YG-300 Portabler LCD-Beamer für 31,45€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Gerade wieder zu einem günstigeren Preis bei Banggood zu haben.

Die Kumpels, die Samstags bei dir vorbeikommen um bei ein paar Bier dem Lieblings-Fußballverein wieder bei einer Niederlage gegen die Bayern zuzusehen, beschweren sich immer wieder über deine winzige Glotze? Die Saison hat gerade erst angefangen, noch besteht die Möglichkeit, die dauerhaft meckernden Kollegen mit dem portablen YG-300 LCD-Beamer zu überraschen.YG-300 tragbare LCD-Beamer in Weiß/Gelb.

Technische Daten:

ArtikelbezeichnungYG-300
Native Auflösung320 x 240p
Maximal unterstützte Auflösung1920 x 1080p (FullHD)
Kontrastverhältnis800:1
Helligkeit400-600 Lumen
AnschlüsseAV- und HDMI-Anschluss, CVBS- und USB-Slot, MicroSD-Eingang
Abmessungen12,5 x 8,5 x 4,5 cm
Gewicht245 g
YG 300 portabler LCD-Beamer Seitenansicht
Über die Knöpfe auf dem Kopf des Beamers lässt sich navigieren und das Bild an die Wand bringen

Bei Beamern denkt man als erstes an horrende Preise, dieser kommt schon fast fragwürdig günstig daher. Beamer in einer ähnlichen Preisklasse erreichen Werte unter 400-600 Lumen, wodurch der YG-300 durchaus auch bei hellerer Umgebung zum tragen kommen könnte. Selbstredend gilt – wie auch für andere Modelle – je dunkler, desto besser das Bild. Die native Bildauflösung liegt bei 320 x 240 Pixeln, was sich als großes Manko des Projektors herausstellen könnte. Dafür sollen Videosignale von 1920 x 1080p unterstützt werden, die dann entsprechend runter skaliert werden.

YG 300 portabler LCD-Beamer Anschlüsse
Hat mit AV-/HDMI-Anschluss, CVBS-/USB-Slot und MicroSD-Eingang viele Anschlüsse- sogar für Kopfhörer

Mit einem Gewicht von 245 Gramm und Abmessungen von 12,5 x 8,5 x 4,5 cm ist der Mini-Beamer definitiv leicht zu transportieren, um zum Beispiel auf der nächsten Geburtstagsfete dein selbst gedrehtes Video mit Glückwünschen auf einer weißen Wand zu präsentieren. Einige Anschlüsse wie AV- und HDMI-Anschluss, CVBS- und USB-Slot, sowie MicroSD-Eingang ermöglichen ebendies. Wozu man den Kopfhörer-Eingang braucht, ist mir allerdings nicht direkt ersichtlich. Im Video unten kann man sich einen ersten Eindruck von dem Mini-Projektor verschaffen.

Youtube Video Preview

Es handelt sich – wenn die Daten in der Praxis alle so zutreffen – definitiv um ein Einsteigergerät, dass das Wohnzimmer sicherlich nicht zum hochwertigen Heimkino macht, Stream-Unterhaltung mit stylishen Design aber ermöglichen dürfte.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim_S Tim

Tim

Mich interessiert Technik, die uns die Arbeit im Haushalt abnimmt - ob beim Staubsaugen oder Fensterputzen. So konnte ich bereits über 50 Saugroboter testen, bei mir dreht aktuell (unter anderem) der 360 S6 seine Runden.

WhatsApp Die besten Gadgets direkt auf dein Smartphone!
whatsapp

Schreibe uns auf WhatsApp oder Telegram und verpasse kein Gadget mehr! Einmal täglich gibt es hier die besten Gadgets. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (59)

  • Profilbild von Skeptiker
    12.10.16 um 19:13

    Skeptiker

    Wichtig ist welche Lampe verwendet wird. Es nützt keinem was wenn das Gerät günstig ist aber die Lampe teuer und ständig gewechselt werden muss.

    • Profilbild von Tobi
      12.10.16 um 19:20

      Tobi

      Also wenn die Lampe teurer als der Beamer ist … *Jeopardy Musik spiel* … dann kaufe ich lieber einen neuen Beamer wenn die Lampe kaputt geht.

  • Profilbild von b4ng0
    12.10.16 um 19:45

    b4ng0

    Led…

  • Profilbild von Jörg
    12.10.16 um 19:56

    Jörg

    Hat jmd schon mal so ein low res Gerät benutzt? Kann man das überhaupt richtig für Filme benutzen, oder erkennt man da fast nichts mehr?

