Loup


registriert am 06.06.2018
60 Kommentare
  • 17.07.19 um 17:35

    Loup

    Heute ist meine One X angekommen, im Vergleich zur One ist sie schlechter verarbeitet. Es ist, wie Oclean sich sagt, der Nachfolger der One SE.
    Von der Verarbeitung ist sie vergleichbar mit der Air, das Display ist nett.
    Wenn man die Air schon besitzt, ist der Sprung Richtung One X nicht nötig.

    Wenn man aber eine im Vergleich zur One etwas kleinere Zahnbürste sucht ist die One X definitiv die erste Wahl.

  • 09.07.19 um 20:38

    Loup

    @Joe Volljurist, dann meinen Glückwunsch. Ein sicherlich spannender Beruf.

    Hier ein Auszug aus der von dir verlinkten Philips Seite:

    Es gelten die bekannten Garantiebedingungen. Die Garantie gilt nicht für Verschleißteile wie z.B. Bürstenköpfe, AirFloss-Aufsätze, Philips Sonicare Handstücke und Airfloss Handstücke ohne Zubehör, Scherköpfe, Reinigungsstationen und Wischbürsten.

    Spannend ist der Bezug zum Handstück…

  • 09.07.19 um 09:48

    Loup

    @Joe die von dir genannte Philips hat 31000 Bewegungen.
    Garantie und Gewährleistung nicht durcheinander bringen.

    Soviel zu deinem “echten” Vergleich.

    Warum lesen die Kommentatoren überhaupt auf einer solchen Seite, wie dieser hier…

  • 08.07.19 um 10:47

    Loup

    Nachtrag: Die X5 arbeitet je nach Modus mit bis zu 37200 Schwingungen.

  • 08.07.19 um 10:45

    Loup

    Und wieder werden hier Äpfel mit Birnen verglichen.
    Eine Oral-B- oder Philips gibt es mit den Spezifikationen nicht zu dem Preis.

    Die App muss nicht benutzt werden, über das Handteil kann der passende Modus ausgewählt werden.
    Für diejenigen, die ganz auf die App verzichten wollen, gibt es die Soocas X1 (32€ Amazon.de bzw 18€ zzgl. Versand Amazon.com).

    Manchmal frage ich mich, warum hier einige lesen- und schreiben. Hier geht es um China Gadgets, hier geht es um Produkte die es nicht in der Drogerie nebenan gibt.
    Mal davon abgesehen gibt es in den üblichen Drogerien nur die üblichen Verdächtigen (Philips/Oral-B). Beim Media Markt/Saturn selten mal Panasonic.
    Bei den beiden letzen Geschäften zumindest mal die Mi Zahnbürste und auch die Köpfe.

    Es ist im übrigen eine Ultraschall Zahnbürste, die häufiger genannte Oral-B ist lediglich eine Schall Zahnbürsten.

  • 05.07.19 um 12:26

    Loup

    @Max Verarbeitung, Bürstenkopf (ist die Air Klasse und eben Akku.

    Ich denke das ein Nachfolger der One noch kommen wird.

  • 02.07.19 um 14:16

    Loup

    @Grish ggf. wird das aber auch nur für den Chinesischen Markt relevant werden und der Rest der Welt bekommt weiterhin Google.
    Für die Chinesen ist Android nur so weit interessant das man ein fertiges OS bekommen hatte.

  • 26.06.19 um 09:02

    Loup

    Damit ist im Übrigen gemeint das die Bürsten nicht ein Jahr halten, weder Offiziell noch inoffizielle.
    Beim Timer der Bürste kann man von 3-4 Wochen ausgehen bis sie den Hinweis auf einen Wechsel gibt.

  • 26.06.19 um 08:24

    Loup

    @Steff jaein, ein Jahr finde ich sehr…kritisch. Selbst 3-4 Monate. Bei mir ist nach 4 Wochen Schluss, egal wie die Bürste aussieht.
    Ich kann das mit dem ausfransen auch nicht bestätigen, kommt hier aber vermutlich auf individuellen Druck an.

    Die Qualität der Köpfe ist nicht besser- oder schlechter als bei Philips oder Panasonic.

  • 26.06.19 um 08:01

    Loup

    @Networx Panasonic EW-DE92, EW-DL40 und als Reise Bürste seinerzeit EW-1030.
    Die Zahnbürsten waren durch die Bank besser als die Braun (Triumph Modelle um 2006-2010 rum) und Philips (um 2004-2010 rum und noch mal ab 2013).

    Ich habe in meinem Leben schon einige Elektro Zahnbürsten besessen, teilweise zeitgleich. Partnerinnen kamen nicht mit Braun- oder Ultraschall klar.

    Die letzte Panasonic EW-DL92 ist mir runtergefallen, da danach der Stift für den Kopf abgebrochen war stand eine neue an. Um ehrlich zu sein war die Oclean ein Experiment bzw just for fun.

    Die Braun waren vom Akku eine Katastrophe, hier war in der Regel nach 12 Monaten das Akku durch und man konnte sich um ein neues kümmern. Philips verweigerte in der Regel ab Monat 18 seinen Dienst.

    Die Panasonic waren durch die Bank gute Zahnbürsten, die viel zu wenig im Focus stehen. Schon die älteste EW-DL40 hielt vom Akku ewig und ließ auch über Jahre nicht Nacht.
    Aber irgendwann will man eine neue…

    Und warum ich die Oclean One momentan am besten finde? Ganz einfach, das Putzergebnis empfinde ich besser als bei allen anderen vorher. Durch die verschiedenen Modi kann ich ein für mich individualisiertes Profil anlegen.

    DAs Akku hält länger als bei der Panasonic. Ob die Lebenserwartung so hoch ausfällt wie bei den vorherigen Panasonic Modellen wird sich noch zeigen. Aber für die 45€ die i h ausgegeben habe reden wir noch immer über 100€ Preisersparnis gegenüber der EW-DE92.

    Die Bürstenköpfe sind bei der Oclean minimal günstiger als bei der Panasonic. Das wäre mir jetzt aber primär nicht ganz so wichtig.

    Ich finde es vermessen über Dinge zu philosophieren, die man nicht mal selbst in der Hand hatte.

  • Weitere Inhalte laden