Wieselball Reloaded! Wuselnder Elektro-Wischer für 16,70€

Hinweis: Dieser China-Gadget Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Ihr kennt sicher alle die intelligenten Staubsauger, die durch eure Bude flitzen, aber wir haben etwas besseres! Nicht wegen der Funktionalität, sondern für den abgefahrenen Gadgetfaktor bekommt der Wischende Wieselball für 16,70€ inkl. Versand die volle Punktzahl – er hat einfach Charme. Schade, dass er nicht auch noch schön flauschig ist.

Natürlich handelt sich hier nicht um einen Staubsauger, sondern das Gadget wischt und dazu muss ein Tuch an der „Pfanne“ befestigt werden. Gleich drei der Putztücher werden mitgeliefert und angeblich schafft der kleine 180 Quadratmeter pro Stunde – vermutlich wenn man doppelt befahrene Strecken mitzählt ;-). Leider ist auf der Abbildung nur ein US-Stecker abgebildet, aber mit einem Adapter sollte das ganze natürlich kein Problem sein. Über die Akkulaufzeit wird kein Wort verloren, aber etwa 4 Stunden dauert eine Aufladung.

Ein echt geniales Video findet ihr bei YouTube …

http://www.youtube.com/watch?v=hJRpkljyGrI

… und einen Hinweis gibt uns der Händler noch, denn der zu putzende Raum sollte mindestens 1 Quadratmeter groß sein – als ob sich das nicht von selbst erklärt?! Auch die Katzen sollten mit diesem Gadget wohl ihren Spaß haben. Selbst ohne den Putzeffekt ein geniales Gadget, oder nicht?

Hier geht’s zum Gadget >>

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

14 Kommentare

  1. Profilbild von Chris [Android]
    Chris [Android]

    glaube sowas gibt es von veleda(?) zu einem ähnlichen preis aus Deutschland…

  2. Profilbild von GrandSpecotr

    wie sieht es mit Ersatztüchern aus?

  3. Profilbild von Meister Lampe [Android]
    Meister Lampe [Android]

    Also 180 Quadratmeter schafft der bestimmt nicht aber wenn er funktioniert ist es eine günstige Alternative zum „Robomop“ , dessen Chinakopie hier vorgestellt wird

  4. Profilbild von Oje

    Das ist ein absoluter Blödsinn. Das ist ein billiges Plastikgestell an das ein Microfasertuch geheftet wir. Was soll das bringen??? Staub und Dreck wird nicht aufgenommen sonder nur mit dem kleinen Fitzel Tuch verteilt. Vergesst es und spart die Kohle

  5. Profilbild von Gast

    fette faule riesenkatzen in dem video, lol

  6. Profilbild von Jan

    Einfach normales Staubwischtucher zuschneiden von Vileda oder Noname, wenn jemand Geld sparen will bei den Ersatztüschern GrandSpeco.

    Beachtet das ihr den Akku nicht ganz „einfach“ erneuern könnt und er immer schneller zu neige geht, je öfters ihr ihn lädt. Für circa ein Jahr werdet ihr aber eure Freude haben, wenn ihr ihn wirklich alle 2-3 Tage einsetzt. Weil sonst hat er wirklich Probleme den Staub aufzunehmen, wenn ihr ihn nur einmal pro Woche benutzt.

  7. Profilbild von ShinChan [iOS]
    ShinChan [iOS]

    Sammelt der nur Staub auf oder auch tabackreste usw?

  8. Profilbild von lustige filme

    😀 😀 😀 sehr geile idee und geiles Spielzeug für die eigene Katze

  9. Profilbild von tabackpeter

    Wer hat denn Tabakreste auf dem Fußboden? Will gar nicht wissen, was bei dir das „usw“ ist…

  10. Profilbild von Steiner [Android]
    Steiner [Android]

    die Katzen im Video sind zu dick.

  11. Profilbild von olty [iOS]

    Komisch das keinem die Lautstärke auffällt das ist doch voll nervig nach paar min. Und eher ein katzenspielzeug

  12. Profilbild von Ulli

    Die Idee ist garnicht so schlecht! Hab mir neulich zum ersten Mal diese Swiffer-mäßigen Einweg-Staubtücher gekauft und war echt begeistert wie gut das funktioniert! Der Staub wird wirklich aufgenommen und bleibt im Tuch kleben und wird nicht nur hin und her geschoben und aufgewirbelt. Allerdings wirklich nur bei trockenem Hausstaub, bei grobkörnigerem Schmutz wie eben z.b. Tabak- oder Kekskrümel etc. kommt diese Mikrofasertechnik an ihre Grenzen. Bei diesem Gadget geht es ja aber auch wohl eher um diese sich jeden Tag aufs neue bildende dünne Staubschicht auf glatten Böden. Wer Laminat in der Bude hat kann ein Lied davon singen… Bleibt leider das Problem mit den Ersatztüchern.

  13. Profilbild von ihorsti

    hab auch dies teil. und es ist super viel besser als das vileda teil.
    zb man saugt und danach lässt man das teil laufen sieht man erst wieviel mini staub noch liegt und wenn man danach saugt muss man nur die Ränder an den schränken und waenden saugen wegen staubfusseln und so saugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)