    • Profilbild von Chris
      12.10.16 um 20:28

      Chris

      Hallo Jörg, ich hab mir diesen Beamer schon mal bei gearbest.com bestellt und er hat mich nicht vom Hocker gehauen. Ist eine nette Idee wenn man eine Präsentation halten will oder so aber für Filme ist das nichts. Max mal so 80 cm Bilddiagonale….und hell darf es natürlich nicht sein. Ich würde von einem Kauf abraten. Hab den Beamer mittlerweile auch wieder verkauft,

      • Profilbild von Jörg
        13.10.16 um 08:28

        Jörg

        Vielen Dank für die Info! Dann werde ich wohl auch vom Kauf absehen.

    • Profilbild von DSLR
      13.10.16 um 22:39

      DSLR

      Das Gerät hat ein Display im 4:3 Format, also kommen zu der sowieso schon schlechten Auflösung bei Spielfilmen auch noch die schwarzen Balken hinzu, die zusätzlich einiges an Pixeln von den vertikalen 320 einnehmen.

  • 12.10.16 um 19:57

    Mataan

    Ist ne LED mit 50000 Betriebsstunden, da braucht man nicht über ein Wechsel nachdenken.
    Wer denkt der Beamer kann bei Tageslicht verwendet werden der irrt. Ich habe den 301er diesen Sommer Abends im Garten verwendet vorher ist er nicht zu gebrauchen. Bei ausreichend Abstand ist das Bild gut anzuschauen. Der Ton ist aber nicht so prickelnd.

  • Profilbild von Kot
    12.10.16 um 20:06

    Kot

    Hat der bluetooth ? Dann ist der kopfhörer andchluss durchaus nptzlich wenn man n lautsprecher ran machen will. .. bei 30€ überlege ich dss echt mal … im bett an tablet häng und dchön groß n film

    • 13.10.16 um 09:20

      Tim CG-Team

      Danke für den Tipp, dafür könnte der Kopfhörer-Anschluss gedacht sein 🙂

  • Profilbild von b4ng0
    12.10.16 um 20:15

    b4ng0

    Ich habe ihn mir im Sommer bei gearbest bestellt als er im flashsale war. Das Teil ist absolut winzig. Wirklich der Hammer. Die Helligkeit ist mit netzteil schon erstaunlich 12V x 2A (24watt). Nächster Vorteil liegt in der Möglichkeit den Beamer mit einer Powerbank zu betreiben – dadurch natürlich weniger Helligkeit 5V x 1A (5watt) habe ich probiert im Garten bei Dunkelheit war es noch in Ordnung.
    Größtes manko ist für mich die Auflösung. 320×240 ist einfach zu pixelig… Für die Sendung mit der Maus reicht es für meinen kleinen Sohn. Aber zocken oder Fußball darauf schauen unmöglich. Evtl etwas für eine Retro Konsole 😀

  • Profilbild von ghost64
  • Profilbild von b4ng0
    12.10.16 um 20:25

    b4ng0

    Ich sag mal so.
    Für 28€ bereue ich nichts!!!
    Meine ps4 würde ich jetzt nicht anschließen, weil es bei der Auflösung keinen Sinn macht.

    Ich betreibe ihn meistens mit so einem HDMI miracast Stick und meinem Handy.
    Gute Kombi

  • Profilbild von Soksok
    12.10.16 um 21:05

    Soksok

    Wow, 320*240, das habe ich seit 15 Jahren nicht mehr auf einem Display > 10 cm gesehen. Ganz abgesehen von der Helligkeit. Leute, guckt doch lieber auf dem Handy Videos, das macht wahrscheinlich mehr Spaß 😀

  • Profilbild von DingsiDongsi
    12.10.16 um 21:29

    DingsiDongsi

    Fürs Schlafzimmer, um die letzte halbe Stunde vom Tag was flimmern zu lassen an der Zimmerdecke, reicht das doch oder?

  • Profilbild von b4ng0
    12.10.16 um 21:32

    b4ng0

    @DingsiDongsi: da würde ich ja sagen. Evtl mit so einem kleinen soundwürfel kombiniert oder halt extra Lautsprecher

    • Profilbild von Gast
      12.10.16 um 21:38

      Anonymous

      So hatte ich mir das gedacht. Für den neusten Blockbuster hat man ein Wohnzimmer. Ein zusätzliches Apple TV (iPad) ist glaube mit Kanonen auf Spatzen geschossen… ein normaler HDMI Adapter reicht für die Anforderungen ja aus. Für den Ton so eine kleine Soundbar… Nimmt alles in allem kein Platz weg und ist versteckt zu verbauen.

  • Profilbild von Zweifelnder
    12.10.16 um 22:05

    Zweifelnder

    Könnte man denn kein Display mit höherer Auflösung in dem Gerät verbauen?

    • 13.10.16 um 09:17

      Tim CG-Team

      Kannst es gerne versuchen, würde mich auch interessieren! Gib Bescheid wenn du es versucht haben solltest 😉

  • Profilbild von metulski
    12.10.16 um 22:10

    metulski

    bei Gearbest habe ich den GP9S LCD Projector im Sale für 43 Euro gekauft. Der ist mit 800×480 schon zu gebraucen. Ich würde an eurer Stelle abwarten bis der wieder im Sale ist.

