Christian


registriert am 21.12.2011
106 Kommentare
  • 09.07.19 um 22:17

    Christian

    @CG Team: Danke, dass Ihr Euch um einen Gutschein bemüht, aber für mich kommt der dann wohl etwas zu spät. Dafür konnte ich heute den ersten "kalt gebühten" Kaffe probieren. Das Ergebnis ist für den ersten Versuch gar nicht schlecht. "Tchibo beste Bohne" für 12 Stunden ziehen lassen. Die Bohnen habe ich im Thermomix frisch gemahlen, vielleicht etwas zu grob.
    Der Kaffee schmeckt kräftig und leider leicht bitter. Mit Hilfe von Kokosblütenzucker (Karamell Geschmack) und spätestens mit Milch schmeck's dann schon gut!

    Die Flasche fasst angeblich 1,5 Liter. Ich habe 100g Kaffee gemahlen und dann war das Sieb aber auch schon voll. Viel mehr passt, zumindest bei grobem Mahlgrad, nicht hinein. Wasser habe ich so ca. 1,3 -1,4 Liter hinzugegeben, aber dann war aber auch das Gefäß voll. Sprich: Die Faußtformel 100g Kaffee auf 1 Liter Wasser könnte etwas zu stark werden, sofern mein Konzentrat wünscht.

    Kommentarbild von Christian
  • 06.07.19 um 17:51

    Christian

    Danke Leute für den Tipp. Ich glaube ich werde mir dieses oder ein ähnliches Gefäß mal kaufen. Aber günstig ist es im Vergleich zur Konkurrenz ja nicht gerade. Jedenfalls läßt die Beschriftung einiger Abbildungen auf Amazon einen waschechten Chinesen dahinter vermuten ;-).

    "Beginnen Sie den Tag mit kaltem Sud" => Mmmmh, lecker, kalter Sud!
    "4 Minuten, Kaffee Geniessen" => Waren das nicht mal 8 bis 12 Stunden?

  • 26.06.19 um 08:53

    Christian

    Ich habe das Tool am 14.06. bei banggood.com bestellt. Heute erhielt ich von banggood Nachricht, dass der Zoll die Sendung abgewiesen hat. Die Ware geht zurück zum Verkäufer, der mir den Kaufpreis erstattet. Schade, aber das kann ich auch nicht nachvollziehen.

  • 26.04.19 um 07:01

    Christian

    Spätestens an der Fernbedienung erkennt man, dass da von einem bekannten Hersteller für "Klemmbausteine" abgekupfert wurde :-).

  • 28.02.19 um 17:58

    Christian

    Ich habe mir diese Kopfhörer auf Empfehlung eines Kollegen gekauft. Natürlich leistet Noise Cancelling nicht das Gleich wie On-Ear Kopfhöhrer, aber dennoch werden störende Geräusche in Bus und Flugzeug recht gut gefiltert. Praktisch: Man muss die Kopfhörer dazu nicht einstecken 🙂 Mit dem Sound bin ich ebenfalls zufrieden, nur die Passform der Stöpsel, von denen 3 verschiedene Größen beiliegen, ist gewöhnungsbedürftig. Alles in allem empfehlenswert!

  • 05.07.18 um 13:35

    Christian

    Danke liebes CG Team für die übersichtliche Aufstellung! Die Geräte werden ja auch mit jeder Edition teurer :-(.

  • 01.06.18 um 19:00

    Christian

    FAKE-CHECK?
    Habe heute eine neue SQ11 bekommen und konnte zu meinen ersten "Schrott Modellen" Unterschiede feststellen.

    Die SQ11 wurde von einem Deutschen Händler geliefert, der als Artikelstandort "Freilassing" angab. Nach 9 Tagen traf meine Bestellung dann endlich ein, jedoch über Post-NL. Also vermutlich Dropshipping aus China. Für China schnell und für Deutschland sehr langsam.

