Sea Monkey Aquarium für 9,35€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Für mich war es früher das Größte: in der Micky Mouse oder Yps Zeitschrift gab es wieder ein mal als Extra die „Urzeitkrebse“. Also schnell eine Vase der Eltern geklaut Wasser über die Eier gekippt und dann hieß es warten…. Für alle denen es genauso ging gibt es nun das Sea Monkey Aquarium Premium Set.
Sea Monkey Aquarium

Vor einiger Zeit haben wir bereits einmal über die „Urzeitkrebse“ berichtet. Nun gibt es diese nicht nur rund zwei Euro günstiger sondern auch noch im Set mit Aquarium. Bei den „Urzeitkrebsen“ handelt es sich um sogenannte Triopse welche es bereits seit ca. 220 Mio. Jahren gibt. Die Krebse sind damit die älteste noch lebende Spezies der Welt.

Das ist einerseits cool und verdeutlicht anderseits auch wie robust und pflegeleicht diese Krebse sind. Mitgeliefert wird neben dem Futter, den Eiern, dem Wasser Aufbereitungsmittel auch ein kleines Aquarium welches an den Rändern mit Lupen versehen ist. Die Zucht der mini Krebse ist denkbar einfach, die Eier werden ins Wasser gegeben und nach zwei bis drei Tagen schlüpfen die ersten „Sea Monkeys“. Die Dosierung des Futters folgt über eine mitgelieferte Pipette. Die Krebse werden  bis zu 9 Cm lang (im Normalfall eher 2-3 cm) und können bis zu 50 Tage alt werden. In ihrem Leben legen die „Urzeitkrebse“ hunderte Eier welche  trocken gelegt problemlos 30 Jahre  überstehen können. Das enthaltene Futter sollte für „mehrere“ Generationen an Krebsen reichen.

Die „kleinen Aliens“ sind  sehr pflegeleicht und spannend zu beobachten. Somit sind sie ideal für Kinder geeignet. Ich habe gerade direkt mal zwei bestellt: eins für mich und eins für meinen kleinen Neffen.

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

18 Kommentare

  1. Profilbild von Oliver

    Bisschen arg klein das „Aquarium“ oder seh ich das falsch?

  2. Profilbild von Andi

    Das sind wohl eher Salzkrebschen „Artemia salina“ und keine Triops.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Salinenkrebs

    Die Eier gibts in jeder Zoohandlung als „Fischfutter zu selber züchten“.
    Im Gegensatz zu Triops benötigen sie Salzwasser in einer passenden Konzentration.

  3. Profilbild von Lars

    Die Teile hatte ich als Kind auch… und sie haben mir die Haare vom Kopf gefressen….
    Im Ernst: Ich hatte sie recht guenstig gekauft, aber dann stand in der Anleitung, was man noch alles braeuchte, um sie gross zu bekommen: Wasserkonditionierer, Nahrung, Viagra 😉 (wirklich, es hiess nur anders)…
    und dafuer ging dann mein Taschengeld drauf…
    Kurze Zeit spaeter die Ernuechterung: Die sahen ganz anders aus, als auf den Bildern! Einfache Krebse, nix mit Ballspielen, Schaukeln, menschenaehnlichem Aussehen…
    http://digitaldigging.net/dances-with-sea-monkeys-the-highly-unlikely-life-and-times-of-harold-von-braunhut/
    ja, ich habe wirklich geglaubt, dass sie so aussehen!
    Und trotz Liebespillen gab es keine zweite Generation 🙁

  4. Profilbild von Zickzack [Android]
    Zickzack [Android]

    Angebot vorbei 🙁
    Kennt jemand einen weiteren Händler?

  5. Profilbild von Faceolol

    Ich war mal kurz davor mir welche zu besorgen.. aber irgendwie.. hab ich ein schlechtes Gewissen bzw. schlechtes Gefühl „Gott“ zu spielen. Man lässt sie heranwachsen, irgendwann sterben sie.. dann füttert man die Nachkommen.. und macht das so lange bis man keine Lust mehr hat oder das Futter aus geht.
    Keine Ahnung, ich find das nicht richtig… nein, ich bin nicht bei den Grünen und habe kein „Atomkraft – Nein Danke“ auf dem Auto :p

  6. Profilbild von Elwynn

    Jetzt teurer….Gierige Koreaner! 😛

  7. Profilbild von uli [Android]

    9 cm? Das macht mir Angst…

    • Profilbild von Elias

      Der Autor hat immer noch nicht kapiert, dass es sich nicht um Triopse sondern Artemia Salina, sogn. Salinenkrebschen handelt. Realistisch is etwa ne max. Größe von 1cm…. Bei Triopsen ist das anders, die sind auch schwieriger zu handhaben…

      Das verlinkte Futter ist auch nicht für Artemia geeignet, diese fressen nur Mikroplankton, das gibts in jedem anständigen Zoofachhandel für 2€

  8. Profilbild von M [Android]

    kam, geschlüpft nach 3 Tagen, top

  9. Profilbild von ulli [Android]
    ulli [Android]

    jep. die hielten bei mir auch nur knapp drei Tage

  10. Profilbild von Alf

    Ich hatte mir das auch beim letzten Mal bestellt und es passiert……NIX!!!!!
    Habe noch nie so viel Geld für Schrott ausgegeben. Ist alles im Müll gelandet, nachdem Tagelang nichts passiert ist.

  11. Profilbild von Sascha

    Ich habe mir Futter und Krebse bei ebay von nem deutschen Händler geholt.
    Kosten so 2-3€ inkl. Versand (inkl. gute Anleitung welches Wasser man verwendet, dass man ne 40W-Lampe für die Wärme braucht…)

  12. Profilbild von demo [Android]

    Die sind kakke, lebe 2 bis drei Tage, nix mit nachkommen oder ähnliches. Auch sehr sehr klein, Lohn gleich null

    • Profilbild von deleted

      Stehen bei mir schon 2 Wochen, erste Nachkommen tummeln sich.

      Habe extrem weiches Wasser und ist bei uns im Flur aufgestellt. 1 cm.

      Macht Spaß, nur wird sich die Futterfrage stellen.

      Triode oder Artemia?

  13. Profilbild von XRumerTest

    Hello. And Bye.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)