Was war zuerst? Henne oder Ei? Baum!

Dieses botanische „Gadget“, wurde uns inzwischen von einigen netten Besuchern eingeschickt – schönen Dank! Die 25 Eierbaumsamen für 2,54€ inkl. Versandkosten kommen genau wie die Penis-Chili-Samen direkt zügig aus Deutschland zu euch – weiterer Vorteil: die Portokosten fallen bei größeren Bestellungen natürlich kulanterweise nur einmal an.

eierbaum

Die Zielgruppe ist klar, der Eierbaum richtet sich an all jene, die schon alles haben, mal etwas außergewöhnliches im Zimmer stehen haben wollen, oder bei der nächsten Geburtstagsfeier kein 0815-Geschenk überreichen wollen. Das ist wirklich mal eine merkwürdige Pflanze. Die Eier des „Solanum Melongena“ sind sogar essbar und mit Auberginen in der Zubereitung zu vergleichen – man muss sich nur trauen. Als Dekopflanze soll sie einiges hermachen. Sie blüht mehrjährig mit hübschen Lilablüten, die hühnergroßen Eier wechseln ihre Farbe, wenn man sie länger reifen lässt, ins Gelbe und sie können zu einem Bonsai zurückgeschnitten werden – das klingt doch nach einem neuen Dekoprojekt! Für den ein oder anderen wird das Gadget sicher auch an seine Kindheit erinnern, denn da gab es die Samen schon als Gimmick im YPS-Heft.

Hier geht’s zum Gadget >>
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

19 Kommentare

  1. Profilbild von janbpunkt

    Hühnergroße Eier? WTF? 😉

  2. Profilbild von Palme

    Top Kommentar. Musste laut lachen 😀

  3. Profilbild von Chuck

    Solanum Melongena ist nicht nur mit der Aubergine in der Zubereitung vergleichbar, sondern *ist* sogar eine Aubergine 😉

  4. Profilbild von Dschäns

    Klasse, ich mag Auberginen. Weiß jemand wo ich günstig große, grüne Zimmerplanzen herbekomme?

  5. Profilbild von hautamaki

    Sehr geil……wachsen die auch im Käfig?:-)

  6. Profilbild von Tomto

    @hautamaki
    Aber denk dran, laut den neuen Richtlinien zur Haltung muss eine Pflanze eine Fläche von 800cm² haben!

  7. Profilbild von Elias

    @hautamaki
    leider nur in Bodenhaltung oder Bio-Freilandhaltung 😉

  8. Profilbild von Cawman

    Ich hab mir gestern Abend die Samen 1 x bestellt. Eben kam ne Mail, das die heute verschickt werden.;) Freu mich schon, wenn ich meine Eier beim wachsen zusehen kann.:D

  9. Profilbild von socke

    Hey die gabs früher schon im YPS-Heft 🙂

  10. Profilbild von Zachary

    naja ganz Hühnerei wirds dann doch nicht, als Zimmerpflanze wird die recht Schmäh und braucht viel Licht, zudem ist diese Pflanze anfällig von Spinnmilben/Ungeziefer welche dann euere anderen Pflanzen anstecken, also besser nicht in die nähe andere Pflanzen stellen.

    die Eier werden eher so gross wie ein halber Daumen. Im Garten jedoch werden die Pflanzen weitaus kräftiger. aber Wie gesagt, sehr anfällig für Ungeziefer.

    Aber es lohnt sich dennoch, wenn er blüht 😉

  11. Profilbild von Menno

    Der Preis ist 2,99 € + 0,69 € Versand, also 3,68 €.

  12. Profilbild von wiesel mann

    wenn mann eggplant eingibt, gibts die auch für 1,09 € aus china.

  13. Profilbild von Bjoern

    Da hat der Verkaeufer aber recht schnell auf den Link von hier reagiert und den Preis „nach oben korrigiert“.
    Habe gestern noch fuer 1,99 + 0,69€ Versand bestellt. Heute kosten die Samen 2,99€..

  14. Profilbild von Menno

    Und jetzt noch teurer, 3,99 + 0,69

  15. Profilbild von GEEnius

    gibt’s AKTUELL im YPS Heft!! 🙂

  16. Profilbild von HUman

    Haha wenn man weiss das Aubergine auf english eggplant heisst, ist das nichts neues xD

  17. Profilbild von Sascha

    …ähm…die gibts aber auch in den meinsten Gartenmärkten in der Samenabteilung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)