Vakuumsauger gegen verstopfte Ohren für 2,89€

Wer kennt es nicht? Man hat vom Schwimmen Wasser im Ohr, das man nicht los wird oder der Gehörgang ist so verstopft, dass man alles nur noch dumpf wahrnimmt. Die einzige Lösung wäre hier eine professionelle Säuberung beim HNO-Arzt, denn wie man mittlerweile weiß, macht es ein Q-tip oft nur schlimmer. Dieser Vakuumsauger für die Ohren soll die schnell Alternative zum Arztbesuch sein.Vakuumsauger gegen verstopfte Ohren

Mich persönlich macht es wahnsinnig, wenn ich (trotz Gehüpfe und Gezappel) nach einem Besuch im Schwimmbad nicht mehr das Wasser aus meinen Ohren bekomme. Per Knopfdruck soll hier ein Vakuumsauger Abhilfe leisten, das handliche Gerät saugt das Wasser ganz einfach aus dem Gehörgang heraus. Aber auch verstopften Ohren soll hiermit geholfen werden. Wer öfters mal damit zu kämpfen hatte, weiß das ein Wattestäbchen meist das ganze nur schlimmer macht und so hilft nur ein Besuch beim örtlichen HNO-Arzt oder eine sogenannte Ohrenkerze. Schneller soll es mit dem Vakuumsauger gehen, ich persönlich bin ja skeptisch.

Youtube Video Preview

Das Ganze wird übrigens mit 2 AA-Batterien betrieben und soll einfach zu reinigen sein. Ob man damit wirklich die Ohren wieder vollständig freibekommt, muss wohl jeder selbst herausfinden. Die Bewertungen unter dem Produkt sind zumindest überwiegend positiv und für knapp 3€ kann man hier ruhig schon mal zugreifen. Aber was haltet ihr von dem Gerät? Geniale Idee oder unnötiger Quatsch?

Alex

2016 schonmal da gewesen und jetzt wieder zurück im China-Gadgets Team. Begeistert von allen Smartphones und verrückten Technik-Spielereien aus Fernost.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

29 Kommentare

  1. Profilbild von Marty

    Das Ding ist für uns Europäer zu schwach, wir haben eher zähflüssiges Ohrenschmalz, im Gegensatz zum trocken bröseligen der Asiaten, deshalb habe ich einen dünnen Aufsatz an den Handsauger gebaut, damit bekomme ich theoretisch meine Nase übers Ohr sauber.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von Maddin

    Sowas brauch ich eher für ne verstopfte Nase lol

    • Profilbild von Dr Nose

      da kann ich dir einen Kärcher Fenstersauger empfehlen, Gummilippe ab, Kunststoff Adapter drauf und Aquarienschlauch dran, an die Nase setzen und absaugen – selbst der hartnäckigste Rotz wird rausgeschwurbelt.

    • Profilbild von Gast

      http://www.angelvacnasensauger.de/

      Bitte schön. Ist eigentlich für Babies gedacht, die sich nicht selbst die Nase putzen können oder halt noch nicht schneutzen können.

      Hab ihn selbst ausprobiert und funktioniert an sich recht gut. Ob es allerdings soooo viel Sinn macht bezweifle ich. Bei schnupfen kommt ja immer wieder was nach so dass man alle 15 Minuten saugen müsste….

  3. Profilbild von Uli Kunkel

    Damit mache ich meinen Arsch sauber

  4. Profilbild von Raigon

    Sehr qualifizierte Kommentare hier wieder. Ohren reinigen sich übrigens selbst.

    • Profilbild von Keith

      Raigon: Sehr qualifizierte Kommentare hier wieder. Ohren reinigen sich übrigens selbst.

      Vollhonkhasser: Ja, sehr qualifizierte Kommentare! Vor Allem Deiner!

      Deine Aussage ist übrigens (das Wort muß bei Dir rein?) falsch und irreführend!

      Nein, ist sie nicht. Ohren reinigen sich wirklich von selbst, und man sollte auch nicht den ganzen Ohrenschmalz entfernen, da man sonst Bakterien und Viren leichten Zugang verschafft. Der Ohrenschmalz „wandert“ langsam nach außen, und bröckelt dann irgendwann ab. Heißt nicht das man sich die Ohren nicht putzen soll, aber viele übertreiben es und wollen sie klinisch rein haben.

  5. Profilbild von alfredoo

    haha diese kommentare😂😂

  6. Profilbild von Fabichen

    Was ist los ? Ich warte noch auf die Kommentare von den weichmachen und den ganzen anderen selbsternannten Ärzten!
    Ich glaube cg sollte mal wieder Regenschuhe für den Hund uploaden! Dann geht es ab und ich sitze und smunzle. Aber hier habe ich auch mehr erwartet.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Bohemia

    Durch duschen werden die Ohren gereingt. 😂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Marty

    Raigon: „Sehr qualifizierte Kommentare hier wieder. Ohren reinigen sich übrigens selbst.“

    @Raigon
    Sagte der Mann ohne Freunde

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Andropet

    Köstlich! 😂

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von Jorgo

    Das ist natürlich nicht das Gerät aus der Werbung, sondern ein China Nachbau, der dann wahrscheinlich noch gefährlicher ist als Ohrstäbchen…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  11. Profilbild von Gast

    Witzig, das hier so etwas gepostet wird.

