immer hin und her sehr ungenau leider 🙁
    – Die schutzfolie die dabei ist ist totaler shrott.
    – bei meinem handyvertrag hatte ich damals ausgewählt das standartmäßig meine nummer als privat angezeigt wir und im handy habe ich ausgewählt numer anzeigen für ausgehende anrufe dies klappt auch aber nach ein paar stunden wechselt der wieder in private nummer keine ahnung woran das liegt habe alles ausprpobiert und bekomme das nicht weg.
    – der touchscreen in der oberen hälfte des bildschirms ist etwas ungenauer als unten getestet mit mobile uncle engineer.
    – Prozesor nicht der schnellste und RAM immer voll heißt es lässt sich nicht so flüssig bedienen wie z.b. galaxy s4 aber trozdem schnell genug um alle games zu zocken und full hd youtube videos abzuspielen

    Nun ein paar dinge die mich begeistert haben:

    – Ganz klar der Akku sehr groß meiner hat gemessen 4850mah hält echt viel länger als andere smartphomnes hatte mal ein vergleich gemacht mit einem kollegen der hat das galaxy s4 wir haben beide das selbe spiel gespielt als er nur noch 10% hatte standen bei mir noch 60% 🙂
    -Empfang und gesprächsqualität sind wirklich hervorragend!!
    -schönes design und die silikon schutzhülle die dabei ist ist epenfalls sehr pass genau und hat dem diisplay bei einem sturz schon das leben gerettet.

    wer auf gps nicht viel wert liegt ist mit dem handy mehr als bedient super teil vor allem wegen der akkulaufzeit 🙂

  23. Profilbild von womba

    hat meine mutter vor ein paar Woche bekommen. schnurrt wie ne 1!
    216€ der Bequemlichkeit halber per amazon

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  24. Profilbild von Andropet

    …gerade für EUR 175,99 gekauft. WoW. Mal sehen, was es kann und wie es sich im Vergleich zu meinem S2 (Root + 4.4.2) schlägt

    Peter

  25. Profilbild von John Doe

    Habe es gestern bestellt, jetzt die Benachrichtigung bekommen, dass das schwarze Modell komplett im Lager gestohlen wurde (….) und mir das Gerät mit 3 Tagen Verspätung aus Spanien geschickt wird. Mal sehen…..

  26. Profilbild von alex911

    ACHTUNG:
    Ich habe das THL 5000 seit November und bin auch sehr zufrieden mit der Performance und vor allem der Akkulaufzeit (komme mit vielen Hintergrundanwendungen auf 1,5 Tage…), es gibt aber auch ein großes ABER:
    Seit ca. 2 Wochen funktioniert mein Power-Button (oben links an der Seite zum An- und Ausschalten) kaum noch bzw. nicht mehr.
    Hat schleichend angefangen und mittlerweile ist es echt höchst unpraktisch.
    Entsperren tu ich das Smartphone nur noch per Smart Gesture (doppel Tap aufs Display), sperren geht praktisch gar nicht mehr. Wenn es (erst einmal passiert) dann doch mal ausgeht, dann hilft nur der Reset Button auf der Rückseite zum erneuten Starten.

    Bitte googlet mal selbst nach „THL 5000 power button“, das Problem tritt scheinbar sehr häufig auf!

    Der Verkäufer (ebay, Versand aus Deutschland), hat mir in SEHR gebrochenem Deutsch nun entweder eine 30€ Gutschrift für eine Reparatur bei einem örtlichen Händler angeboten oder den Umtausch. Ich werde mich wohl für Letzteres entscheiden…

    Viele Grüße,
    alex

    • Profilbild von Der Bewerter

      Ja das mit dem power button stimmt meiner ist auch sehr locker drin und reagiert manchmal nicht beim ersten drücken kann man aber leicht reparieren weil man das handy von hinten aufschrauben kann. Aber bis jezt funktioniert es man kann das handy ja auch durch doppet betätigen volume button entsperren funktioniert bei mir auf jedenfall so ka warum 🙂 (nur durch zufall rausgefunden)

      • Profilbild von alex911

        Hallo Der Bewerter!
        Bei mir klappt das mit dem Volume Buttons leider nicht 🙂 Aber bei mir ist ja auch eher das Sperren und nicht das Entsperren das Problem…
        Hast du das Handy schonmal aufgeschraubt und geguckt wie man den Schalter austauschen kann? Oder wie meinst du das mit reparieren?

        Viele Grüße,
        alex

  27. Profilbild von 'Tom

    Habe wohl eine Montagsproduktion erwischt. Das Handy führt eine Eigenleben: Alle zwei, drei Tage reagiert das Telefon für ein paar Stunden nicht auf die drei Menübuttons, anschließend scheint es die Tastenbetätigungen „nachzuholen“ und öffnet willkührlich irgendwelche Menüs und Apps und vibriert vor sich hin. Von Anfang an fliegt es aus meinem W-Lan raus und zeigte mir das anfangs nicht einmal an. Das W-Lan-Symbol war noch aktiv. Den Router musste ich dann neustarten – dann ging es wieder für ein paar Stunden. Inzwischen meckert es bloß noch über „Authentifizierungsprobleme“ im W-Lan und kann sich gar nicht mehr in mein Funknetzwerk einwählen. Kommunikation mit dem Verkäufer über die Rücknahme läuft schleppend.

  28. Profilbild von Akin

    Das Handy ist nicht zu empfehlen.. Hab es jetzt 3 Monate und beide Lautsprecher sind hinüber. Beim Telefonieren rauscht der obere Lautsprecher und beim Video gucken der große Hinten.. Ist wohl ein bekannter Fehler.. THL verkauft über ihre Website Ersatzlautsprecher.. Ja toll.. Nie wieder THL..

  29. Profilbild von Eddi

    Mein THL5000 ist gerade mal zwei Monate alt und schon macht der Akku dicke Backen und hat das Display rausgedrückt.

    Kommentarbild von Eddi
  30. Profilbild von Eddi

    Leider ist das nächste THL5000 defekt und der Verkäufer meldet sich einfach nicht. 🙁
    Erst hängte sich ständig das WLAN auf und jetzt fährt es nichtmal mehr hoch. Lediglich nach rücksetzen auf Werkseinstellungen fährt es genau einmal hoch….dann nicht mehr. 🙁

    Gleicher Verkäufer wie in dem Beitrag zuvor. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)