Im Test: Tronsmart Element T1 Bluetooth Speaker für 22,99€

Der Tronsmart Element T1 war nicht umsonst ein Teilgewinn unseres Instagram Gewinnspiels. Aktuell bekommt man ihn für 22,99€ bei Amazon  oder für 22,95€ bei Geekbuying.

Der Tronsmart Element T1 zeichnet sich durch die Besonderheit aus, dass er sich mit einem zweiten Tronsmart Bluetooth Lautsprecher verbinden lässt. So funktionieren zwei der Bluetooth Speaker als portable Stereoanlage!

Tronsmart Element T1 Bluetooth Speaker

 

Technische Daten

Name Tronsmart Element T1
Treiber (Watt) 2 x 3,5 Watt
 Frequenzbereich 110Hz-18KHz
Impendanz 4 Ohm
Konnektivität Bluetooth 4.2, Micro-SD, AUX-In
Akkukapazität 1700 mAh 8-10 Stunden Spielzeit
Gewicht 330 Gramm
Maße 150 x 45x 65,3 mm

Lieferumfang

Das Zubehör des Tronsmart Element T1 Speaker ist recht umfangreich,es liegt ein langes Micro-USB Ladekabel, ein 3,5mm AUX-Kabel, ein kleiner Karabinerhaken, eine Befestigungsschnur und eine Bedienungsanleitung auf englisch bei.

Tronsmart Element T1 Lieferumfang
Das Klinkenkabel wirkt nicht sehr stabil

Verarbeitung und Design

Der Speaker macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck, Verarbeitungsfehler konnte ich nicht finden. Er besteht komplett aus Plastik, welches mit einer dünnen, matten Gummierung überzogen ist. Erhältlich ist der Bluetooth Lautsprecher lediglich in der Farbe schwarz. Das Design ist also eher funktional und kann nicht mit dem „Style“ beispielsweise des Xiaomi Mi Speaker 2 mithalten.

Tronsmart T1 Bluetooth Speaker

Die Knöpfe auf der Oberseite des Tronsmart Element T1  sind nicht unterhalb der Gummierung eingelassen, somit könnten, durch die feinen Schlitze Fremdkörper, wie Wasser, Staub oder ähnliches, in den Speaker eindringen, was die Outdoortauglichkeit des Speakers natürlich negativ beeinflusst.

Mit den Maßen 150 x 45 x 65,3mm  und einem Gewicht von 330 Gramm ist der Speaker klein, kompakt und gut zu transportieren. Mittels der großen Öse auf der rechten Seite des Speakers und dem mitgelieferten Karabinerhaken lässt er sich auch zum Beispiel an einem Rucksack befestigen

Tronsmart Element T1 Öse
Hier lässt sich der Karabinerhaken oder das Band befestigen

Anschlüsse des Tronsmart Element T1

Neben Bluetooth 4.2 verfügt der Speaker über einen Micro-SD Kartenslot und einen 3,5mm AUX-Eingang. Beide Eingänge werden automatisch ausgewählt, sobald der Stecker beziehungsweise die Karte eingesteckt wird. Die Anschlüsse sind mit einer Plastikabdeckung geschützt, jedoch greift diese nur in den Micro-USB Schacht.

Tronsmart Element T1 Anschlüsse
Ein vollständiger Schutz vor Wasser ist nicht gewährleistet

True Wireless Stereo

Das Besondere an den Tronsmart Lautsprechern ist, dass über True Wireless Stereo zwei der Lautsprecher miteinander verbunden werden können. Dazu muss bei beiden Speakern kurz auf die Bluetooth-Taste gedrückt werden, im Anschluss verbinden sich beide Speaker automatisch per Bluetooth untereinander. Einer der Lautsprecher wird der Hauptlautsprecher, der mit dem Smartphone oder einem anderen Bluetooth-Gerät verbunden werden kann, der andere Lautsprecher hingegen ist nur mit dem ersten verbunden und wird über ihn mit Signalen versorgt.

Da wir neben dem Tronsmart Element T1 auch den Tronsmart Element T2 hier haben, konnten wir die Funktion mit diesen beiden Lautsprechern testen. Das Verbinden der beiden Lautsprechern miteinander funktioniert auf Anhieb und verursacht keine Kopfschmerzen. Klangverzögerungen zwischen den Lautsprechern gibt es nicht! Insgesamt macht das System einen ausgereiften Eindruck und verbessert den Hörgenuss spürbar. Natürlich lassen sich auch zwei identische Geräte, also zwei Tronsmart Element T1 oder zwei Tronsmart Element T2 miteinander verbinden.

Bedienung

Der Bluetooth Speaker verfügt über vier Knöpfe, diese sind wie so oft doppelt belegt.

