WiFi+ Range Extender für 11,39€

Oftmals reicht das WLAN nicht in alle Ecke im Haus, was natürlich ziemlich nervig sein kann. Abhilfe schaffen sogenannte Range Extender, die das WLAN-Netz des Heim-Routers erweitern.

rangeextender

Die Einrichtung solcher Range Extender ist in der Regel ganz einfach: Im Falle dieses Range Extenders verbindet man sich mit dem WLAN-Netz „wifi+“, ruft dann per Browser die Webseite „usbwifi.cn“ auf und verbindet sich dort mit dem Heim-Netz. Der Extender erreicht eine Transferrate von bis zu 300Mbps und besitzt auch eine Status-LED. Strom bekommt der Range Extender über den USB-Anschluss und kann somit z.B. mit einer Powerbank überall in Betrieb genommen werden.

Für rund 12 Euro scheint der WiFi+ Range Extender völlig in Ordnung zu sein.

Psst! Hey du! Wir finanzieren die Gadgettests hauptsächlich durch Werbeeinnahmen.

Wir haben nur sehr wenig Werbung verbaut, um deinen Aufenthalt bei uns so schön wie möglich zu gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn du deinen Werbeblocker auf unseren Seiten deaktivieren würdest - so können wir NOCH mehr testen :-).

Dein CG-Team!

11 Kommentare

  1. Profilbild von wilma bumsen

    Was? Wer macht denn sowas? Muss mein wlan da eingeben? Auf einer chinesischen Webseite?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von T1_

    Das ist nur.ein Webinterface mit dem du dich zu deinem WLAN verbinden kannst .

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von venomazn

    omg wilma bumsen 😲

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von mac1

    Blöd? Ey Leute dann klingt aber echt nach Betrug/Phishing…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von advocatus diaboli
    advocatus diaboli

    Ihr könnt vorerst die Aluhüte wieder absetzten.
    Das Gerät stellt ein eigenes Wlan Netz Names Wifi+ zu Verfügung. In diesen, nennen wir es einmal Konfigurationsnetz, ist die Weboberfläche des Wlanextenders unter „usbwifi.cn“ zu erreichen. Nach der Konfiguration und erfolgreichem Anschluss an das eigene Wlan wird das „Hilfsnetz“ WIfi+ abgeschaltet.

  6. Profilbild von dudu

    @mac1 Schon lustig, wie oft hier Leute „Angst vor den Chinesen“ haben. Datenklau etc. Dabei nutzen die Leute Google, Facebook, WhatsApp und Apps ohne die AGB zu lesen bedenkenlos. Kopfschüttel…..

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  7. Profilbild von Max

    Es wäre schon interessant zu wissen wie viel der Strom zieht und wie die Leistungsfähigkeit ausfällt
    Wahnsinn wie das alles auf so kleinem Raum untergebracht ist…

  8. Profilbild von Blueforcer

    Oh Leute. Usbwifi.cn ist der Hostname der im internen Netzwerk Zu finden ist. Dahinter verbirgt sich eine normale interne IP Adresse. Nichts cloud oder externe Adresse etc

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  9. Profilbild von Miniatur

    Weiß jemand auf welchem System das Ding läuft?

  10. Profilbild von garnett

    Hi,
    hab das Teil eben bekommen und mal draußen getestet. Also funktioniert auf jedenfall über 30 Meter auf gerader Fläche. Dabei muss es aber noch vom Balkon runter und durch paar Bäume durch. Allerdings leidet darunter die Geschwindigkeit. Hatte mit meinem Handy noch 2,4 mb/s aber reicht zum surfen. Hauptgrund für mich ist gewesen der Betrieb über die PowerBank und das tut es ohne Probleme! Somit kann ich es überall aufstellen 🙂
    Wenn man mehr Power braucht kommt dann was festes dahin oder mit Stromkabel. Für meinen Zweck also ausreichend und bin zufrieden. Somit kommt mein alter Repeater mit hässlichen dicken Netzteil und Groß wie ein Buch weg. Jetzt so ein kleines Teil und läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)