Webcam mit 5 MegaPixel für 2,66€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Euer drittes Auge: Eine Webcam mit 5 Megapixel und integriertem Mikrofon. Die Webcam wird per ganz normal per USB an den PC angeschlossen.

Die lässt sich normal hinstellen oder sogar an Flachbildschirmen an die Kante ranhängen. Sie kann um 360 Grad gedreht und zusätzlich im Winkel geneigt werden – also ist jede Position möglich. Ein weiteres kleines Highlight sind die sechs LED’s um die Linse herum, die es der Cam ermöglichen auch bei Nacht zu sehen. Außerdem könnt Ihr auf Knopfdruck ein Foto schießen – ganz einfach. Perfekt für Videogespräche übers Internet mit z.B. Skype.

Die Webcam läuft unter allen üblichen Betriebssystem und die Treiber liegen bei. Vielleicht läuft die Webcam ja auch an den Android-Mediaplayern? Das wäre es doch! Ich nutze selbst ein Modell (für Videotelefonie) aus China und kann sagen, dass die Qualität mehr als ausreichend ist.

Hier geht’s zum Gadget >>
Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

26 Kommentare

  1. Profilbild von stefan
    Sie sehen zwar gleich aus, haben aber verschiedene Qualitäten. Deine vorgestellte schafft 1.5 – 5 MPixel – diese schafft 5 – 16 MPixel. Sie lässt sich um 360 Grad drehen (deine nur 180). Man kann Snapshots machen ( bei deiner nicht vorhanden). Und das Miktofon ist auch schon integriert was bei deiner auch nicht der Fall ist. Keine Äpfel mit Birnen vergleichen!
  2. Profilbild von squirtmaster
    danke stefan für die ausführliche
    beschereibung bzw information der cam
    deshalb werde ich eine ordern ich denke ein absolut guter kauf/schnapp
    ich mir,mfg,,
  3. Profilbild von daniela
    Ich denke auch, dass man lieber 2-3 Euro mehr investieren sollte, aber dann schon ein ganzes Stück „mehr Qualität“ erwarten kann. Dennoch kann ja vielleicht jemand etwas von der günstigeren Variante berichten?
  4. Profilbild von Drongo
    Schade, schon ausverkauft. Gern nochmal posten, wenns nochmal angeboten wird, bin interessiert!
    Die alternativen Kameras sind nix für mich, da kein 64bit unterstützt wird.
  5. Profilbild von skully
    Gibts wohl nicht mehr, der Link in der Vorstellung führt nur zu den eBay Kategorien 🙁
  6. Profilbild von luzie
    Läuft die auch am Mac? Würde sie gern für meinen Dad besorgen, der mit Mac OS X 10.5 und iChat arbeitet. Hat jemand damit Erfahrungen? Vielen Dank für eure Infos.
  7. Profilbild von DER Schmidt
    Bei beiden Kameras ist ein 1,3MP CMOS Sensor angegeben. Also kann die tatsächliche Auflösung nicht mehr als 1280×960 Pixel betragen! Und die werden nur bei einer Bildwiederholrate von 10-15 Bildern pro Sekunde erreicht. Alles andere wird hochgerechnet.
  8. Profilbild von sallii
    Ich suche immer noch eine günstig WLAN CAM. Die muss sich nicht drehn können oder ähnliches. Gibts da nix zu m 20-30€??
  9. Profilbild von Localhorst86

    luzie: Läuft die auch am Mac? Würde sie gern für meinen Dad besorgen, der mit Mac OS X 10.5 und iChat arbeitet. Hat jemand damit Erfahrungen? Vielen Dank für eure Infos.

    100% Sicher kann man das nicht sagen, in der günstigeren „Auktion“ für 2,99€ (sollte die Baugleiche sein) steht „1x Digital Webcam (Do not need any driver)“ und sollte sich somit am System wie eine gewöhnliche HID Webcam „anmelden“. Moderne Betriebssysteme (dazu zählen wir jetzt auch mal großzügig Mac OS X :p) kommen hier mit generischen Treibern.

  10. Profilbild von Arsat
    Habt ihr schonmal ne echte HD Webcam aus China gesehen bzw Erfahrungen ?
  11. Profilbild von Rockamring

    Arsat: Habt ihr schonmal ne echte HD Webcam aus China gesehen bzw Erfahrungen ?

    Ja ich und das Geld kann man sich sparen. Denn jeder der mal durch die halbe Welt gechatet hat, weiß eh, das man je nach Land das Bild lieber ausschaltet. Da rate ich lieber zu einem besseren Headset, was Geräusche gut unterdrücken kann.