  • Profilbild von Katzenflüsterer
    12.10.16 um 22:12

    Katzenflüsterer

    Im Schlafzimmer schaut man keine Filme. Da wird geschlafen und zwar bei völliger Dunkelheit, falls man klug ist, oder naja man ist in Action 😉

    • 12.10.16 um 22:20

      teashirt

      action im dunkeln? da muss man echt schon alt sein haha….. und ja stimmt du hast natürlich recht. jeder x belibige der was im internet schreibt hat natärlich recht. danke für den rat Dr sommer.

    • Profilbild von Gast
      13.10.16 um 14:49

      Anonymous

      Was bedeutet "ale"? Kannst du nicht durchlesen, was du schreibst, bevor du das abschickst.
      Von was haben doch "ale keine Ahnung"? Was hast du? Ahnung? Von was? Rechtschreibung?

      Die Auflösung von 320 x 240 wäre mir übrigens zu wenig. Das ist ja halbes VGA. Wow.

    • Profilbild von Evi Ohneschamhaar
      14.10.16 um 10:43

      Evi Ohneschamhaar

      Da haben sich ein paar Fehler eingeschlichen. Richtig heißt es:

      Ihr habt doch Aale? Keine Ahnung.

  • Profilbild von b4ng0
    12.10.16 um 23:51

    b4ng0

    @gast: passt locker ins nachtkästchen

  • Profilbild von Paellamicta
    13.10.16 um 03:19

    Paellamicta

    Wie gross ist die Batterie denn?

  • 13.10.16 um 08:02

    Thomas

    Ihr schaut auch Filme auf einem Nokia 3310, oder?

  • Profilbild von T-LO
    13.10.16 um 15:29

    T-LO

    320 x 240 ist mehr, als der C64 kann.

  • Profilbild von b4ng0
    13.10.16 um 20:17

    b4ng0

    Es ist ein Gadget und kein Alltags HD Beamer… Punkt aus.

  • Profilbild von Mxa
    13.10.16 um 21:04

    Mxa

    Wieso? Ich guck manchmal Fußball auf meinem ebookreader… sehr entschleunigend!

  • Profilbild von b4ng0
    14.10.16 um 09:09

    b4ng0

    @DSLR: sie sprechen hier von letterboxing!
    In diesem Fall würde ich 'pan&scan' empfehlen – dann wird das Video rechts und links beschnitten

  • Profilbild von Bruno
    14.10.16 um 09:41

    Bruno

    Ich suche noch einen Beamer für ein augmented sandbox Projekt. Die Auflösung darf dafür ruhig irre gering sein aber er sollte auch nicht zu dunkel sein weil die projektionsfläche ja bloß Sand ist. Meint ihr der taugt was mit Vorhängen zugezogen?

  • Profilbild von CBiX
    15.10.16 um 10:23

    CBiX

    Für Lichteffekte/VJing auf Partys bestimmt brauchbar 🙂

  • Profilbild von paellamixta
    15.10.16 um 18:28

    paellamixta

    Gibt es denn kein Akku..weil es doch mobil sein soll?👍😆

  • Profilbild von Katzenflüsterer
    15.10.16 um 22:57

    Katzenflüsterer

    @teashirt: Action natürlich nicht im Dunklen 🙁 Hatte ich eigentlich geschrieben

  • Profilbild von IheartGadgets
    01.03.17 um 14:38

    IheartGadgets

    LMAA qHD auf 5 Zoll aber dann bei +50 Zoll auf die Monsterauflösung von 320×240 zurückgreifen … Geiz ist eben manchmal doch einfach nur peinlich

  • Profilbild von Paellamicta
    01.03.17 um 16:20

    Paellamicta

    @Bruno: hast du im Wohnzimmer Sand…geil…welche Farbe gibt es denn so? 👍👍🦂

  • Profilbild von Paellamicta
    01.03.17 um 16:24

    Paellamicta

    Was kann man denn mit der Kiste machen…Blumen drauf stellen oder was noch?

    • Profilbild von kra
      01.03.17 um 22:29

      kra

      @Paellamicta: Was kann man denn mit der Kiste machen…Blumen drauf stellen oder was noch?

      das teil hat einen hdmi-anschluss. vielleicht ganz interessant für dieses neuen retro mini-nes. von den pixeln her passt das zumindest einigermaßen zur nes-auflösung

  • 01.03.17 um 17:37

    Mataan

    @paellamixta: Powerbank dran machen.

  • Profilbild von Tom007
    01.03.17 um 18:53

    Tom007

    Übrigens ist 320×200 nicht die halbe VGA Auflösung, sondern die volle bei 256 Farben (man bin ich alt)

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.