UMi VR BOX 3: Virtual Reality für das Smartphone für 15,99€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

VR-Boxen waren 2015 der Renner und wer bis heute keine hat, bekommt auch hochwertige Modelle bereits für unter 10€ . Die UMi VR Box 3 gibt es zum Beispiel bei Amazon für 15,99€.

Virtual Reality für das Smartphone war letztes Jahr das große Ding, unzählige VR-Brillen, wie auch die UMi VR BOX 3, sind in kürzester Zeit auf den Markt gekommen und dadurch sind die Preise mittlerweile ordentlich in den Keller gerutscht.

UMi VR Box 3

Die UMi VR BOX 3 eignet sich für Smartphones der Größen 4 bis 6 Zoll. Für eine bessere Performance empfiehlt der chinesische Hersteller jedoch Geräte ab einer Größe von 4,7 Zoll einzusetzen. Das Gehäuse wurde aus ABS-Kunststoff gefertigt und soll somit bis zu 20 Prozent leichter sein als Konkurrenzprodukte.

UMi VR-Box 3

UMi hat sich mit der VR BOX 3 außerdem besondere Mühe im Bereich der Ergonomie gegeben und durch das Design die Belastung durch das Gewicht um 30 Prozent reduziert. Im Inneren des Gehäuses befinden sich verstellbare Linsen, des Weiteren gibt es einen magnetischen Trigger, der zur Steuerung des Smartphones dienen soll, ohne das Smartphone selber zu berühren.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (34)

  • Profilbild von Thordie
    31.03.16 um 15:30

    Thordie

    Wie funktioniert sowas? Wie steuere ich dann das Handy? Ich Check den ganzen hype darum noch nicht

    • Profilbild von Lügenlord
      31.03.16 um 16:05

      Lügenlord

      das ist ja quasi nur n Abstandshalter für dein Telefon. Kannst es dir auch theoretisch selbst basteln.. welche VR-APps für iOS/Android gibt es denn schon ? Ansonsten ergibt so ein Teil ja keinen Sinn.

      • Profilbild von Paul Motzki
        31.03.16 um 16:32

        Paul Motzki

        Hast du dir mal die Mühe gemacht in den App Stores der Systeme zu suchen? Im Google Playstore für Android sind es hunderte. Das dürfte bei IOS nicht viel anders sein. Alleine die Eingabe VR Apps bei z.B. Google bringt dir x-Seiten mit Empfehlungen und Vorstellungen über VR Apps.

      • Profilbild von lim
        01.04.16 um 00:54

        lim

        Und die Linsen soll er sich auch selbst basteln? Was für ein Humbug hier manchmal erzählt wird ist echt nicht mehr feierlich … selbst das Google Cardboard hat entsprechende Linsen dabei und ist nicht "einfach nur ein Abstandshalter".

  • Profilbild von Fragenheini
    31.03.16 um 16:22

    Fragenheini

    @Lügenlord: schau dir mal google cardboard (die wohl pate steht) an, dann merkst du, dass doch ein bisschen mehr dahinter steckt
    entsprechend findest du auch Cardboard oder VR im Playstore oder Apple Store eingeben und findest zumindest in ersterem eine menge apps.

  • 31.03.16 um 16:35

    Paul

    Haben will 😉 Jemand einen Tipp mit Versand aus EU?

  • Profilbild von Ramirez
    31.03.16 um 16:51

    Ramirez

    Die Dinger gibt es schon hundertfach und es SIND in der Tat nur "Abstandhalter mit 2 Linsen drin und nem Gummiband dran", fertig. Hab so ein Teil schon mehrere Monate. Ganz witzig, es gibt auch einige Apps, welche mal besser, mal schlechter laufen. Interessant wäre es so YouTube Videos zu schauen. Einige Handys unterstützen das bereits, andere nicht. Zu erkennen am Cardboard-Symbol während man ein YT-Video guckt.

  • Profilbild von PansenKarl
    31.03.16 um 17:36

    PansenKarl

    Zum Videos schauen eventuell ja ganz nett. Die Smartphonesensoren sind jedoch nicht gut genug für vernünftiges Headtracking. Da ist Übelkeit bei den Meisten vorprogrammiert.
    Will das Ding nicht schlecht machen, ist eine witzige Spielerei. Aber zwischen sowas und z.B. dem Samsung Gear VR liegen Welten.

