Inspector Gadget wäre stolz: Feuerzeug und Rasierer in einem!

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Check, nur die Chinesen bauen einfach die abenteuerlichsten Gadgets. Dieses mal wirft er einen Rasierer mit Feuerzeug ins Rennen – eine Kombination von der man so sicherlich noch nie (oder selten) gehört hat.

Das „Feuerzeug“ ist dabei seitlich angebracht unt eher eine sehr heiße Heitzspule, welche erhitzt wird, wenn der Schieber heruntergezogen wird. Genau das gleiche Prinzip hatten wir bei dem wiederaufladbarem USB-Zigarettenanzünder getestet. Fazit: funktioniert gerade an windigen Tagen (Stichwort: Silvesterböller) sehr gut, laut Kommentaren muss man aber auch aufpassen, dass man mit den anzuzündenen Gegenständen nicht zu sehr auf die Heizspule drückt.

Am oberen Ende des 8,8cm langen „Stifts“ befindet sich der Rasierer – statt dem üblichen Scherenkopf mit mehrere rotierenden Klingen, besitzt dieses Gadget nur eine Klinge.

Natürlich reicht das noch nicht – aufgeladen wird der USB-Rasierer per – Überraschung – USB. Das benötigte Kabel liegt bei. Gerade für die Silvester-Saison ein kleiner Kracher ;-).

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

11 Kommentare

  1. Profilbild von mo

    Hach ja, diese Chinesen sind schon drollig 😀
    Naja , das ist wohl zu verrückt für mich 😉

  2. Profilbild von fishy

    lool mit einer sehr sehr scharfen Klinge an ein China-Gerät für 7€ meine Halsregion rasieren… da sollten sich die Notaufnahmen auf was gefasst machen..

  3. Profilbild von Pit [Android]

    Und wenn Stoppeln stehen bleiben, abbrennen. Wie praktisch—–auaaaaa

  4. Profilbild von Horst

    Das “Feuerzeug” ist dabei seitlich angebracht unt eher eine sehr heiße Heizspule, welche erhitzt wird, […]

    unt -> und 😉

  5. Profilbild von ds [Android]

    hoffenrlich zuende ich meinen bard nicht beim rasieren an wobei waere ne fixe rasur

  6. Profilbild von aschebescher [Android]
    aschebescher [Android]

    Damit kann man sich aber nicht rasieren @ vorposter. Ein Feuerzeug ohne rasierer ist ja wohl sooo altmodisch

  7. Profilbild von CF [Android]

    Kann man mit dem Rasierer was anfangen? ^^
    Für kleine Zwischenrasur versteht sich

  8. Profilbild von InspektorGadget

    Yep, gefällt mir…

    *lach*

  9. Profilbild von oliver

    das ist doch für intimrasuren – oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)