    Und ich glaube auch, das alle Kameras hier ein und dieselben sind.
    Mal sehen wann die Chinesen mit 12 Megapixeln ankommen, wie das Vorbild: Speedlink Reflect 🙂

  12. Profilbild von Fred
    Ich habe mir die gleiche Webcam vergangenes Jahr auch für unter 3 Euro gekauft. Die Qualität ist deutlich besser als bei meiner anderen Webcam die mich knapp 30 Euro gekostet hat. Als Software kann man eine x beliebige Freeware nehmen. Und bei dem Preis kann man nicht meckern. Ich lasse mich auf keinen Fall mehr vom blöd Markt & Co. verarschen.
  13. Profilbild von Rockamring
    Die Händler verdienen euch sehr viel Geld an Chinaware (natürlich umgelabelt), Garantie hin oder her, selbst mit Zwischenhändler ist die Spanne noch ordentlich. Ich weiß das sehr gut 😉

    Die Webcam die ich habe, wurde hier auch vorgestellt. Zum skypen zu empfehlen, Mikrofon brauche ich nicht/mag ich nicht, da die Rückkopplung vom Sound, wie einige kennen, sehr nervig sein kann 🙂

  14. Profilbild von Kiri-Kiri
    „Ich denke auch, dass man lieber 2-3 Euro mehr investieren sollte, aber dann schon ein ganzes Stück “mehr Qualität” erwarten kann.“
    Sinnlosester Spruch 2013 -omg
  15. Profilbild von Localhorst86

    Kiri-Kiri: “Ich denke auch, dass man lieber 2-3 Euro mehr investieren sollte, aber dann schon ein ganzes Stück “mehr Qualität” erwarten kann.”
    Sinnlosester Spruch 2013 -omg

    Der Spruch war aber von 2010 :p

  16. Profilbild von marhon1987
    Och nee, dies gibt bei Pearl auch!
  17. Profilbild von Fred
    Mit Qualität meinte ich die Auflösung.

    Die ganze Verarschung (sorry) fängt doch schon bei den Kabeln an. Wenn man sich einen Drucker kauft muss man wenn man noch kein usb Kabel hat eins kaufen. Die Verkäufer fragen immer schon danach, ob man schon ein Kabel hat. Für 7 Euro kann ich mir mehrere Kabel aus China über Ebay bestellen. Oder ich gehe zu dem 1 Euro laden um die Ecke. Falls der so etwas für 1 Euro hat.

    Bei den Handys sieht es genau so aus. Ich gehe mal davon aus, dass uns dieses Jahr oder spätestens Anfang 2014 billig Smartphones den Markt ein bißchen aufmischen werden. Netbooks sind in China auch deutlich billiger als hier bei uns. Auch wenn man hier noch die tolle Gewährleistung hat. Nach 6 Monaten ist man sowieso der dumme.

  18. Profilbild von 0815
    @Kiri-Kiri
    Denk dir einfach das „mehr “ weg 😉
  19. Profilbild von fox3k
    Hab heut die webcam bekommen. sie läuft aber nicht unter windows 7. gibts dafür treiber?
  20. Profilbild von Fred
    Treiber?

    Lade dir einfach ein paar Freeware Programme herunter für Webcams

    hier eine Ansammlung
    http://www.heise.de/download/internet/webcam-software-50000311162/?f=135ews

    ___________
    Meine erste Webcam die ich mir vor über 10 Jahren gekauft habe konnte ich sogar damals mit dem Windows Movie Maker verwenden um aufzunehmen (Windows Me). Heute geht das leider nicht mehr.

  21. Profilbild von S13gfried
    Spricht etwas dagegen, dass die Dinger mit einem Smart TV von Sony funktionieren?
  22. Profilbild von Marcus
    Hallo allerseits,
    gibt es diese Kameras wirklich mit unterschiedlichen Spezifikationen?
    Die, die ich hier hatte, hatte erwartungsgemäß keine 5 Megapixel sondern 640×480 bzw. 0,3 Megapixel.
    Man sieht schon an den unterschiedlichen Angaben in der Beschreibung(mal 5 Megapixel, mal 1,3 Megapixel) dass es nicht zuverlässig ist.

    Klar, für einfache Aufgaben reicht auch 640×480, aber ganz ehrlich, neulich hatte Conrad die Hama CM 3010 AF 3 Megapixel (bzw. laut einer Aussage im Netz auch nur einen 2 Megapiel Sensor, die Qualität ist aber in Ordnung) für ca. 5€, leider kostet diese wieder 13€ was aber auch noch OK ist.
    Da ich diese mit Kindern für Stopmotion-Trickfilme einsetze macht auch der etwas lahme Autofokus keine Probleme.
    Bei der 3€ Webcam war es ein manuelles Drehobjektiv. Für Stopmotion nicht schlecht, für den Alltagseinsatz aber nervig, vor Allem bei Optiken mit geringem Schärfebereich.

    Unter 1280×720 / 720P würde ich nichts mehr kaufen, insbesondere bei Allem was über die gelegentliche Videotelefonie hinaus geht (Vlog, Trickfilm, …) ärgert man sich später nur.

    Hier mal drei Bilder meiner Kamera:
    http://www.ringohr.de/tmp6/3eurocam3.png
    http://www.ringohr.de/tmp6/3eurocam1.png
    http://www.ringohr.de/tmp6/3eurocam2.png
    Aber ein bisschen Blödsinn geht immer… http://www.ringohr.de/tmp6/3-scher.gif

  23. Profilbild von Woisit
    Hab sie auch gekauft. Würde sie aber trotz des geringen Preises wegen fehlendem Autofokus nicht mehr kaufen.
  24. Profilbild von Schumi [iOS]
    Hat die Cam schon jemand unter Android zum Laufen gebracht? Und für was benötigt die Cam ein extra-Kabel mit Klinkenstecker? Für das Mic? Das wäre ja vorsintflutlich! Bin jedenfalls auf der Suche nach einer günstigen Webcam für meine Android-TV-Box (K-R43).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)