Wenn es schnell gehen soll: SMD Panel (48 LEDs) ab 1,64€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »
Über LED Gadgets (siehe hier) berichten wir immer gerne, weil diese rege diskutiert und noch lieber verbaut werden. Auch jetzt hat uns Micha einen interessanten Vorschlag eingesendet – ein komplettes SMD Panel mit 48 LEDs.

 

Obwohl der Einbau eigentlich kinderleicht ist, erreichen uns immer wieder Fragen wie: „Wie schließe ich die LEDs an“, „wie verbaue ich die LEDs“ usw, usw. Hier habt ihr quasi ein Komplett-Set, welches schon drei Aufsteckadapter (und natürlich die Kabel) beinhaltet. Auf der Rückseite befindet sich auch ein zugeschnittenes, doppelseitiges Klebeband. Ranpappen, anschließen und das Regal, der Monitorhintergrund, der Bettboden und das Auto (dafür sind die Stecker u.A. gedacht) ist erleuchtet.

Ein paar Daten sollten natürlich auch nicht fehlen. Die Helligkeit liegt bei 190 Lumen, das Quadrat Rechteck *g* ist 4×5 cm groß und benötigt 12V. Ingesamt also eine feine, bequeme Sache zumal auch andere Farbtöne, wie warmweiß, rot, grün, blau usw. zu haben sind.

Hier geht’s zu den Gadgets >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

41 Kommentare

  1. Profilbild von wolfgang

    Das M3 Klebeband ist gefälscht, wobei der Zoll die kleinen Sendungen i.d.R. ja nicht öffnet =)

  2. Profilbild von lotti

    wenn 3m band dranwäre würde es 3x soviel kosten… ist leider so

  3. Profilbild von bluefish

    kann man die Panel biegen?

  4. Profilbild von Otto

    „Quadrat ist 4×5 cm“

    Genau! 😉

  5. Profilbild von Tobias

    wolfgang: Das M3 Klebeband ist gefälscht, wobei der Zoll die kleinen Sendungen i.d.R. ja nicht öffnet =)

    das is ja auch ganz eindeitig w3 klebeband 😀

  6. Profilbild von alex [Android]
    alex [Android]

    das quadrat ist 4x5cm… was die chinesen nicht alles hinbekommen 😉

  7. Profilbild von metulski

    das Klebeband ist aber trotzdem sehr gut. Einmal dran wird es nur schwer wieder abgehen.

  8. Profilbild von Christian

    Es steht ja M3 drauf und nicht 3M.

  9. Profilbild von bluefish

    Christian: Es steht ja M3 drauf und nicht 3M.

    Wenn das M ein M sein soll, dann ist die 3 aber auf dem Kopf. Wenn die 3 richtig herum gelesen werden soll, dann ist das M ein W 😉

  10. Profilbild von ACCakut

    [img]https://www.china-gadgets.de/kommentarbilder/3M.png[/img]

    Manchen muss wohl Photoshop helfen … 😉

  11. Profilbild von Sascha

    OMG Gehts hier um LEDs oder 3M Klebeband MAN MAN MAN !!!

  12. Profilbild von m0useP4d

    Christian: Es steht ja M3 drauf und nicht 3M.

    bluefish:
    Wenn das M ein M sein soll, dann ist die 3 aber auf dem Kopf. Wenn die 3 richtig herum gelesen werden soll, dann ist das M ein W

    Und somit heißt das Klebeband dann 3W 😀

  13. Profilbild von Sascha

    ACCakut: <a href="https://www.china-gadgets.de/kommentarbilder/3M.png&quot; rel="nofollow"></a>
    Manchen muss wohl Photoshop helfen …

    Sonst nix zu scheissen WA ?

  14. Profilbild von michi

    Ich find das Ding cool. Mal schaun ob sich damit adäquater Ersatz für meine Kofferraumleuchte im Auto finden lässt 🙂

  15. Profilbild von ichbinharry

    weiß einer wieviel watt die haben?
    damit ich weiß, was ich für ein netzteil brauche, wenn ich die in der küche installieren möchte.

  16. Profilbild von Tekki

    Mal ne frage, will das ding als Beleuchtung in mein Gartenhäusschen hängen. Habe da eine Autobatterie. Jemand eine Idee wie ich das am besten anschließe? Der Verkäufer legt ja sozusagen 3 Adapter dazu. Also bräuchte ich die Gegenseite, die ich an die Batterie klemme?

