News Xiaomi kündigt neue Smartphones & VR-Brille an

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Xiaomi hat heute gleich drei neue Produkte vorgestellt: Zwei neue Smartphones, das Mi Note 2 und das Mi MIX, sowie eine Virtual-Reality-Brille, genannt schlicht Mi VR.

xiaomi-ankuendigung

Mi Note 2

Das Mi Note 2 ist ein Oberklasse-Smartphone mit einem 5,7 Zoll großem, an beiden Seiten geschwungenem Display, das darin dem Galaxy Note 7 ähnelt. Die genauen Specs werden sich je nach Version unterscheiden, so wird es wieder eine „Basisversion“ mit 4GB RAM und ein stärkeres Modell mit 6GB RAM geben. Außerdem unterscheidet sich der interne Speicher, der 64 bzw. 128GB groß sein wird. Ein Snapdragon 821 Quadcore Prozessor ist das Herz des Smartphones, außerdem gibt es einen 4070mAh großen Akku mit Quick Charge 3.0, letzteres unterstütze etwa auch schon der Akku des Xiaomi Mi 5. Als Preis genannt werden umgerechnet 380 bzw. 450€.

mi-note-2-a
Vom Prozessor über den Akku bis zur Kamera – Die Daten können sich sehen lassen
mi-mix-a
Ähnlich stark wie das Mi Note 2, aber mit doppelt so hohem Speicher.

Mi MIX

Mit dem Mi MIX verfolgt man ein ungewöhnliches Design: Das mit 6,4 Zoll sehr große Display ist beinahe vollkommen randlos und nimmt den Großteil der Front des Smartphones ein, lediglich unterhalb des Displays findet sich noch platz für die Smart-Keys zur Bedienung. In der Hardware ähnelt es dem Note 2, es kommt ebenfalls ein Snapdragon 821 zum Einsatz und es wird ebenfalls zwei Versionen mit 4 bzw. 6GB RAM geben; die bessere Version wird allerdings über satte 256GB Speicher verfügen. Das Mi MIX soll umgerechnet 475€ in der abgespeckten und 540€ in der teureren Version kosten.

mi-mix
Das Display des Mi MIX macht prozentual so viel der Front aus wie bisher bei keinem anderen Smartphone.

Mi VR

Den ganzen Artikel zum Mi VR gibt es hier.

Zuletzt gibt es da noch Xiaomis neue VR-Brille, Mi VR genannt. Hier fällt als erstes das ungewöhnliche (und futuristische) Design der Halterung für den Kopf auf. Im Gegensatz zur Mi VR Play (hier unser Test), die zwar schick, aber nicht wirklich „edel“ aussah, ist der Look der neuen Brille definitiv hochwertig. Als Smartphones, die unterstützt werden sollen, wurden das oben erwähnte Mi Note 2 und das Mi 5 bzw Mi 5s und Mi 5s Plus genannt.

mi-vr-03
Zur Brille gibt es eine kleine Fernbedienung
mi-vr-01
Ein Design wie aus einem Science-Fiction Film
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (21)

  • Profilbild von Arnold
    25.10.16 um 18:36

    Arnold

    Da Mi Mix gefällt mir sehr gut, nur leider vieeeel zu groß :-/

  • Profilbild von ghr
    25.10.16 um 18:42

    ghr

    Die Preise werden langsam zu teuer

  • Profilbild von Unionhorst
    25.10.16 um 18:45

    Unionhorst

    @Arnold: ich hab gelesen, dass das die Größe eines 5,5 zollers haben soll.

  • Profilbild von Patrick
    25.10.16 um 18:46

    Patrick

    @ghr: finde ich auch. Dasacht das oneplus 3 auch nicht mehr attraktiv.

  • Profilbild von Gast
    25.10.16 um 18:47

    Anonymous

    Das Mi Mix sieht wirklich extrem gut aus!
    Da denke ich ernsthaft (sofern Tests das Teil als gut bewerten) drüber nach, mein Redmi Note 3 Pro gegen auszutauschen!

  • Profilbild von Gast123
    25.10.16 um 18:56

    Gast123

    Der Preis ist entscheidend

  • Profilbild von Pir4niA
    25.10.16 um 20:34

    Pir4niA

    400€ für das oneplus 3 gehen doch voll klar? @unionhorst

  • Profilbild von Patrick
    25.10.16 um 20:46

    Patrick

    @Pir4niA: finde ich nicht

  • Profilbild von Dudu
    25.10.16 um 20:55

    Dudu

    Toll was Xiaomi in den letzten Jahren geschafft hat. Endlich auch in einem ansprechenden Design. Preise werden eh wieder schnell fallen. Siehe redmi prime und mi5s. Und endlich Band 20. Hoffentlich bleiben die jetzt auch dabei. Dann werden sie global genauso erfolgreich wie sie es in den anderen Märkten schon sind.

