Simon


registriert am 28.05.2012
13 Kommentare
  • Profilbild von Simon
    16.11.13 um 11:09

    Simon

    Hat den schonmal einer im Auto verbaut?^^

  • Profilbild von Simon
    23.05.13 um 00:58

    Simon

    Ich hab mir das auf messer-machen das Starterset gekauft, damit krieg ich die Messer schon sehr scharf, aber mehr geht ja immer.. nächster Schritt wäre wohl der Missarka Ultra, gibts dazu günstige Alternativen? Habt ihr Tipps wie man den richtigen Winkel von Hand beibehält?

  • Profilbild von Simon
    02.05.13 um 13:55

    Simon

    In der Größenordnung aber etwas teurer mal google nach
    Sipik SK68
    Ultrafire C3
    befragen.

  • Profilbild von Simon
    26.03.13 um 10:47

    Simon

    Für Niederspannung und wenig Strom auf jeden Fall geeignet. Hat einer der Löter auch mal daran gedacht dass man dieses Zeug verwenden könnte um eine elektrisch leitende Verbindung mit Aluminium herzustellen?

    (Ja, ich kann wie viele andere Löter auch Aluminium löten, aber das kann/will eben nicht jeder)

  • Profilbild von Simon
    07.02.13 um 11:39

    Simon

    @Rockamring: Ja, diese Ausnahme wurde eingeführt wegen den ganzen freiwilligen Feuerwehrmännern.. die können nicht mal eben nebenbei den teuren Führerschein machen den man für diese Fahrzeuge brauchen würde. Die nutzen das auch durchaus, bei der Berufsfeuerwehr sieht das natürlich anders aus. War aber ein langer Weg..

    Dass die Gesetzgebung in der Hinsicht seltsam ist, ist klar. Aber dafür kann ja die Polizei nichts. 🙂

    Ich kann mein Messer auch noch einhändig öffnen, mit Daumen und Zeigefinger, aber es ist vom Aufbau her nichtmehr dafür gedacht, deswegen ist das OK. Gutes Beispiel für die zugrundeliegende "Logik": Schraubenzieher ist OK, weil er vom Einsatzzweck her nicht als Waffe gedacht ist. Töten kannst du damit trotzdem. Ein Klappmesser/Dolch hat einen recht eindeutigen Verwendungszweck. Küchenmesser sind da wieder kritisch.. 😀

    @JG [iOS]: Dein Kommentar verdient den Ignoranzpreis. Hättest du auch nur ein paar Kommentare gelesen hättest du gesehen, dass wir dieses Thema bereits hatten bzw. haben. 😉

  • Profilbild von Simon
    06.02.13 um 21:00

    Simon

    Sag ich ja, lästige Bürokratie. 😉

    Ich hab bei meinen Messern den Daumenkopf jedenfalls entfernt.. so oft muss ich das Messer einhändig nicht öffnen, Notfalls geht das aber auch noch mit Verrenkungen.

  • Profilbild von Simon
    06.02.13 um 17:04

    Simon

    Nein, bin kein Polizist. Aber ich finde dass der Job den Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte und co. in Deutschland verrichten auch ohne Querulanten schwer genug ist, Bürokratie sei Dank.

  • Profilbild von Simon
    06.02.13 um 15:46

    Simon

    Was hat das mit einer Großveranstaltung zu tun? Mit der passenden Begründung kann dir das auch in der Stadt oder bei einer Verkehrskontrolle passieren. Ich trage mein Messer mit Clip in einer Gesäßtasche, ist also von aussen sichtbar. Ob ein in der Tasche verstecktes Taschenmesser als verdecktes mitführen einer Waffe gewertet werden kann..?^^

    So viel Komfort bringt der Daumenknopf nun auch nicht als dass er irgendeine Diskussion oder Ärger mit der Polizei wert wäre. Immer dran denken: Karma is a bitch und die Anzahl der Polizisten im Bezirk begrenzt. 😉

    Ich finde Leute die sich über die Polizei lustig machen bzw. denen den Job schwer machen und sich dann darüber beschweren dass sie eher mal kontrolliert werden (gerne auch ausführlich, mit Verbandskasten und allen Schikanen) immer sehr amüsant. 🙂

  • Profilbild von Simon
    06.02.13 um 15:08

    Simon

    Man darf Messer mitführen, so lange man sie nicht einhändig öffnen kann. Also den Knopf an der Klinge am besten entfernen.

    Gute/günstige Messer gibts übrigens auch bei exduct.com.. wenn man mehrere bestellt, sogar günstiger. Bee, Enlan, SRM..

    @Rockamring: Wenn du in eine Polizeikontrolle kommst, deine Taschen leeren darfst und die Kollegen dir blöd wollen hast du damit durchaus ein Problem. Wenn sie dir natürlich nicht blöd wollen ist alles OK, wenn sie dir aber blöd wollen nehmen sie dir im besten Fall das Messer ab und du siehst es nie wieder. Also einfach den Knopf rausnehmen und schon ist es per Gesetz nichtmehr einhändig zu öffnen.

  • Profilbild von Simon
    30.11.12 um 12:24

    Simon

    @Peterle: Hallo,
    kann hier jemand einen seriösen Händler nennen wo man originale 18650 Akkus bekommt und dazu ein Ladegerät?
    Danach wurde hier schon öfter gefragt aber niemand Scheint drauf ein zu gehen.
    Was hat es mit dem extenderring auf sich den man braucht wenn man die Taschenlampe bei emarket4fun gekauft hat und sie mit einem 18650 Akku betreiben möchte?

    Doch, darauf bin ich auch schon eingegangen, finde aber meinen Post hier grade nicht.. aber bei einer anderen Taschenlampe hab ich auch was dazu geschrieben:
    https://www.china-gadgets.de/gadget/taschenlampe-mit-cree-xm-l-t6-fuer-736e/#comment-158609
    Für die Lampen braucht man einen Extenderring, da der Lampenkörper zu kurz für 18650er ist. 18500er würden so passen, diese Größe gibts aber kaum..

  • Weitere Inhalte laden