Luftaufnamen! WLToys V929 Quadcopter (Beetle) ab 35€

Nachdem wir jetzt den kleinen Bruder, den WLToys V939 vorgestellt haben, möchte ich nochmal explizit auf den größeren Quadcopter – den WLToys V929 („Beetle“) eingehen. Ich habe nun gut einem Monat mit ihm „verbracht“ und bin begeistert!

Der große Bruder

V929 vs. V939
V929 vs. V939 / Indoor vs. Outdoor

Der größte Unterschied ist definitiv die Größe. Während der kleine V939 eher für Indoorflüge geeignet ist und durch seine geringe Größe tolle Manöver fliegen kann, so ist der große V929 für draußen geeignet. Einmal Gas geben und der Quadcopter verschwindet im Himmel. In meinen Test bin ich bei Windstärken von 1-3 geflogen, was dem Quadcopter zwar schon einiges abverlangt hat, er es jedoch trotzdem brav bewältigt hat. Ach ja: habe ich erwähnt, dass während dieser Windstärken eine Keycam #808 angeheftet war? :-).

Falls ihr bereits den V939 besitzt, müsst ihr nicht das Komplettpaket kaufen, denn die Fernbedienung ist genau die gleiche. Praktisch: wer fliegt denn schon zwei Quadcopter gleichzeitig. So lässt sich auch hier die Sensitivität einstellen. Zum Üben reichen 20% – bist du Profi, stellst du 100% ein und kannst sogar „Flips“ machen. Es ist ein 500mAh LiPo verbaut, sodass die Flugzeit etwa 10 Minuten beträgt.

V929 Quadcopter + Keycam #808 = Mordsspaß!

Durch seine großen Rotorblätter hat der V929 nicht nur die Kraft auch Flüge außerhalb zu unternehmen, sondern er kann auch kleine Lasten tragen. Dies ist beim V939 nur mit viel Bastelarbeit möglich. Beim V929 reicht es die Keycam zu entkleiden und sie unter den Akku zu befestigen – und schon können geniale Luftaufnahmen gemacht werden! Die Keycam #808 kostet in der günstigsten Version etwa 5€. Ein Schnäppchenpreis für alle die ihre Umgebung schon immer mal aus der Luft sehen wollten. Doch Achtung: fangt ersteinmal klein an und schießt den Quadcopter nicht gleich in den Himmel.

Was wäre China-Gadgets.de ohne Videos – deswegen habe ich für euch mal einen kleinen Outdoor-Testflug mit Bordkamera gedreht:

Höher wollte ich nicht mehr steigen – die Sicherheit geht da einfach vor. Auf Grund der Windböen über den Häusern und der nicht ausbalancierten Kamera ist es zu einer schaukeligen Angelegenheit geworden. Im Park oder auf Feldern geht jedoch noch einiges mehr ;-). Die Auflösung beträgt 720 * 480 Pixel, wem das nicht reicht, findet in dem Keycam-Artikel auch noch bessere Versionen.

Ersatzteile für den V929 lassen das Bastlerherz höher schlagen

Wer Spaß am Basteln hat, kann zusätzlich z.B. Gewicht einsparen, in dem ein LiPo-Akku verwendet wird und man die Füße z.B. durch gebogene Kabelbinder ersetzt. Das ist jedoch nicht nötig – der Quadcopter kann natürlich auch in Originalzustand bleiben. Bei eBay gibt es viel Zubehör – das geht über die Abdeckung, Propeller, Akkus bis hin zu einem ganzen Mainboard oder einer Fernbedienung. Auf Grund dieser Vielfalt habe ich jetzt auch kein direktes Angebot verlinkt, sondern die Übersichtsseite, sodass jeder seine gewünschte Ausstattung und „Lieferland“ auswählen kann.

Fazit

Immer wieder ließt man in den Kommentaren, welches Quadcopter-Modell man nehmen soll. Meiner Meinung nach gibt es hier keinen klaren Favoriten. Wer viel in geschlossenen Räumen fliegt ist mit dem kleinen V939 gut beraten, wer jedoch Luftaufnahmen oder Outdoorflüge tätigen möchte, sollte definitiv den V929 nehmen.

