Auf ins Universum: Rundum Sternen-Projektor für 7,37€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Wir hatten ja schon einiges an Projektoren für euch vorgestellt. Ob es nun der Ozean mit Fischen oder ganz klassisch die Sterne sind, es waren einige Variante dabei. Was diese bisher alle gemeinsam hatten, ist der Abstrahlwinkel. Bisher war es leider nur möglich die hübschen, leuchtenden Bilder an die Decke zu werfen. Doch damit ist jetzt Schluss, mit dem 360 Grad Sternen Projektor für 7,37€ inkl. Versandkosten.
sternenprojektorDer Projektor ist nicht wie die anderen als Zylinder aufgebaut. Die Flächen mit den Sternenfolien sind in einem gleichmäßigen Pentagondodekaeder angeordnet. Nur eine der zwölf Flächen bleibt ausgespart, da dort die Lampe und der Standfuß sitzen. So habt ihr die möglichkeit fast eurer gesamtes Zimmer ein eine riesige Sternenkarte zu verwandelt. An dem Standfuß lässt sich die ganze Konstruktion auch noch drehen, so dass ihr verschiedene Jahreszeiten simulieren könnt. Die Stromversorgung der kleinen Lampe erfolgt mit 2 Batterien vom Typ AA, die in den meisten Haushalten zu finden seien sollten. Ihr bekommt den Projektor als Bausatz geliefert, den ihr einfach anhand einer gut bebilderten Anleitung aufbauen könnt. Viel Spaß beim Sterne zählen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Profilbild von Kristian Kristian

Kristian

Ich bin 32 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2009 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die 3D-Drucker angetan.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (13)

  • 14.01.12 um 20:02

    Marko

    Habe mal bei amazon reingeschaut, und zwar gibt es hier 5 Rezensionen zu der von Kristian verlinkten Sternenlampe – ich denke, es wird dieselbe sein, optisch ist sie es auf jeden Fall:

    http://www.amazon.de/product-reviews/B001BAJD3I/ref=cm_cr_dp_all_helpful?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending

    Und hier gibt es Rezensionen zu der Lampe, auf die ich verwiesen habe:

    http://www.amazon.de/Unbekannt-5105-Laser-Stars-Projector/dp/B000VBNIP2/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1326567353&sr=8-5

    Oder einfach mal selbt bei amazon danach suchen: Laser Projektor Sterne

  • 15.01.12 um 21:08

    Anonymous

    Na, die Amazon-Rezies sind ja nicht besonders. Aber für den Preis von Chinamann ist es schon eine Überlegung wert 🙂

  • 16.01.12 um 22:30

    Waldfichtor

    Ich gebe dem Teil mal eine Chance

  • 27.02.13 um 14:48

    Skyliner [iOS]

    Hat jemand eine Anleitung auf englisch? (Habe nur die chinesische bekommen)

  • 06.07.13 um 22:14

    icke [Android]

    Ich suche etwas in der Art fürs Kinderzimmer als Nachtlicht. Bedingung wäre aber das so einen Akku hat und per USB aufladbar ist. Hat jemand schon sowas entdeckt? Würde mich sehr freuen

  • 07.07.13 um 10:42

    kasia [Android]

    kann mir jmd sagen ob das ding geräusche von sich gibt wenns an ist???

  • 07.07.13 um 11:45

    olaf [Android]

    icke: ich glaube es gab hier mal sowas als Stoff/Plastikschildkröte.

  • 07.07.13 um 14:08

    Udem

    @kasia
    Nein gibt es nicht.

    Empfehle das Teile niemanden. Habe 2 gekauft. Eins für mich und das andere für meine Freundin. Waren beides kaputte Teile, die angingen, aber nach paar Minuten schon nicht mehr wollten. Der Effekt ist … ich korrigiere, war "“groß"“.
    Wenn man das Know-How hat, kann man aus dem Batterie Betrieb ein Stromanschluss dran bauen und es per Strom betreiben. Hat der Vater meiner Freundin gemacht und funktioniert bei ihr auch soweit auch sehr gut. 🙂

  • 08.07.13 um 11:02

    Patrick

    Hab das damals auch gekauft, das war mein erstes China-Gadget und wäre beinahe das letzte geblieben. Chinesische Anleitung, man muss ALLES selbst zusammenbauen, sogar den Batteriekasten und die verwendeten Materialien verdienen dieses Namen nicht mal…
    Es leuchtet nicht wirklich stark und vor allem das Zusammenkleben des Aufsatzes ist echt mühsam. Hab das eigentlich alles genau gemacht, trotzdem hat sich der Kleber nach ein paar Tagen gelöst……

  • 25.07.13 um 15:27

    bernd

    ja das Teil muss ich auch mit Sekundenkleber kleben. Die Klebestreifen, die mitgeliefert werden sind echt nicht gut! 😉
    Dann noch eine LED reinbauen für mehr Licht – Mal sehen ob mein Mod hinhaut!

  • 06.05.14 um 21:31

    Peter [Android]

    @icke : Meinst du so eine?

  • 06.05.14 um 22:11

    Gringo

    Das ist der pure Müll. Spart euch das Geld für ein anderes Gadget. Wirklich!

  • 06.05.14 um 23:20

    Bockie [iOS]

    Auf keinen Fall kaufen…..
    das Teil ist derartiger Schrott
    der Zusammenbau macht ja
    noch Spass aber mit den mitgelieferten
    Klebestreifen ist es wirklich nicht
    möglich die "“Kuppel"“ vernünftig
    zu fixieren.
    Ausserdem ist der Effekt sehr mau….
    Ist das Geld nicht wert!
    Für die Kohle würde ich mir lieber
    so ein "“Strandbeest"“ kaufen…

    ist aus der gleichen Gotaku-Serie
    GB

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.