Jens


registriert am 09.09.2015
1968 Kommentare
  • Profilbild von Jens
    # 01.03.24 um 13:09

    Jens CG-Team

    Mit "international" ist grundsätzlich immer die "normale" Version gemeint, die für den globalen Markt gedacht ist. Den Scooter hier kannst du auch in Deutschland kaufen, darfst ihn in der Version nur eben nicht auf der Straßen fahren.

    Der Begriff ist nur gedacht, um Produkte von speziell für Deutschland (oder bei anderen Kategorien für Europa) entwickelten und angepassten Versionen abzuheben.

  • Profilbild von Jens
    # 28.02.24 um 12:40

    Jens CG-Team

    Typisch INIU. Die Angebote sind leider oft nur sehr kurz verfügbar. 🙁

  • Profilbild von Jens
    # 28.02.24 um 12:02

    Jens CG-Team

    Was für ein wirres Gerede. Wow.

  • Profilbild von Jens
    # 14.02.24 um 10:09

    Jens CG-Team

    Artikel nicht verstanden oder einfach gar nicht erst gelesen?

    Mein Tipp wäre, weniger (am besten gar keine) Beleidigungen in so einen Text zu verbauen, dann nimmt dich vielleicht sogar jemand ernst. So fällt das leider sehr schwer.

  • Profilbild von Jens
    # 12.02.24 um 10:42

    Jens CG-Team

    Mit den Rädern und Bürsten, mit denen der durch die Wohnung und den ganzen Staub fährt, will man den vermutlich nicht auf dem Bett fahren lassen. Aber theoretisch ist das sicher möglich. Das Bett per Hand saugen ist trotzdem einfacher. 😀

  • Profilbild von Jens
    # 09.02.24 um 15:06

    Jens CG-Team

    Ich weiß auch nicht, was die Angabe der "Standby-Zeit" soll, zumal sie ja die Musikdauer pro Hörer auch angeben. Soll wohl einfach nach mehr klingen.

    Wegen der Magnete mache ich mir weniger sorgen, ich kann mir vorstellen, dass die ein Wenig Bewegung aushalten und nicht so leicht abfallen.

  • Profilbild von Jens
    # 06.02.24 um 13:11

    Jens CG-Team

    Gute Frage. Keine Ahnung, wie sie in die Kategorie gerutscht ist. Ist jetzt korrigiert.

  • Profilbild von Jens
    # 19.01.24 um 12:34

    Jens CG-Team

    Tatsächlich komisch, dass ich da ein Bild der echten Xbox genommen habe. Für mich sieht aber auch beides gleich aus. 😀 Habe das Bild mal ausgetauscht.

  • Profilbild von Jens
    # 16.01.24 um 12:04

    Jens CG-Team

    Zu 100% kann ich die Frage natürlich nicht beantworten, da hast du Recht. Ich würde ein Gerät auch nie ausdrücklich empfehlen, ohne es getestet zu haben. Trotzdem reicht für eine Einschätzung oft schon ein Blick auf die Produktbeschreibung.

    Die Einschätzung die ich gebe, beruht darauf, dass ich schon etliche Beamer dieser Preisklasse, darunter auch einige der gleichen Marke, ausprobiert habe. Wenn der Lüfter nicht ausdrücklich beworben wird und man die Info "42 dB" regelrecht suchen muss, dann wird er mit ziemlicher Sicherheit zu laut sein. Und was ich von einem Betriebssystem erwarten kann, das auf allen Bildern als "Andorid" [sic] bezeichnet wird und ein Netflix-Logo zeigt, das seit 2014 nicht mehr verwendet wird, weiß ich auch.

    Ein Test wäre natürlich besser, das ehe ich auch so. Ob es zu diesem Modell einen geben wird, kann ich aber noch nicht sagen.

  • Profilbild von Jens
    # 15.01.24 um 13:06

    Jens CG-Team

    Nicht ganz. 90 kg ist das Gewicht inklusive der Drohne selbst und der Akkus. Tragen kann sie maximal 30 kg.

    Wenn man jetzt aber zwei oder drei Drohnen gleichzeitig zusammen mit einer Seilkonstruktion nutzt…

  • Weitere Inhalte laden