RC-Gadgets (Modellbau)
Sinnfrei oder Partygadgets
Computer & Entertainment
Mode & Stylegadgets
Werkzeug & Outdoorgadgets
Wohnen & Dekoration
Fotogadgets & Spycams

Was sind Gadgets

Immer wieder tauchen hier die gleichen oder ähnliche Fragen auf. Viele haben wir mit eurer Mithilfe im Laufe der Zeit beantworten können.

Was ist ein Gadget?

Mit dem Begriff “Gadget” ist das so eine Sache – es gibt viele Herkunftstheorien und mindestens genauso viele Definitionen. Häufig bringt man den Begriff nur mit neuer Unterhaltungselektronik im kostspieligen Eurobereich in Verbindung – man denke da nur besipielsweise an das Gadget iPhone oder iPad. Wir sehen das nicht ganz so; ein Gadget kann auch mal nur zwei Euro kosten und muss kein 15,3231 Millionen Farbdisplay beinhalten. Es kann einem Arbeit abnehmen, ist eventuell absolut überlüssig, es ist ein nettes Spielzeug, es wird nicht an jeder Ecke gesehen, es ist eine originelle Geschenkidee, es ist der Partykracher, es besitzt eine erstaunliche Funktionsweise oder es ist der Auftakt in ein neues, spannendes Hobby.

Was ist ein China-Gadget

Der Begriff der China-Gadgets taucht seit etwa Anfang 2010 im Sprachgebrauch auf. Dieser Begriff bezeichnet das Importieren der Gadgets direkt aus dem Herstellerland China. Natürlich wird so kräftig gespart, da teure Zwischenhändler oder Markennamen ausgelassen werden. Aber nicht nur das Sparpotenzial ist ein toller Pluspunkt der günstigen China-Gadgets, sondern auch, dass man oftmals Trends erheblich früher entdeckt und aufgreifen kann.

Eines haben alle hier vorgestellten Gadgettypen gemeinsam: Man freut sich auf jeden Fall, wie ein kleines Kind, auf den Erhalt des Paketes aus China!

 

Der Zoll / Import aus China

Es gibt beim internationalen Versand, also Ländern die außerhalb der EG, Grenzwerte, unter denen keine Zollabgaben erhoben werden: “gelegentliche Geschenke” bis 45 Euro, andere Sendungen bis einen zu einem Warenwert von 22 Euro. Mit den als “Geschenk” deklarierten Artikeln ist es allerdings so eine Sache, denn “was ist ein Geschenk”, “warum kommt es gerade aus China” und “wie oft darf man ein Geschenk erhalten”? Genau solche Rückfragen könnten euch beim Zoll erwarten, sodass sich sagen lässt, dass ihr nur bei Sendungen bis 22 Euro absolut riskofrei dabei seid. Übrigens spielen die Versandkosten mit in den Warenwert rein und werden nur äußerst selten, bei Gadgets wohl garnicht, ausgeklammert!

Wenn euer Artikel nun am Zoll kleben bleibt und der Warenwert die angegebenen 22 Euro übersteigt, fällt die sogennante Einfuhrumsatzsteuer an. Diese liegt aktuell bei fast allen Artikeln bei 19%, Ausnahmen bilden mit 7% z.B. Bücher oder Lebensmittelsendungen (Gesundheitsbestimmungen beachten!). Was viele Menschen nicht wissen: Einfuhrumsatzsteuern müssen jedoch erst gezahlt werden, wenn diese mehr als 5 Euro betragen, sodass der Grenzwert der Waren somit bei 26 Euro (bei 19%) und 71 Euro (bei 7%) liegt!

Auf China-Gadgets.de kosten 99% der Gadgets meist weit unter den angegebenen 22 Euro Warenwert, sodass ihr mit dem Zoll wohl nie in Berührung kommen solltet. Ist der Betrag kritisch, weisen wir auf jedem Fall darauf hin! Solltet ihr dann zum Zoll müssen, nehmt auf jedem Fall eure “PayPal-Rechnung” mit.