    Vielleicht das: http://www.conrad.de/ce/de/product/728984/FASSUNG-11-BA-9S-LOeTOeSEN/SHOP_AREA_17393&promotionareaSearchDetail=005

    Vorschläge?

    Das häusschen ist nicht sehr groß. Wieviel Licht wirft denn so ein Teil ab? Könnte auch mehrere anbringen.

    MFG

    Tekki

  17. Profilbild von BlubBlub

    190Lumen sollte „in etwa“ einer 15-20W Glühbirne entsprechen. die 240Lumen aus meinem Link etwa 20-25W. Verbauchen wird das so um die 3W.

  18. Profilbild von Tekki

    Könnte ja die nehmen, die du empfohlen hast @ BlubBlub. Könnte ja dann beide an den Akku hängen. Bräuchte ich noch ne Sicherung??

  19. Profilbild von BlubBlub

    welche du nimmst wird ziemlich egal sein. nur etwas heller dafür etwas teurer. Sicherung ist nie verkehrt und da möglichst niedrig absichern… wenn du 2 nimmst und von je 3W ausgehst… wären das bei 12V 0,5Ampere Strombedarf… also knapp drüber absichern (z.b. 1A).

  20. Profilbild von CF [iOS]

    Als Anfänger hab ich trotzdem keine Ahnung was ich mit diesen Adaptern soll, wie bekomm ich das Teil an Steckdose oder so?

  21. Profilbild von mds51 [Android]
    mds51 [Android]

    Auch von mir nochmal die Frage.
    Was für ein Netzteil braucht man dafür, wenn man es nicht im Auto anbringen möchte?

  22. Profilbild von Daniel

    du brauchst ein einfaches 12 volt netzteil gabs hier auch schon sehr oft zu kaufen.
    Übrigens habe ich bei mir Hansen Power Led´s verbaut da macht eine Led so viel Licht wenn nicht sogar mehr wie dieser ganze Block und die sind bereits an einer Kette. Kosten beim Hersteller knapp unter 1€ das stück. (je nach dem was man für ein guter Kunde ist)

    Dennoch sind die Led hier wirklich vollkommen ausreichend.

  23. Profilbild von elektrikä

    @mds51
    12V, 0,5A für 1 Element; 12V 1,0 A für 2 Elemente usw …

  24. Profilbild von Stiff-Master

    Hab selber schon vier solche Panel… sowohl kaltweiss als auch warmweiss. Als Kofferraumbeleuchtug sind die echt Klasse. Besonders beim Campen sehr geeignet weil man im dunklen endlich mal alles findet im Kofferraum. Dann hab ich noch 3 in der Küche… wie hier schon oft genannt, die brauchen je 3W, damit also ein normales 12V Netzeteil mit 500mA (für max. 2 Panel) oder 1A (für max. 4 Panel). Wie immer gilt: Lieber das Netzteil etwas überdimensionieren.

  25. Profilbild von Patty [Android]
    Patty [Android]

    Wäre jemand so nett und würde ein passendes und sicheres Netzteil verlinken?
    Natürlich und wie immer auch möglichst kostengünstig – versteht sich;)
    Danke im voraus!

  26. Profilbild von walter [Android]
    walter [Android]

    hab son teil im auto verbaut, ca.seit 8 monaten, mittlerweile sind die hälfte der leds ausgefallen.
    für das auto ohne spannungsbegrenzung ungeeignet.
    superhell, aber fast 14 volt sind wohl zuviel für die dinger.

  27. Profilbild von Vampir [Android]
    Vampir [Android]

    Also ich hab das Teil seit ca. 2 Monaten im 24 Stundenbetrieb an der Solaranlage, bisher keine Ausfälle…

  28. Profilbild von andeeezy [Android]
    andeeezy [Android]

    ich habe mein kompletten Innenraum und sogar die kennzeichnen Beleuchtung damit ausgestattet und es sieht unglaublich gut aus. Meine sind seit 2 Jahren im Einsatz und jede einzelne SMD funktioniert noch. Mein Tipp holt euch die 5050 smd’s das sind die größeren die leuchten viel besser. Achja farbig gibt’s die auch noch grün rot blau orange und die leuchten selbst farbig verdammt hell

  29. Profilbild von Hassan

    Alles klar, Haki holt den Lötkolben raus.

41 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)