Vernee Apollo X Smartphone für 151,41€

Preis-Update: Das Vernee Apollo X gibt es gerade bei GearBest für 151,41€ .

Seit Kurzem ist das Vernee Apollo X auf dem Markt erhältlich. Nachdem wir euch bereits das Vernee Apollo und Vernee Apollo Lite vorgestellt haben, kommen nun einige Fakten zum neuen Flagschiff von Vernee.

Vernee Apollo X

Vernee Apollo X Vergleichswerte Vernee Apollo
Display 5,5 Zoll mit 1980 x 1080p FullHD-Auflösung 5,5 Zoll 2K (2560 x 1440p) 534ppi
Prozessor Helio X20 2.3GHz Deca Core Helio X25 2.5GHz Deca-Core
Grafikchip Mali T-880 Mali T-880
Arbeitsspeicher 4GB RAM 4GB RAM
Interner Speicher 64GB ROM 64GB ROM
Hauptkamera 13MP Sony IMX258 21MP Sony IMX230
Frontkamera 5MP 8MP
Akku 3500mAh 3180mAh
Konnektivität LTE Band 1,3,7,20 LTE Band 1,3,7,20
Features Fingerabdrucksensor VR-Brille, Fingerabdruckscanner
Betriebssystem Android 6.0 (Update angekündigt) Android 6.0 (Update auf 7.0 angekündigt)
Abmessungen 152 x 76,2 x 95 mm 152 x 75,6 x 93mm
Gewicht 178g 188g

Im Vergleich zum Vernee Apollo kann das Vernee Apollo X gut mithalten, wenn auch die technischen Specs etwas schlechter sind.  Aber vor allem mit Rücksicht auf die Preisklasse (Vernee Apollo zur Zeit rund 230€), in der wir uns befinden, ist die Ausstattung des Apollo X sehr gut und liegt zwischen denen des Vernee Apollo und Vernee Apollo Lite. Das 5,5 Zoll-Display löst statt mit 2K zwar ’nur‘ in FullHD auf, überzeugt aber zudem durch die verbaute IGZO-Technologie von Sharp. Ebenso verhält es sich mit dem Prozessor (Helio X20 2.3GHz Deca Core), der zwar etwas schlechter als der des Apollo ist, aber trotzdem eine super Leistung erbringen kann. Für Normalverbraucher und Gelegenheitszocker reicht der Prozessor alle mal aus. Arbeitsspeicher und interner Speicher sind mit 4GB RAM und 64GB ROM gleich und sorgen so für eine ruckelfreie, gleichzeitige Nutzung der Apps. Die Kamera des Vernee Apollo X hat den Sony IMX258 Sensor verbaut und dadurch 13 Megapixel. Die Frontkamera verfügt über 5 Megapixel.

Vernee Apollo X Spezifikationen
Alle Angaben des Apollo X auf einen Blick

Positiv für das Apollo X ist der 3500mAh starke, fest verbaute, Akku. Dieser bringt euch locker über den Tag (bei nicht allzu starker Belastung des Smartphones). Außerdem habt ihr alle gängigen LTE Bänder abgedeckt. Das Apollo X läuft derzeit auf einer hauseigenen Android 6.0 Version, soll aber das Update auf Android 7.0 bekommen. Als zusätzliches Feature habt ihr auf der Rückseite des Handys einen Fingerabdrucksensor verbaut.

Vernee Apollo X USB-Anschluss
Der Lautsprecher und Type-C Ladeanschluss

Mit 152 x 76,2 x 95 mm ist das Apollo X fast genauso groß wie das Apollo und ist mit 178g genau 10 Gramm leichter. An der Seite befinden sich Lautstärkeregler und Power-Button sowie der Dual-SIM-Slot. Dort kann man entweder eine Micro- und Nano-SIM-Karte einlegen oder eine SIM und eine bis zu 128GB große Micro-SD. Auf der Unterseite des Smartphones befindet sich zwischen den Lautsprechern der USB Type-C Ladeanschluss mit Pump-Express. Erhältlich ist das Smartphone in schwarz oder silber.

Insgesamt bekommt ihr hier ein wirklich gutes Smartphone für einen ansehnlichen Preis. Meiner Meinung nach handelt es sich hier um die perfekte Mischung aus dem Vernee Apollo und Apollo Lite, was sich auch am Preis festmachen lässt. Das Apollo ist mehr für den VR-Gebrauch bestimmt, das Apollo Lite für den ’normalen‘ Alltagsgebrauch. Mit dem Vernee Apollo X habt ihr einen perfekten Begleiter für recht anspruchsvolle Apps und Spiele und gleichzeitig eine gute Kamera mit tollem Display verbaut.