Der Vollständigkeit halber will ich auch das nicht unerwähnt lassen: Ab einem Warenwert von über 150 Euro, welcher bei China-Gadgets.de wohl nicht auftreten wird, müssen dann zusätzlich noch Zollabgaben entrichtet werden. Diese werden nach diversen Katalogen ausgerechnet, eine gute Selbsteinschätzung liefert hier: TARIC.

Außerdem sollte man bei Sendungen aus dem Ausland keine “Paketstation” als Adresse angeben, um unangenehmen Fragen seitens des Zolls aus dem Wege zu gehen. Es versteht sich natürlich von selbst, dass hier zu Lande als illegal eingestufte Produkte (oder jende die in der Grauzone liegen), natürlich auch nicht im Ausland erworben werden sollten.

Sollten immer noch Fragen bezüglich der Steuersätze oder dem Import bestehen, empfehle ich euch die Offizielle Zollseite aufzusuchen und scheut euch nicht die Hotline anzurufen, dort haben wir auch schon oft für Furore gesorgt:

 

Die Bezahlung ausländischer Händler bei eBay

Hier muss zwingend ein PayPal-Konto oder eine Kreditkarte vorhanden sein. Aus der Erfahrung heraus empfehle ich das PayPal-Konto. Es läuft schnell & unkompliziert ab und außerdem hat man die Möglichkeiten, dass Geld über PayPal zurückerstattet zu bekommen. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass die chinesischen Händler sehr kooperativ sind und einem oftmals das gleiche Produkt nochmals “für lau” schicken.

Anmerkung: Da meist der ausgewiesene Betrag bei den Gadgets in Dollar oder Pfund angegeben ist, verlangt PayPal eine kleine, übliche Wechselgebühr von 2,5%. Das sind meist nur einige Cent, trotzdem müssen diese natürlich zu dem ursprünglichen Preis addiert werden. Desweiteren gibt es die Möglichkeit bei PayPal seine Kreditkarteninformationen zu hinterlassen, sodass das PayPal in USD von eurer Kreditkarte abbucht und dann eure jeweiligen Kreditkartenwechselkurse greifen. Im Falle von Mastercard/Visa sind das aktuell nur 1,7%.

 

Versandkosten bei eBay Bestellungen im Ausland

Immer wieder ist man erstaunt wie günstig chinesische Händler ihre Produkte in die Welt verschicken. So hört man oft Fragen, wie: “wie kann der meine Ware für 1€ um die Welt schicken?!”. Die meisten chinesischen Händler haben, z.B. durch Verträge mit Postunternehmen, die Möglichkeit, ihre Produkte weltweit (bis auf wenige Ausnahmen) versandkostenfrei zu verschicken – oft ist die Rede von einer Versandflatrate.

Selten wird bei eBay-Angeboten auch ein Teil des Artikelpreises als Versandkostenpreis berechnet, um das Produkt günstiger erscheinen zu lassen (z.B. eine Kamera für 3,99€ mit 9€ Versand). Zum Vorteil einiger glücklicher (oder auch verärgerter) Kunden hat der Chinese hier auch schon mal die Angabe der Portokosten vergessen! Siehe dazu diesen Forenbeitrag. Des Weiteren wird durch den chinesischen Staat momentan der Versand in andere Länder stark subventioniert.

Versandzeiten / Versanddauer bei Bestellungen im Ausland

Die Versandzeit liegt, nach unserer Erfahrung, im Durchschnitt bei etwa 21 Tagen. Das heißt; ihr könnt mal Glück haben und das Gadget nach bereits 8 Tagen in der Hand halten, aber auch Pech haben und das Teil liegt erst nach 30 Tagen im Postkasten. Bedenkt einfach, dass euer Paket einmal um die halbe Welt geschickt werden muss – da spielen dann natürlich Faktoren, wie z.B. Fluglotsenstreiks, Vulkanausbrüche und Schneechaos mit rein. Seit ihr auf der Suche nach einem Geschenk und habt vielleicht nicht mehr genug Zeit übrig, sollte man vielleicht lieber in Deutschland bestellen.

Die Verpackung der Gadgets

Eine typische chinesische Gadgetverpackung, hier mit Mirror Cube.

Eine typische chin. Gadgetverpackung.