Tronsmart Element T1 Bedienknöpfe
Die Knöpfe befinden sich auf der Oberseite des Speakers

Funktionen der Knöpfe

Knopf kurz drücken lang drücken
leiser-Knopf leiser vorheriger Titel
lauter-Knopf lauter nächster Titel
Bluetooth-Knopf True Wirless Stereo Verbinden Pairing-Modus
An/Aus-Knopf Play/Pause; Anruf annehmen/beenden An/Aus

Der Tronsmart Element T1 Speaker hat kein sprachliches Feedback, sondern gibt lediglich über Ton-Hinweise über den Status aus.

Der Sound

Der Speaker verfügt über 2 x 3,5 Watt Treiber und einen Passivstrahler auf der Rückseite, der für kräftigen Tiefton sorgen soll.

Da der Speaker jedoch sehr kompakt gebaut ist, sind die Tieftöne zwar im Vergleich zu seiner Größe kräftig, jedoch im Vergleich zu größeren Lautsprechern wie dem JKR KR – 1000 oder dem Mpow Armor Plus nicht so stark. Insgesamt ist der Klang in etwa mit der UE Mini Boom vergleichbar, um ein Gerät zu nennen, welches es auch in Deutschland zu kaufen gibt.

 

Beeindruckend ist die maximale Lautstärke des kleinen Lautsprechers – mit ihm kann man auch im Freien eine größere Fläche beschallt werden. Hoch- und Mittelton bleiben hierbei klar und deutlich. Trotz der Gummifüße auf der Unterseite des Lautsprechers fängt er jedoch ab einer gewissen Lautstärke an so kräftig zu vibrieren, dass er auf einer glatten Fläche nicht mehr auf seiner Position stehen bleibt.

Freisprechanlage

Unter der kleinen Status-LED ist ein Mikrofon angebracht, mit dem der Lautsprecher als Freisprechanlage genutzt werden kann. Während unserer Testanrufe hat dieses ohne Probleme funktioniert, jedoch gibt es bei einer zu hohen Lautstärke des Speakers eine Rückkopplung, sodass sich der Gesprächspartner doppelt hört.

Tronsmart Element T1 Mikrofon

Fazit

Der Tronsmart Element T1 Speaker ist ein solider, kleiner Bluetooth Lautsprecher, der für seine Größe und Preis einen soliden Klang abliefert. Das Highlight des Speakers ist die Möglichkeit ihn mit einem weiteren Tronsmart Element Speaker zu koppeln, um so einen Stereosound zu erhalten. Dies wertet sowohl den Klang als auch die Einsatzmöglichkeiten deutlich auf. Beispielsweise können so in einer Wohnung mehrere Zimmer beschallt werden. Leider ist das Gehäuse nicht vor dem Eindringen von Fremdkörpern geschützt, somit schränken sich die Outdoor Einsatzmöglichkeiten deutlich ein.

  • Verarbeitung/Material
  • keine Störgeräusche
  • True Wireless Stereo mit zwei Geräten
  • kein Sprachliches Feedback
  • Nicht vor dem Eindringen von Fremdkörpern geschützt
  • wenig bassbetont
  • starke Vibrationen bei hoher Lautstärke

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

7 Kommentare

  1. Profilbild von sowhat

    Alo könnte man auch einfach nur eine SD Karte benutzen und die Audio files werden automatisch abgespielt?

  2. Profilbild von Denis

    Hi, könnt ihr das meizu BTS30 testen? Grüße

  3. Profilbild von Hans Gustav Augustin von Hodenhagen
    Hans Gustav Augustin von Hodenhagen

    Nur mal so am Rand. Mit Bluetooth 5.0 lassen sich 2 Audio Geräte gleichzeitg ansprechen. Also beim nächsten kauf gleich drauf achten 😉 aber nettes feature. Hat aber offensichtlich auch seinen preis. Günstig ist er ja nicht für die leistung.

  4. Profilbild von his

    Das Handy benötigt BT 5.0 beim LS bringt dir das eher nichts 🤔

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Hiob

    Habe einmal zwei T2 kommen lassen, um sie mit den Riva S zu vergleichen. Das Duo(!) kostet zur Zeit nur 44 Euro bei geekbuying.

  6. Profilbild von R4pt0r

    Was haben die Kerlchen für eine Akkulaufzeit?

    Liegen sie klanglich über oder unter den Xiaomi mi 2 Speakern (die in blau bzw Gold)?

    Gruß, R4pt0r

    • Profilbild von Thorben
      Thorben (CG-Team)

      @R4pt0r: Circa. 8 Stunden Akku-Laufzeit. Hängt natürlich auch immer von Lautstärke etc. ab. Den Klang zu bewerten ist halt immer sehr subjektiv, aber Tronsmart liefert schon einen guten Sound.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)