Hier geht’s zum Gadget >>

Kristian

Ich bin 31 Jahre jung, aber gefühlt ziemlich oft noch wie ein großes Spielkind. So habe ich Ende 2010 (endlich) "CG" ins Leben gerufen. Besonders haben es mir z.Z. die Drohnen angetan.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

115 Kommentare

  1. Profilbild von sven

    Für Luftaufnahmen wirklich hervorragend geeignet, speziell in der Landephase 🙂

  2. Profilbild von olty [iOS]

    Wo kann ich Ersatzteile für dein kleinen Bruder finden?
    Habe damals mit einem Zuhause rumgeflogen irgendwann gegn die Wand gecrasht und jetzt will ein Propellermotor nicht Synchron mitdrehen. Ich brauche einen Motor für das Teil wo bekomm ich es?

  3. Profilbild von Martin [iOS]

    Sehr cooles Teil !!!
    Wohnst Du im Pott?

    Viele Grüße aus Duisburg,
    Martin

  4. Profilbild von Der Geozist

    Da wird ein ja schlecht bei dem Video zugucken ……. und am Ende kam der Erdboden recht schnell entgegen. Also die Flugstabilität finde ich nicht gerade berauschend. Halt bevor jetzt alle schreien und dummes Zeug schreiben, ja man muss natürlich Preis/Leistung beachten.

  5. Profilbild von Sascha

    25,- € aber ohne Fernbedienung, oder?

  6. Profilbild von tay

    Ist denn die Fernbedienung dabei? Wenn nicht, könntest du noch eine passende verlinken? Bzw ein Komplettangebot raussuchen für die Leute die keine Fernbedienung haben.

    wäre klasse 🙂

    btw: der link führt nur zu einer übersichtsseite und nicht zu einem beatle ab 25 euro oder bin ich blind? 😀

  7. Profilbild von alexace

    Na, der Gedanke Lustaufnahmen zu machen hängt glaube ich unmittelbar mit der Erwartung „eingermaßen guten Aufnahmen“ zusammen. Die Flugbahn des Schräubokopters wirkt größtenteils so, als ob ein Tellerjongleur das Ding auf seiner Stange hat und gut trudeln lässt. Bei vier Rotoren hätte ich ein einwenig stabileres Flugverhalten erwartet. Schade.

  8. Profilbild von Sepp [iOS]

    Was für eine Reichweite hat das Teil den? Nicht das man zu weit weg fliegt und er nicht mehr reagiert 🙂

  9. Profilbild von Kevin

    Sehe ich das richtig das das Komplettpaket aus Quadrocopter und Fernsteuerung bei 40€ losgeht? Ich dachte schon ich kann mir das jetzt für 25€ schießen. So warte ich lieber noch.

  10. Profilbild von Toppel

    Eines der besten Gadgets überhaupt für mich =)
    Zusammen mit einer HD-Keycam und ein paar Mods (wie z.B. die erwähnten Kabelbinder oder nen 600mAh-Akku) ist der echt unschlagbar.

    Wo du das Fliegen auf Feldern erwähnst:
    Ich bin auch schon ne kleine Runde geflogen =)

    http://www.youtube.com/watch?v=kTGP6Cgyi30&feature=youtu.be

    Was ich noch vergessen habe:
    Das Ding ist echt robust! Und wenn mal was kaputt geht, dann gibts massig Ersatzteile! Meiner hat schon Stürze aus über 50m hinter sich und bislang musste ich einen Rotor tauschen (Ersatzteil wurde mitgeliefert).

  11. Profilbild von Kevin Kleebusch
    Kevin Kleebusch

    In Kombination aus dem Quadrocopter und der Fernsteuerung soll das ganze 40€ kosten. Mir noch zu happig, deswegen warte ich lieber noch, auch wenn ich es gerne mal testen würde mit so einem Quadrocopter

  12. Profilbild von Toppel

    [quote id=238723 author=“Sepp [iOS]“]Was für eine Reichweite hat das Teil den? Nicht das man zu weit weg fliegt und er nicht mehr reagiert[/quote]

    Also ich hatte bei ca. 150-200 Metern teilweise Verbindungsprobleme..