Eure Gadgets kommen im Regelfall sehr gut verpackt zu euch nach Hause. Standardmäßig werden mindestens Luftpolstertaschen verwendet. Ist euer Gadget etwas größer oder hochwertiger werden zusätzlich noch Luftpolsterfolien verwendet. So sind Schäden, welche durch den Versand auftreten, so gut wie ausgeschlossen.

Manchmal werden die Verpackungen von dem Zoll geöffnet oder noch einmal freundlicher Weise mit etwas Tape umwickelt, falls sich bei der langen Reise etwas gelöst hat. Die Händler geben meist expilzit an, ob ihr die Originalproduktverpackung, oder aus Platzgründen, nur eine Sparverpackung erhaltet. Sollte die Originalverpackung verwendet werden, eignet sich dann das Gadget natürlich auch oft als ausgefallene Geschenkidee.

Die Qualität der Gadgets

Das Thema. Hier zu kann man keine klare Antwort geben. Es gibt Produkte die sind von der Qualität her gleichwertig zu unseren Produkten, da oftmals auch deutsche Marken ihre Produkte in China herstellen lassen und diese dann nur hier “labeln”. Andererseits kann man auch blöde Fehlgriffe tätigen.

Oftmals sollte man den Gedanken “Gesundheit” im Kopf behalten. Wir versuchen natürlich in unseren Berichten diesbezüglich möglichst detaillierte Informationen an euch weiterzugeben. Zudem machen die Besucher und wir uns inzwischen die Mühe und fertigen bei besonders interessanten oder fragwürdigen Produkten Videos und Bilder an, sodass ihr euch genauestens ein Bild von dem jeweiligen Gadget machen könnt. Übrigens kommt es nicht selten vor, dass die Qualität von China Gadgets besser, als jene aus großen Elektronikmärkten ist!

Die passenden Gadgets finden

eBay positioniert natürlich Angebote aus dem Inland viel weiter oben als die typischen Gadgets. Zum einen sicherlich, weil der Versand erheblich schneller von statten geht, zum anderen aber auch, weil die deutschen Angebote oft 2-3 mal so teuer sind und eBay dort natürlich besser prozentual mitverdienen kann. Berny hat mal die allemeine Vorgehensweise Schritt für Schritt niedergeschrieben:

  • 1. Schaltet die suche auf “weltweit”.
  • 2. Stellt nur “Sofortkauf” ein.
  • 3. Nach welchen essentiellen Begriffen soll man suchen?
  • 4. Suche evtl. verfeinern: Nicht gewünschte Treffer mit “-begriff” herausfiltern.
  • 5. Nach günstigen Versansd+Versandkosten sortieren lassen.
  • 6. der Übersicht stellt am besten die Anzeige der Artikel pro Seite ganz hoch (ist rechts unten auf der Seite zu finden).

Wenn ihr nicht so recht wisst, wonach ihr suchen wollt oder einfach neue Gadgets kennen lernen wollt, schaut welche Online-Shops und eBay-Stores typischerweise Gadgets anbieten. Meist sind die Produkte hier in verschiedenen Kategorien sortiert, sodass ihr schneller Gadgets findet, die für euch interessant sein könnten!

2 Kommentare

  1. Profilbild von InspektorGadget

    nachdem ich ziemlich begeistert von Eurer Seite war habe ich mich registriert und versucht Euch 2 gadget-tips via der obigen maske zukommen zu lassen
    – blöderweise brabbelt die seite aber 1.) immer noch was von wegen gast (obwohl eigenlogt!) und 2.) finden sich meine tips (zb. ein creditkarten-Faltmesser für unter 2€!) nicht, stattdessen so doofer weiberquatsch wie 5-papp-schachteln! von 20-30€-Uhren und anderem 20€-aufwärts-teuer-Müll will ich gar nicht erst anfangen.
    irgendwie enttäuschend…

  2. Ha sehr interessante Definition. Ich nutze den Begriff Gadget zum Beispiel als Schnickschnack, aber auch zugleich für eine praktische Ausrüstung und sogar für Outfits. Letztendlich kann der Begriff auch für alles genommen werden, ich selber nutze den Begriff für Partyies und Festivals.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Achtung! Sie versuchen eine ungültige Datei hochzuladen. Wenn Sie auf speichern drücken, wird kein Bild im Kommentar angezeigt.