Dusty


registriert am 10.10.2017
19 Kommentare
  • Profilbild von Dusty
    08.03.18 um 11:44

    Dusty

    …auf dem Laufenden, siehe unten.
    Betr. Raumvermessung: es wird der Eindruck erweckt, die Gyrosensorik würde durch scannen
    den Raum vermessen – tut sie natürlich nicht, was schade ist.

  • Profilbild von Dusty
    08.03.18 um 11:41

    Dusty

    Gerät ist repariert zurückgekommen, tatsächlich war ein Radmotor kaputt.
    Nach einer Woche aber leider wieder was kaputt:
    -Gerät auf Wegplanung Modus gestellt – der Roboter saugt bestimmte Stellen
    wieder und wieder, andere Stellen "vergisst" er einfach
    -Gerät auf AUTO Modus gestellt – der Roboter saugt solange, bis er
    mangelns Batteriekapazität stehen bleibt.
    Auf TIMER Funktion zu stellen und dann zu erwarten man kommt in eine saubere Wohnung – vergesst es,
    das sind nur Werbeversprechen.
    Allerdings muss ich sagen, was er saugt, saugt er gut und einigermaßen gründlich, für uns mit Katzen auf glatten Böden eigentlich ideal, auch die Wischfunktion ist einigermaßen.
    Wenn er denn nur mal ein paar Wochen am Stück funktionieren würde 🙁
    Also wenn er denn mal funktioniert, find ich das Preis/Leistungsverhältnis/Service O.K.
    Diesmal ist er zurückgegangen an Haushalts-Robotic, sehr nette und kompetente Leute da, also wenn ein
    neuer Sauger her muss, würde ich bei denen bestellen – KAUFT BLOß NICHT IN CHINA!!!

  • Profilbild von Dusty
    07.02.18 um 16:08

    Dusty

    So, hallo zusammen, liebe V80 Interessenten und dergleichen.
    Habe den V80 seit 23 Tagen in Betrieb gehabt. Saugt gut (etwas laut für meinen Geschmack) und wischt gut.
    Allerdings kann von einer Raumvermessung nun wirklich keine Rede sein, er fährt lediglich nicht so wild durch
    die Gegend und man bekommt das Gefühl das zumindest etwas System dahinter steckt.
    Scheint äußerlich und mit den beiden Saug/Wischmodulen gut verarbeitet, prima für Tierhaare (Katzen).
    ABER: NACH 23 TAGEN KAPUTT. PROGRAMME FUNKTIONIEREN NICHT MEHR,DREHT SICH IM KREIS,FEHLERMELDUNGEN,EIN RAD SEI BLOCKIERT,WAS ES NICHT IST usw. – ganz toll, bin begeistert.
    Reset nicht möglich, da nicht vorhanden.Telefonat mit Lieferanten, evtl. ein Radmotor kaputt, soll direkt
    an Distributor Robovox in Essen zur Reparatur geschickt werden.Geht heute noch 'raus.Bin mal gespannt wie die Geschichte weiter geht.
    284. euro ist echt Geld und 23 Tage sind zu wenig- also erstmal nicht kaufen.Ich halte euch auf dem
    Laufenden.

  • Profilbild von Dusty
    13.12.17 um 17:02

    Dusty

    @Tim – die "ersten Tage" sind nach 6 Tagen vorbei finde ich. Spannend, also wie sind die
    ersten Testfahrten gelaufen?

  • Profilbild von Dusty
    30.11.17 um 15:50

    Dusty

    Hatte vor einigen Wochen das Smooth-Q von Zapals erhalten, Kosten und Zoll fand ich O.K. – LZ ca. 3 Wochen.
    Ist mein erstes Gimbal und jetzt wo ich es habe, benutze ich es kaum. Funktioniert aber gut, liegt gut in der Hand und die
    Verarbeitung finde ich O.K., die APP ist echt nicht so klasse und hoffentlich kommt da bald 'n update.
    ABER – ich hab' ein Sony Z5 kompakt (übrigens bestes Smartphone was ich je hatte) und das passt nicht wirklich gut auf die Halterung, die Kontrollknöpfe werden verdeckt – also Zapals damit konfrontiert (auf englisch) und auch Photos mitgeschickt – keine Reaktion, 3mal nachgehakt, keine Reaktion – für mich heisst das, die wollen mich nicht weiter als Kunden, also ariverderci und Auf Nimmer Wiedersehen.

  • Profilbild von Dusty
    19.11.17 um 16:42

    Dusty

    Tim, danke für den langersehnten Test. Hm, die Entscheidung fällt nicht leicht, IMASS oder Xiaomi.
    Falls noch ein Video kommen sollte – wäre klasse.
    Was mich etwas nachdenklich macht – wenn der Kleine nicht rückwärts fahren kann, wie schafft er es dann aus der Ladestation ?

  • Profilbild von Dusty
    17.11.17 um 12:10

    Dusty

    Bei 28.- Euro dann doch ein K.O. Kriterium? Für mich wäre wirklich die Zuverlässigkeit und Bedienbarkeit
    ein dickes Pfund.

  • Profilbild von Dusty
    17.11.17 um 12:07

    Dusty

    NöNö, sind schon nur noch 30.- Euro. , eigentlich nur 28.- Euro – IMASS 166.- Xiaomi 194.-

  • Profilbild von Dusty
    17.11.17 um 11:04

    Dusty

    Hört sich vielversprechend an, bin sehr gespannt.Allerdings ist der
    Unterschied jetzt ja nur noch 30.- Euro. – K.O. Kriterium für den IMASS ?

  • Profilbild von Dusty
    17.11.17 um 09:41

    Dusty

    Ich warte bis Sonntag auf den Test – danach heisst es entweder Imass oder Xaomi Vers.1 bestellen.

  • Weitere Inhalte laden