  • Profilbild von icey
    31.03.16 um 18:23

    icey

    ey was samsung gear vr. hey was los boah. die kostet auch teuerer du. wat is los mit dir

    • Profilbild von Oliver
      01.04.16 um 11:29

      Oliver

      Das ist aber ein feiner Deutsch?
      Natürlich ist die GearVR teurer. Ein Porsche ist auch teurer als ein Golf.

      • Profilbild von Martin
        15.07.16 um 13:45

        Martin

        also so sonderlich überzeugt bin ich von der gear nicht. keine möglichkeit das handy während des nutzens zu laden, keine möglichkeit den augenabstand einzustellen und schwer mit fremdapps zu bedienen da dann die gesamte bedienmöglichkeit flöten geht.

  • Profilbild von Johannes
    01.04.16 um 00:59

    Johannes

    VR Box 3 ?????
    Was hat die UMi VR- Brille denn mit der VR Box zu tun?

  • Profilbild von Adi
    03.04.16 um 01:54

    Adi

    Er meinte ja "quasi nur" ein Abstandhalter. Und theoretisch kann man sich alles selber basteln Yo! ?

  • Profilbild von Gast
    04.04.16 um 08:49

    Anonymous

    Oh, das sieht sehr nach asiatischer Kindergröße aus. Glaube nicht, dass wir damit hier was anfangen können.

  • Profilbild von Chris
    04.04.16 um 19:35

    Chris

    Vielleicht hätte man beim Umi Rome dann auch ein Gyroskop einbauen sollen… :/ Habs mir vor einigen Monaten gekauft und festgestellt, dass keine einzige VR Anwendung funktioniert.

    • Profilbild von Drongo
      05.04.16 um 16:36

      Drongo

      Das Gyroskop steckt immer im Handy, nicht in der Brille, ist bei Cardboard nicht anders.

  • Profilbild von Integral-Helmut
    25.04.16 um 21:21

    Integral-Helmut

    Und selbst wenn das Handy ein Gyroskop eingebaut hat, heißt das noch lange nicht, daß auch VR-Anwendungen damit laufen. Mein altes Huawei P1 hat Gyro – 360 grad-Videos laufen drauf nicht. Selbst auf dem relativ neuen P8 lite meines Sohnes laufen sie nicht. Trotz Gyro. Weiß der Geier was die Voraussetzungen dafür sind. Ich hab es noch nicht rausbekommen. Trotz aktuellster Software geht nichts

    • 07.09.17 um 12:03

      anaeijon

      @Integral-Helmut
      Da bringst du aber ganz schlechte Beispiele im Bezug auf Smartphones.
      Fakt ist: Wenn das Smartphone ein funktionierendes Gyroskop hat, dann funktionieren auch solche Anwendungen vernünftig.

      Das Huawai Ascend P1 hat kein Gyroskop. Es hatte nur einen sehr minimalen Lagesensor, der allein dazu diente, den Bildschirm zu drehen. Kein echtes Gyroskop.

      Alle Huawai P8 Lite wurden mit defektem Gyroskop ausgeliefert. Huawai versprach, das Problem durch ein Update zu beheben. Besagtes Update kam auch irgendwann und deaktivierte das Gyroskop einfach vollständig. Damit hat das P8 Lite so gesehen kein Gyroskop mehr. Problemlösung im Huawai-Stil.

      Witzigerweise hatte ich beide Smartphones bereits. Bei beiden hab hab ich versucht, die Probleme zu beheben – da sie ja laut Spezifikation richtige Gyroskope haben sollten. Beim P8l kann man auch nach dem Update das Gyroskop wieder aktivieren (wenn gerootet) – das sorgt aber für mehr Probleme, als es behebt und Apps die das Gyroskop brauchen funktionieren trotzdem nicht richtig. Beim P1 lohnt es sich teilweise, das Gyroskop ganz zu deaktivieren, wenn dich die Fehler stören.

  • Profilbild von Daniel B.
    25.04.16 um 23:04

    Daniel B.

    Das ist die BoboVR Z3, in der ziemlich schlechte Linsen verbaut sind. Den wesentlich besseren Nachfolger Z4 gibt es momentan für $28.99 bei Gearbest:

    http://www.gearbest.com/virtual-reality/pp_328356.html Gutscheincode: Evrboz

    • Profilbild von Johannes
      25.04.16 um 23:55

      Johannes

      Du nimmst mir die Worte aus den Mund.

