Wheel Up Bluetooth-Lautsprecher für den Fahrradradhelm für 8,45€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Nicht nur Fernseh-Moderatoren kennen den „Knopf im Ohr“, gerade Motorradfahrern sollte die Stimme aus dem Off noch aus der Fahrschule geläufig sein. Wie in der Fahrschule dient dieses Gadget in erster Linie dazu, sich nicht zu verfahren, bringt aber auch musikalische Untermalung mit, wenn man die Strecke schon aus dem Eff-eff kennt – die Wheel Up Bluetooth-Lautsprecher für den Fahrradhelm für 9,00€.

bluetooth-fahrrad-helm7

Den Chinesen liegt mal wieder unsere Mobilität am Herzen und ebenso unsere Unterhaltung auf dem Fahrradsattel oder Motorradsitz. Aus dem Hause Wheel Up kommen die durch Bluetooth 4.0 mit dem Smartphone verbindbaren Helm-Speaker daher, die sich über ein mitgeliefertes USB-Ladekabel nach langen Fahrten wieder aufladen lassen.

bluetooth-fahrrad-helm
Kurz verbinden, Navi oder Musik einstellen, am Ohr anbringen – ab die Post!

Der integrierte Akku soll je nach Nutzung bis zu 6 Stunden Laufzeit mitbringen, damit die Musik oder die nette Navigations-Stimme nicht nach der ersten Kreuzung verstummt.

bluetooth-fahrrad-helm8
Lautsprecher-Ausgang in der Mitte, Power-Button zur Kontrolle des Akkus und USB-Lade-Slot unten

Ohrengerecht passen sich die Maße 8,5 cm Länge, 2,5 cm Breite und 1,5 cm Dicke auch an europäische Lauscher an. Mit einer auf dem Smartphone installierten Navigations-App fährt man dann mit einem sicheren Gefühl. Bei nur 32 g Gewicht, kommt man auch ohne Nackenverspannung an.

Zu mehr Gadgets rund ums Motorrad hier entlang!

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim_S Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von qwopqwop
    23.09.16 um 19:28

    qwopqwop

    Sicherheitstechnisch ok?!

    • Profilbild von Christian
      23.09.16 um 19:43

      Christian

      Was gäb es denn daran auszusetzen?

      • Profilbild von DSLR
        24.09.16 um 03:37

        DSLR

        Wenn Du aufs Gesicht fällst und das alberne Styroporhütchen gibt mehr nach als das Gadget, dann hast Du einen Abdruck auf der Stirn. 😉

  • Profilbild von NameIstGeheim
    23.09.16 um 20:24

    NameIstGeheim

    Auf dem Bild ist es aber an der Stirn festgemacht – nix Ohr…

  • Profilbild von Mr tony
    23.09.16 um 20:27

    Mr tony

    Auch wenn es zugelassen wäre, würde ich es mir nicht holen. Man könnte wichtige Warnsignale wie Hupen nicht wahrnehmen

  • Profilbild von qwopqwop
    24.09.16 um 09:22

    qwopqwop

    Sturz = gebrochenes Nasenbein…

  • Profilbild von Chang
    25.09.16 um 01:58

    Chang

    Wo haben die Chinesen ihre Ohren? Zitat: "Ohrengerecht passen sich die Maße 8,5 cm Länge,2,5 cm Breite und 1,5 cm Dicke auch an europäische Lauscher an"

  • Profilbild von Gast0815
    26.09.16 um 07:45

    Gast0815

    Nicht zugelassen? War schonmal Thema

  • Profilbild von Heavy
    27.09.16 um 00:38

    Heavy

    Scheint mir eher sinnfrei zu sein – einfach ein kleiner Bluetooth Lautsprecher den man vorn am Fahrradhelm befestigt und der dann gegen den Straßenlärm anbrüllen muss. Von komischen Blicken der anderen Leute auf der Straße abgesehen (wenn da eine krächzende Stimme aus dem Off verkündet man möge in 30m abbiegen) dürfte das wenig einbringen.

    Sowohl Musikuntermalung als auch die Navigationsanweisungen dürften sich viel besser mit einem normalen Bluetooth Headset wiedergeben lassen.

    Für Motorrad oder Moped ist dieses Gadget völlig ungeeignet.

  • Profilbild von Carsten0501
    27.09.16 um 09:56

    Carsten0501

    Leute Leute….. das Ding kostet nur EUR 8,45 !!!
    Warum macht Ihr da so einen Hipe daraus ???
    Es ist halt ein nettes Gadget. Mehr nicht.

  • Profilbild von EinUser
    30.12.17 um 10:49

    EinUser

    Ich hab das Teil und bin soweit zufrieden, leider ist die Akkulaufzeit mit ca. 3 Stunden eher schwach, ausserdem werden ab 26 km/h dir Windgeräusche lauter als der Lautsprecher. Auf jeden Fall besser als Kopfhörer.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.