Maike

Seit 2017 Teil des Teams und begeistert von allen Arten von DIYs und technischen Spielereien. Der Spaßfaktor darf dabei natürlich nicht fehlen.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

20 Kommentare

  1. Profilbild von Kelran

    Was kann man alles falsch machen?

    – kein echtes Dual-SIM
    – Akku nicht wechselbar (also Handy nach max. 2 Jahren Schrott)
    – kaum Updates fürs Betriebssystem, dass natürlich kein natives Android sein darf

    Muss nicht sein.

    • Profilbild von DisplayDok

      Kelran: Was kann man alles falsch machen?

      – kein echtes Dual-SIM
      – Akku nicht wechselbar (also Handy nach max. 2 Jahren Schrott)
      – kaum Updates fürs Betriebssystem, dass natürlich kein natives Android sein darf

      Muss nicht sein.

      Und wie lange hat man heutzutage sein Handy? Ca. 1-2 Jahre. UND: ICH könnte den Akku bestimmt tauschen. Wenn man sich beschäftigt damit oder eine entsprechende Ausbildung genossen hat, sind diese Sachen kein großes Probleme.
      Hybridslots sind heute mehr oder minder en vogue und werden dann wieder von den „echten“ Dual SIM+SD Slots abgelöst, aber erst wenn man das wieder als Weltneuheit anpreisen kann 🙂 Siehe Samsung S6 – kein SD Slot und das S7 wieder und alle fanden es richtig Spitze, wie es sich „verbessert“ hat – lächerlich.
      Das mit den Updates finde ich auch oft schade, ist aber bei anderen Herstellern nicht unbedingt besser, SONY, Samsung und Co. nehmen sich da nicht viel.

  2. Profilbild von Grish

    Deutsche Sprache auswählbar oder muss man wie bei Xiaomi erstmal eine deutsche Softwareversion aufspielen?

  3. Profilbild von sprech.sucht

    Flagschiff, LOL!

    1. Flaggschiff
    2. das Flaggschiff heißt Apollo, nicht Apollo Lite oder Apollo X(S)

  4. Profilbild von Gast

    Das Apollo lite mit kleineren Veränderungen.

    Der auffälligste Unterschied: Akku:

    X: 3500mAh
    lite: 3180mAh

    Für das lite wurde ein Android 7 für Dezember 2016 versprochen. Ich würde auf eines von Vernee nicht mehr hoffen.
    M.A.D. & Co haben eines, läuft ganz gut, aber die Performance ist nicht überragend.

  5. Profilbild von frenet

    Apollo X oder Xiaomi Redmi Note 4 Global? Hmmm…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  6. Profilbild von Myfilez1

    Ich habe das lite.
    Weiß jemand, ob das X bessere Fotos macht?
    Das ist nämlich das einzige minus beim lite, trotz alternativer FotoApps.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von freinoss

    Bekannter weise ist der Akku auch nur um 3000mah, die Angabe also nach Test ein Fake..

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  8. Profilbild von Kawo

    Aufgrund der vielen Beiträge habe ich es mir bestellt. Und ich muss feststellen, dass ich mir nie wieder ein Handy der angeblich so renommierten Hersteller für teures Geld kaufen werde. Das Apollo X ist der Hammer. Hat alles, was man braucht. Und der nette Clou war, das ich ein Schutzglas aufbringen wollte, da ist aber schon eins ab Werk drauf. Cooler Service. Die Verarbeitung ist auch so spitze. Klare Kaufempfehlung!

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Kawo

    Ach ja, umschalten auf deutsch kinderleicht. Einrichten mit Cloneit popeleinfach.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von ACHIM

    Leider funktioniert der Gutschein nicht mit dem silbernen Teil …

  11. Profilbild von Kawo

    Also bei mir hats noch gefunzt. Ca. 161 bis vor die Haustür. 😉

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  12. Profilbild von jerome

    Quickcharge oder powerpump oder wie das heißt?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  13. Profilbild von Kawo

    Berichtigung: Schutzglas ist eine hochwertige Schutzfolie. Und ja, Quickcharge funzt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  14. Profilbild von Kawo

    Ach ja, nach dem ersten Aufladen intensivste Nutzung mit Einrichtung etc. , am Nachmittag der Akku erst halb leer. Gibt nix zu meckern. Aber MM und S. haben definitiv einen Kunden weniger. Hatte jetzt drei Jahre lang ein OnePlus One. Das X ist die sehr gute Fortsetzung. Für viel weniger Kohle.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  15. Profilbild von Myfilez1

    PumpExpress, nicht QuickCharge…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  16. Profilbild von Harry2k

    Brauche hilfe! Gestern Apollo x erhalten und konfiguriert. Heute morgens telefoniert danach hat sich Android aufgehängt. Neustart versucht, seitdem bleibts aus ……

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  17. Profilbild von Dennis 1980

    Hey kurze Frage Apollo x kaufen ja oder nein

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)