    Ich habe tatsächlich vor kurzen nach einer Nasen Absaug Methode gegoogelt ….

  12. Profilbild von unique

    Wie soll der Vakuumsauger funktionieren? Entweder rupft er dir das Trommelfell weg oder es passiert gar nichts. Der Ohrenschmalz klebt ja im Ohr.

    Ich benutze täglich Wattestäbchen, dadurch kann sich gar kein schlodder ansammeln und man kann auch nichts weiter in den Gehörgang schieben, weil man einfach den dünnen fettfilm aufnimmt.

    Wenn man natürlich Monate wartet, bis sich schon Fette Klumpen gebildet haben, dann kann man gleich zum Kärcher greifen.

    Wasser kriegt man übrigens aus dem Ohr, in dem man den Kopf auf die Schulter legt und am Ohrläppchen zieht.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Gast

      Ich mach es etwas anders: Betroffenes Ohr in Richtung Schulter, mit dem Arm auf der anderen Körperseite über den Kopf greifen und das Ohr leicht nach hinten oben ziehen. Dadurch wird der Gehörgang begradigt und das Wasser kann problemlos abfließen.
      Mit so einem Trick muss man dann weder Springen und Schütteln bis zur Gehirnerschütterung noch fällt durch so einen peinlichen Vakuumsauger unangenehm auf.

    • Profilbild von Horst

      Da ich nach ne Infektion mehrere Ohrenärzte aufsuchen durfte, hat mir da jeder geasgt, man soll die Ohren eigentlich garnicht reinigen.

  13. Profilbild von weitergedacht

    Erstklassig köstliche Kommentare hier wieder 😀 dafür liebe ich CG.
    Ihr solltet mal so ne Ohrenspülung beim Arzt mitmachen. Wenn ihr so stark auf euer Gehör-Sinn angewiesen seit wie ich empfehle ich danach aber eine Taxifahrt nach Hause… – Aber beim Spülen hat man mega interessante Geräusche weil dein Trommelfell quasi einen auf Rodeoreiten macht.

    Aber so ein Gerät stell ich mir eher schmerzhaft vor…

  14. Profilbild von palä

    Wenn Wasserreste im Ohr sind und Geräusche machen, dann ist einfach zu wenig Wasser drin um abfließen zu können.
    Die Lösung ist, unter die Dusche zu gehen, etwas Wasser ins betroffene Ohr rein- und wieder herausfließen zu lassen. Das Wasser muss dabei richtig ins Ohr hinein, bis es unangenehm wird. Manchmal sind mehrere Versuche notwendig, aber klappt am Ende immer.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Marianne Rotenbaum
    Marianne Rotenbaum

    Wann wird hier endlich mal ein Nippel Sauger getestet?

  16. Profilbild von DSLR

    Zu tief im Ohr herumbohren ist wirklich ungesund, aber den äußeren Bereich des Ohrs kann man schon mit Wattestäbchen reinigen.
    Grundsätzlich hat Raigon recht, das Ohr reinigt sich selbst. Ist es wirklich mal verstopft hat das einen Grund und man sollte zum Arzt gehen.
    Mein Hausarzt entfernt Pfropfen im Gehörgang übrigens mit einer ganz normalen Oral-B Munddusche. Das „Opfer“ sollte bei der Behandlung aber unbedingt sitzen, weil die Impulse aufs Ohr den Gleichgewichtssinn durchaus kurzzeitig ausser Funktion setzten können. 😀

    Das Spielzeug hier halte ich für ziemlich nutzlos.

  17. Profilbild von Jammerlappen

    Ich nehm immer den Dyson für sowas 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  18. Profilbild von DiWi-one

    Wer wie ich zu kleine Gehörgänge hat kennt das Problem mit nicht selbst reinigenden Gehörgängen. Für Unübertroffene ist das natürliche völlig unverständlich, aber zu diesem Gerät würde ich niemals greifen. Es gibt einen HNO Arzt und das nicht ohne Grund, das Reinigen ist kostenlos und man sollte hier auf Fachleute vertrauen eh man selbst an sich rum pfuscht und sich evtl noch das Hörvermögen ruiniert.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  19. Profilbild von Duke

    Gut für die Tastatur saugen

  20. Profilbild von peder

    Ganz ehrlich, das ist doch ein Eichelkäsesauger
    Fein Unterdruck auf die Nudel, Junge

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  21. Profilbild von Kermit

    In jeder Apotheke gibt es Otowaxol mit Spritze (so ein Ballon). Damit spüle ich mir seit Jahren erfolgreich die Ohren (um nicht ständig zum HNO rennen zu müssen). Allerdings ist die Anwendung nicht ganz so trivial: Beim Ansetzen der Spritze muss natürlich auch genug Platz für das Ausspülen sein

  22. Profilbild von Sargentpepper

    Hab 2 Bestellt bei GearBest, alle beide nicht zu gebrauchen. Kein Saugeffekt etc. machen nur Lärm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)