    Man muss wissen, dass ich hier mittlerweile die dritte SQ11 vorliegen habe. Die Erste mit einer Akkulaufzeit von nur 2 Minuten habe ich reklamiert und eine Zweite erhalten, die auch nur 25 Minuten durchhält. Zwischen den Kameras fallen mir bei näherer Betrachtung tatsächlich Unterschiede auf. Ob es selbst bei den Billig China Kamera Fakes gibt?

    Folgende Unterschiede habe ich bei der neusten Kamera gegenüber der Vorherigen ausgemacht:
    – Kunststoffkappe, in die die Infrarot LEDs eingelassen sind, weist eine rauere Struktur auf
    – Das Gehäuse ist 1 mm höher!
    – Power (P) und Mode (M) Buttons sind etwas kleiner und haben weniger Spiel
    – Das Loch für die Status LED ist wesentlich kleiner und vielleicht nur 1/4 so groß.
    – Die Kamera wird beim Laden nicht heiß, sondern nur warm
    – Die Kamera wird im Betrieb lauwarm
    – Anders als bei den vorhigen beiden Kameras, klebt kein owaler Label "Quelima" darauf.
    – Die Platine, die man im SD Einschub sieht, ist gün und nicht blau
    – Die neue Kamera ist mit 11 Gramm ca. 9 Gramm leichter!!!
    – Laufzeit ca. 55 Minuten

    Ich habe die Videoqualität nicht verglichen, jedoch weisen die Dateien dieselbe Größe auf. Jeweils ca. 1,5 MB/s bei 1080p.

    Kommentarbild von Christian
  • 17.05.18 um 13:29

    Christian

    Wenn Dich die Verpackung nicht interessiert, brauchst Du Dich auch nicht darüber beklagen, dass in der Produktvorstellung auch ein paar Worte extra darüber verloren werden.

    Zitat: '"Ruhig, Brauner!" ist eine Redewendung, die eigentlich auf junge, ungestüme, unruhige Pferde bezogen ist. Sie kann aber auch ironisierend auf hibbelige, ungeduldige oder engagierte Zeitgenossen angewandt werden.'
    (https://www.sprachnudel.de/woerterbuch/ruhig%2C+brauner%21)

  • 17.05.18 um 07:44

    Christian

    @DD: China-Gadgets: Was darf man von einer Kamera für knapp 12 Euro erwarten? Nicht viel denke ich. Der Preis macht sich besonders in der Verpackung bemerkbar, die leider billig wirkt.

    Na, ihr habt doch wohl wirklich einen Schuss! Kauft ihr die Kamera wegen der Verpackung? Sammelt ihr gar die Verpackungen? Mir ist die Verpackung wurscht! Die landet nach dem Auspacken eh im Müll! Ts ts ts…

    Ruhig brauner, die Kamera wurde wohl offensichtlich nicht wegen der "schönen" Verpackung gekauft. Aber auch die Verpackung kann eine Rolle spielen, wenn man das Gadget weiter verschenkt. Schließlich spielt in diesem speziellen Fall der äußere Eindruck eine Rolle. Im Supermarkt greifst DU sicherlich auch zur nicht verbeulten Dose, auch, wenn nur der Inhalt zählt! 🙂

  • 16.05.18 um 22:53

    Christian

    Lieber Finger weg von dem Teil. Es kostet nicht viel und genauso viel bringt es auch. Die SQ11 habe ich gleich 2x. Weil wie fast nichts kostet, habe ich aufgrund der schlechten Akkulaufzeit der Ersten, mir direkt mal eine Zweite gekauft. Der Akku der Ersten hält nur 2 Minuten, schon seit Kauf an. Die Zweite hält 25-30 Minuten bei interpolierten 1080p durch. Ich finde das ist deutlich zu wenig!
    Die Videoqualität ist verhältnismäßig gut, jedoch wird in mjpg (Motion jpeg) aufgenommen. Das macht das Video recht groß.

  • Weitere Inhalte laden