  13. Profilbild von Bene

    Toppel: Eines der besten Gadgets überhaupt für mich =)
    Zusammen mit einer HD-Keycam und ein paar Mods (wie z.B. die erwähnten Kabelbinder oder nen 600mAh-Akku) ist der echt unschlagbar.
    Wo du das Fliegen auf Feldern erwähnst:
    Ich bin auch schon ne kleine Runde geflogen =)
    <a href="http://china-gadgets.de/kommentarlink/www.youtube.com/watch?v=kTGP6Cgyi30&feature=youtu.be&quot; rel="nofollow">http://www.youtube.com/watch?v=kTGP6Cgyi30&feature=youtu.be</a&gt;
    Was ich noch vergessen habe:
    Das Ding ist echt robust! Und wenn mal was kaputt geht, dann gibts massig Ersatzteile! Meiner hat schon Stürze aus über 50m hinter sich und bislang musste ich einen Rotor tauschen (Ersatzteil wurde mitgeliefert).

    Gibt es wo ein Forum für Mods zu dem Teil? Welche Kombination an Sachen empfiehlst du?

  14. Profilbild von metulski

    Aber seit euch nicht so sicher das ihr die 939 Funke auch verwenden könnt. Ich habe einen V959 und dieser funktioniert nicht mit dem V939.

  15. Profilbild von timo

    also die cam ist echt misst auch voner quali her hab eine mit full hd auflösung untergeklemmt man man sieht das nice aus =)

  16. Profilbild von Marcus

    Also bei eBay sehe ich derzeit auch nur die ohne Fernsteuerung für 25€.
    Für das Set mit Fernsteuerung sind es gleich 35€ Aufwärts, d.h. mit Zoll bzw. Steuer dann fast 42€.
    Bei myKinderwelt gibt es aber immer noch den Revell QG550 XS / (Baugleich Hubsan x4) für 39,99 aus Deutschland, der etwas schicker ist… Bei Goodluckbuy ist der Hubsan x4 etwas günstiger (selbst nach Zoll, aber eben länger unterwegs und ohne Rückgabe/Garantie aus DE).

  17. Profilbild von Gast

    also was hier einige schreiben bezüglich der qualität der aufnahme ..

    was erwartet ihr bitte ? Es hat schon seinen grund warum leute die sich für solche aufnahmen
    interessieren tausende euro investieren. Das teil ist einfach komplett ungeeignet für solche zwecke, sollte man halt nicht vergessen.

    vieleicht kann man die propeller ein wenig wuchten, das war es aber auch schon.
    hab mir selbst vor 2 monaten folgendes gerät geleistet –>
    http://stein-webshop.de/Shop/product_info.php?cPath=1114_1163_1183&products_id=1179
    kostet knapp 500eu, für super tolle ruckelfreie aufnahmen zu machen ist auch dieses system noch nicht geeignet.

    wer etwas in der oben genannten grösse sucht sollte sich folgendes mal anschauen –>
    http://www.seeedstudio.com/depot/preorder-crazyflie-nano-quadcopter-kit-10dof-with-crazyradio-bccfk02a-p-1365.html

    https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=3WBUVYZkODI
    kostet ca. 150eu

  18. Profilbild von jeffe [Android]
    jeffe [Android]

    Die Keycam kann man auch einfach mit Kabelbinder und doppelseitigem Klebepad befestigen, schafft der locker.

  19. Profilbild von akkressor

    metulski: Aber seit euch nicht so sicher das ihr die 939 Funke auch verwenden könnt. Ich habe einen V959 und dieser funktioniert nicht mit dem V939.

    achtet bei der fernbedienung bitte auf right-hand-throttle und left-hand …

    Wenn das gaspedal auf der falschen seite ist, macht es kaum spass!

  20. Profilbild von kristian
    kristian (CG-Team)

    Soo – ich versuche gleich mal ein paar Antworten auf einmal abzuliefern.

    @Martin [iOS]: ich wohne in Leverkusen. Hinten siehst du die BayArena, sowie die Bayer Werke.

    @Der Geozist: mit etwas Übung und einer ordentlichen Ausbalancierung + paar Mods – Wind ist natürlich erheblich mehr rauszuholen.