  • Profilbild von Bööörnd
    25.10.16 um 20:59

    Bööörnd

    Handys leider wieder zu groß, VR sieht gut aus, aber stark PlayStation VR angeschaut 😉

  • Profilbild von DerJochen
    26.10.16 um 08:19

    DerJochen

    Das Mi MIX wird nicht größer sein als ein übliches 5,5 Zoll Smartphone. Finde auch dass es endlich mal Zeit wird die Sharp IGZO Displays einzubauen. Die Technologie rahmenlos zu bauen ist ja schon auch etwas älter. Wird mit hoher Wahrscheinlichkeit dann auch mit mindestens 2K daherkommen. Interessant wird zu sehen sein, wie die Hörmuschel gelöst wird.

    • 26.10.16 um 09:26

      Toni

      Ja das Mi Mix wird nicht größer sein als ein normales 5,5 Zoll Smartphone. Eine Hörmuschel wird es nicht geben, dies wird nämlich mit einem "piezoelektrisches System" gelöst welches den Schall über das Display überträgt.
      MFG Toni

      • Profilbild von stoepsel23
        26.10.16 um 10:26

        stoepsel23

        Da die Bildschirmdiagonale des MIX mit 6,3 Zoll angegeben ist, könnte das mit den üblichen Abmaßen eines 5,5 (5,7) Zoll-Handys wohl hinkommen. Ihr hättet noch erwähnen können, dass es trotzdem eine Frontkamera haben wird. Diese wird nur eben im unteren Bereich platziert sein. 😉

  • 26.10.16 um 08:53

    Mataan

    @DerJochen: denke sie wird auf der Oberseite sein wo der Klinkenstecker sich befindet

  • Profilbild von Chaos
    26.10.16 um 10:31

    Chaos

    Leider ist das Mi Mix zu teuer um es ohne Garantie zu holen.

  • Profilbild von PaLaZ
    26.10.16 um 10:55

    PaLaZ

    Das mi mix ist wirklich hübsch. Stelle es mir nur schwer vor wenn man es mal schräg halten muss

  • Profilbild von Koffy
    26.10.16 um 11:43

    Koffy

    Steht doch schon alles fest:

    >> Der Bildschirm hat mit 17:9 ein ungewöhnliches Bildschirmformat. Die Auflösung beträgt 2.040 x 1.080 Pixel, die Helligkeit soll mit 500 cd/qm für ein Smartphone recht hoch sein. Da das Display den kompletten oberen Bereich des Smartphones einnimmt, gibt es keinen Ohrhörer im herkömmlichen Sinne mehr.

    Stattdessen verwendet Xiaomi ein piezoelektrisches System, das den Schall über das Display-Glas überträgt. Auch auf andere technische Details wirkt sich das großflächige Display aus; so gibt es keinen Infrarot-Annäherungssensor mehr, sondern einen, der auf Ultraschallbasis arbeitet. Die Frontkamera mit einer Auflösung von 5 Megapixeln befindet sich im unteren Bereich der Vorderseite. <<

    Siehe Artikel: http://www.golem.de/news/mi-mix-xiaomi-praesentiert-riesen-smartphone-mit-randlosem-display-1610-124027.html

  • Profilbild von Gast
    26.10.16 um 12:02

    Anonymous

    Also das Mi MIX hat schon was. LEder kein Band 20( das MI nOte 2 dafür)
    Für mich persönlich ist das bei solch einen Preis mir ne Sicherheit (Garantie ect. ) fehlt. Da möchte ich das schon irgendwie inländisch beziehen.

    Zur VR Brille hat schon was. Aug jeden Fall von der Playstation VR ankopiert. Ich habe mir die anderen VR von Xiaomi bestellt…..die kommt zwar noch aber ich würde die hier bevorzugen. Wobei der Preis schon unterschiedlich sein wird. MEine habe ich für 13, diese wird bestimmt zwischen 30-50€ kosten.

  • 27.10.16 um 16:45

    Honka

    XiaoMI MI MIx…
    …schlage als internationalen Namen für das Model "Beaker" vor…

    Kommentarbild von Honka
  • Profilbild von Gast
    28.10.16 um 11:42

    Anonymous

    Schade, dass mein N5 noch so gut läuft, das Mi Note 2 sieht wirklich toll aus.
    Das Mi Mix ist wirklich innovativ, wobei ich erstmal skeptisch bin, ob die fehlenden Ränder nicht doch zum Nachteil werden und die alternativen Systeme für Hörmuschel etc. in der Praxis genau so gut funktionieren werden.

  • Profilbild von Nyss
    25.12.16 um 11:05

    Nyss

    Läuft die neue VR Brille nur mit Xiaomi Smartphones? Und wann ist die erhältlich? Finde nichts dazu

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.