    • Profilbild von Peter Wayne
      26.04.16 um 01:03

      Peter Wayne

      Danke für das Posten. Habe es mir eben bestellt, nachdem ich mal bei Youtube geguckt habe und es durchwegs gute Bewertungen kriegt.

      Bin schon ganz gespannt ! 🙂

  • Profilbild von meee
    26.04.16 um 08:20

    meee

    Hab so eine Noname plastebox – im manual steht was von adjustable lenses, aber die sind fest verbaut. Müsste man die nicht einstellen können?

  • 26.04.16 um 09:01

    paull337

    Danke für deinen Link Daniel!
    Ich hab schon eine Weile nach einer guten VR Brille geschaut. Für den Preis ist sie richtig gut. Danke 🙂

  • 26.04.16 um 10:05

    michaelz

    Was macht man denn gegen Werbung in den Apps, bei denen man schon gezielt auf Schließen tippen muss und bei Bedienung über die Brille die Web-Seite oder AppStore auf geht? Geht das nur mir so?

    • 26.04.16 um 10:08

      michaelz

      Und ich habe noch keinen Grund dafür finden können, warum es Apps für Cardboard gibt, die durchaus auch gut bewertet werden, bei denn ich aber nie ein Bild bekomme, dass passen könnte. Die beiden Bilder zeigen so unterschiedliche Perspektiven, dass man die nie in Sync bringt. Gerade auf einem iPhone gibt es da auch keine Geräteabhängigkeiten. Kann man da was falsch machen?

      • Profilbild von Daniel B.
        26.04.16 um 14:11

        Daniel B.

        Abstand zwischen den Mitten der Linsen messen und dann hiermit ein Profil erstellen: https://www.google.com/get/cardboard/viewerprofilegenerator/ Anschließend den QR-Code mit der Cardboard App scannen.

        Wenn das auch nichts bringt, in einen Viewer mit variablem Abstand (IPD) investieren. Geht z. B. bei dem hier geposteten und dem Z4 aus meinem Kommentar weiter oben 🙂

  • Profilbild von Dirk Ackermann
    18.07.16 um 22:07

    Dirk Ackermann

    Also ich habe sie mir nun einfach mal gegönnt und überzeuge mich selbst von der VR Brille. 28 Euro ist nicht die Welt und im Notfall kann ich sie einfach wieder zurück schicken.

  • Profilbild von Gast
    02.11.17 um 17:49

    Anonymous

    Bei Amazon heute für 6EUR im Angebot

  • Profilbild von grooves
    03.11.17 um 08:59

    grooves

    Braucht man nicht einen Controler dafür?

  • Profilbild von Simplicissimus
    07.11.17 um 20:56

    Simplicissimus

    Moin! Ich hätte da gerne mal ein Problem:
    Viele VR Apps auf IOS haben Werbung mit drin. Das heißt da geht das ganz normale Werbevideo ohne 3D/SplitScreen los. Soweit so nicht schlimm, nur kann man die mit tippen auf ein Kreuz links oder rechts oben beenden, also ohne 3D Steuerung. Tippt man irgendwo hin (wie mit der Taste der Brille), geht der AppStore oder der Webbrowser auf.

    Egal was, ich muss dauernd das Phone raus nehmen und dann das Game starten und ganz schnell wieder in die Brille fummel, damit man EINE Runde spielen kann.

    Geht das nur mir so? Übersehe ich was? Wer denkt, dass das in dieser Form brauchbar ist? Wo ist der Trick?

  • Profilbild von Simplicissimus
    07.11.17 um 21:10

    Simplicissimus

    Kennt einer VR Ball auf IOS? Hier gibt es ein Video dazu: https://www.youtube.com/watch?v=_3kt6guVGDo

    Bei mir passiert das gleiche, egal wie man das Phone hält, der Ball rollt sofort auf der einen (gleichen!) Seite runter. Scheinbar bin ich nicht der einzige… ??? Wozu gibt es so eine App, wenn man nix machen kann ???

    Auch hier, bin ich zu blöd? Gibt es einen Trick???

  • 11.01.18 um 19:11

    cytrek

    Schon vorbei 😒

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.