    @Preis: es geht wie schon erwähnt ab 25€ los. Ich weiß, dass viele von euch den V939 schon durch die andere Vorstellung haben, außerdem mag nicht jeder aus China bestellen, deswegen der Link auf die Übersicht.

    @Toppel und Nsa666: danke für die Videos von euch – da sieht man ja auch recht schön, dass es ruhiger geht 🙂

    @Anonymous: ganz so extrem würd ichs nicht sehen: mit einer GoPro + X525 bekommen leute auch schon gute Videos hin. Das Problem ist oft nur der „Rolling Shutter Effekt“. Wenn es TV-Qualität haben soll, muss es schon ein 2k Heli + Highend DSLR sein. Aber: wie du schon sagst: für 45€ …
    Für 45€ den eigenen WOhnort mal von oben zu sehen – ist einfach nur ein tolles Gefühl.

    @akkressor : ich bin den V929 im Video mit der V939 Funke geflogen. Und habe es auch schon anders herum gemacht.

  21. Profilbild von Snackboy

    Hi, ich hab den V929 zu hause, hab ihn nen bischen mit neuen Rotoren bestückt, neuer Motor, neue Hülle, ect. und dazu hab ich noch einige nützliche Ersatzteile, wer interesse hat, kann den für 25 haben. Irgendwie will der nicht mehr sorecht fliegen obwohl fast alle Teile erneuert wurden.

    Kann eigentlich nur noch an der Platine liegen aber ich weiß es nicht so recht, hab auch keine Lust mich damit zu beschäftgen, hab mir jetzt ne Parrot AR Drone 2.0 gekauft…

    Wohn in Berlin, bei Interesse einfach melden!

  22. Profilbild von Steven [Android]
    Steven [Android]

    sehr geiles Teil, nur leider noch etwas zu teuer…. sind 35€ wirklich das günstigste Angebot mit Funke?

  23. Profilbild von jorten

    Bei 25€ gibt’s doch Zoll-Gebühren :/

  24. Profilbild von Phil

    da wohnt ja jemand in unmittelbarer nachbarschaft zum hindenburgpark 😉

  25. Profilbild von Schumi [iOS]

    Ich weiss gar nicht was ihr habt!
    Der Fun-Faktor bei dem Teil ist auf jeden Fall gegeben. Und wer einfach mal nur sein Haus/Dorf von oben sehen will ist damit doch auch gut bedient.
    Wer professionelle Luftaufnahmen/-Videos machen will muss eben tiefer in die Tasche greifen und den Falcon 8 von Asctec kaufen: http://youtu.be/rF7z6H99haY

  26. Profilbild von Schumi [iOS]

    Hab noch vergessen, der macht auch noch bei Windstaerke 10 gute Aufnahmen: http://youtu.be/GgrAtQDyEAE
    Kostet allerdings auch „nur“ ca. 30’000.- Euronen! 😉

  27. Profilbild von Schumi [iOS]

    Achja, und Zollgebuehren fallen in DE keine an, ist schliesslich ein deutsches Produkt 🙂

  28. Profilbild von Consoleman [iOS]
    Consoleman [iOS]

    Moin!

    Ich habe den auch schon eine Weile und bin total zufrieden…
    Vorher habe ich mit diesen 20€ Helis rumgespielt und mich darüber geärgert.
    Der WL929 ist ein super Einsteiger Quadcopter, der echt was aushält.

    Ich habe die Kamera mit dem „Coke Mod“ angebracht.
    Am besten eignet sich eine 1,5L Flasche dazu. Die Kamera ist mit 3M Band geklebt. Funktioniert einwandfrei und ist gut ausbalanciert.
    Guckt es euch mal an:
    http://youtu.be/MfWPVJMAKT8

  29. Profilbild von Mensch

    [quote id=239002 author=“Schumi [iOS]“]Hab noch vergessen, der macht auch noch bei Windstaerke 10 gute Aufnahmen: http://youtu.be/GgrAtQDyEAE
    Kostet allerdings auch “nur” ca. 30’000.- Euronen![/quote]
    10m/s Wind ist nicht Windstärke 10!!! Das wäre Windstärke 5!
    Für ca. 400€ kann man sich so einen auch selbst bauen. Dafür braucht es keine 30000€ und auch keinen völlig überteuerten von AscTec.

115 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)