Tüten versiegeln mit dem Versiegler für 1,56€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

ChinaDan hat bei diesem Gadget mal für ein Update mit Erfahrungsbericht gesorgt! Kurz nach einem besseren Preis gesucht und schon landen wir bei diesem Plastiktütenversiegler bei einem Preis von 1,56€. In den Kommentaren habt ihr euch bereits dazu geäußert und im groben scheint das Gadget für zwischendurch doch echt brauchbar zu sein.

versiegler

Damit andere Einsender sich mal ein Beispiel daran nehmen, kopiere ich den Text einfach mal hier rein:

„Hi Leute, hab das hier heute bei meiner Schwiegermutter gesehen. Sie hatte es von einem Versandhaus für 10 Euro gekauft. Natürlich musste ich es dann gleich mal bei Ebay suchen.
Mit dem Teil kann man Plastiktüten wieder zuschweißen. Ähnlich wie mit einem Vakuumschweißgerät, nur eben ohne das Vakuum. Mit 2 AA Batterien wird das Gerät mit Strom versorgt. Es gibt auch einen schwarzen Sicherheitsbügel der dafür sorgt, dass man sich nicht gleich verbrennt, wenn man mal unvorsichtig ist. Sobald der Bügel weg ist, kann man einfach eine Plastiktüte nehmen, mit dem Gerät die Tüte einklemmen und dann durch entlangziehen verschweißen. Geht immer wieder und ist echt praktisch. Hab das heute gleich mehrmals getestet.
Ich habe jetzt mal fünf Geräte bestellt und hoffe, dass sie in einer vernünftigen Zeit geliefert werden. Wenn das Ding da ist, werde ich gerne meine Erfahrungen damit weitergeben.“

Hier geht’s zum Gadget >>
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

21 Kommentare

  1. Profilbild von Berny
    hatten wir doch schon … ;(
  2. Profilbild von Berny
    Man kann doch beide Zusammenfassen 😉 Wär das nix

    ALso wenn ich beide ebay seiten öffne sehe ich ein und das selbe Gerät (sogar selber Schriftzug), nur halt etwas günstiger 😉

  3. Profilbild von Melanie
    Hallo, für unter 2 Euro ist es einen Test wert und da ich öfter kleine Antistatik-Tütchen packen muss, welche ich bis jetzt immer mit Klebeband zuklebe ist ja das Gerät vielleicht eine Arbeitserleichterung.
  4. Profilbild von ChniaKohl
    Hallo, in der Beschreibung hat sich ein Fehlerteufelchen eingschlichen, denn auch dieses Gerät wird mit 2 AA und nicht mit 2 AAA Batterien betrieben. Daher haben wir das gleiche Gerät nur diesesmal günstiger.
    Wenn das Gerät genauso funktioniert wie die Teile die ich letztes Jahr auf einem Jahrmarkt gesehen habe dann sollten die zumindestens Chipstüten ordentlich verschließen.
  5. Profilbild von Berny
    also ich war nicht so glücklich damit. Aber mein modell war etwas anders, vielleicht ist dieses ja besser
  6. Profilbild von Berny
    😉 – also so ziemlich das selbe was Joek damals geschrieben hat.. es war meist zu viel hitze dass das mehr verbrannt ist oder zu wenig, sodass es nicht miteinander verbunden wurde.
    Was sehr positiv ist: Es ist beinahe sofort heiß – also brennheiß, Achtung auf die Finger
  7. Profilbild von HansDampf
    Also ich bin zufrieden damit.
    Hab ein paar Tüten probeweise damit verschlossen, alles ohne Probleme. Man darf nur nicht zu schell drüber ziehen, aber nach 1-2 Versuchen hat man das richtige Timing raus.
    Hat alles wunderbar gehalten, für ne Chips- oder Frühstücksbrot-Tüte langt das allemal.
  8. Profilbild von vinni [iOS]
    Leider witzlos, wir haben keinerlei Sachen verschweißen können 🙁 wird kein bisschen warm…
  9. Profilbild von Nico
    Weiß jemand, wie man das Ding benutzt? Also ich schmore immer das Plastik durch. Das raucht dann etwas. Es entsteht eine Naht, die dicht ist, aber sonderlich schnell geht das trotzdem nicht. Vor allem ist es schwer, eine Tüte gerade zu führen, sodass eine gerade Naht entsteht.
  10. Profilbild von someone
    Ihr versuchts aber nicht mehr ernsthaft mit den Bestpreisen, oder?

    http://www.ebay.de/itm/310705582194 (76 Cent plus 62 Cent Versand = 1,38 EUR)

    Und wenn das alle sein sollte oder plötzlich nicht mehr nach Deutschland versandt wird:

    http://www.ebay.de/itm/310739023196 (74 Cent plus 74 Cent Versand = 1,48 EUR)

    Bei beiden Anbietern kostet der Versand für weitere Artikel jeweils geringfügig weniger, man kann also bei mehreren noch ein winziges bisschen billiger davon kommen.

  11. Profilbild von Benny
    also ich hatte sogar das original-gerät (aus der tv-werbung) – und es wanderte nach kurzer zeit in den müll. dickere tüten konnten gar nicht versiegelt werden, dafür war das gerät zu schwach und es verschmorte immer nur eine tütenseite. und dünne tüten schmorten einfach durch – abgesehen davon, dass es kaum möglich ist eine gerade schweissnaht zu erzeugen. da greif ich doch gern wieder zu einem tesa-film, mit dem tüten binnen sekunden wieder zu sind.
  12. Profilbild von saubär
    Das ist Quatsch und nicht zu gebrauchen. Dann doch lieber ein paar euro mehr investieren und sowas kaufen: http://www.office-netshop.de/shop7/images/products/main/clatronic-folienschweissgeraet-fs-3261-weiss.jpg
  13. Profilbild von DrSemmel
    Kriegt man damit die Tüten wirklich luftdicht verschlossen? Sonst bringt es ja nicht allzu viel, dann kann man auch weiterhin diese Plastikclips verwenden.
  14. Profilbild von Gast
    Das dingen lohnt sich nicht, es ist viel zu schwierig das Gerät gleichmäßig und gerade zu führen. Meist ist man zu langsam, dann gibt’s Löcher, oder zu schnell, dann wird es nicht luftdicht. Krumm und schief wird es aber allemal. Daher sollte es nur bei sehr kleinen Tüten in Erwägung gezogen werden, hier wär es mit viel Übung zu schaffen.
  15. Profilbild von Alexandré
    wenn man zu langsam ist dann entstehen löcher…ja stimmt soweit das tut der sache aber keinen abbrucht die tüte ist dennoch sauber verschweisst!
    und auch wenn es krumm ist ist doch völlig egal! hauptsache man kommt von einer bis zur anderen seite und das ist kein problemm! man will jja keinen schöhnheitswettbewerb gewinnen sondern züten verschließen! bei früstücksbeuteln Chips tüten, Den dicken tüten von den aufbackbrötchen und auch bei Gefrierbeuteln geht es problemlos!
  16. Profilbild von Derek [iOS]
    Wenn der Artikel ausverkauft ist, geht doch einfach ganz unten auf ähnliche Artikel. Gleicher Preis!
  17. Profilbild von Phil [Android]
    Ich suche noch so ein Folienschweißgerät in Groß, in das man ganze Beutelöffnungen legen kann. Gibts das nicht auch irgendwo günstig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)