AirTag-Halterung für AirPods & AirPods Pro ab 2,27€

Schätzungsweise 700 Millionen Dollar verdient Apple jährlich mit AirPod-Ersatzteilen wie einzelnen Kopfhörern. Das sind gerade einmal ca. 6% des Umsatzes. Das liegt daran, dass man AirPods, oder generell TWS In-Ear Kopfhörer, wohl so oft verliert wie kein anderes Gadget. Mit der AirTag-Halterung für AirPods kann man diese bei Verlust zumindest schnell wiederfinden.

AirTag Halterung fuer AirPods

AirTag-Halterung für AirPods

Mit den Apple AirTags hat der Tech-Riese im Frühjahr 2021 einen lang angekündigten GPS-Tracker vorgestellt. Neben GPS sind diese aber auch mit Apples U1-Chip ausgestattet. Die Ultrabreitband-Technologie sorgt für eine sehr genaue Suche, so dass die AirTags z.B. auch innerhalb des Hauses mit einer Genauigkeit im Zentimeterbereich funktionieren sollen. Diese Technik, implementiert in der „Wo ist?“-App, bleibt AirPod-Usern aber vorenthalten.

AirTag Halterung fuer AirPods AirTag Case

Diese „Wo ist?“-App zeigt zwar auch AirPods und AirPods Pro in der App an, kann aber nur den letzten Standort bei Benutzung anzeigen. Der kann im Härtefall also ganz woanders sein, wenn man in der Zwischenzeit das Case nicht geöffnet hat. Wer also sowohl AirPods & einen AirTag besitzt, kann den AirTag mithilfe der AirTag-Halterung an seinem Case befestigen.

AirTag Halterung fuer AirPods AirTag
Sieht nicht ganz so bombenfest aus.

Diese Halterung besteht zum Großteil aus Silikon, ähnlich wie die AirPod Cases und wird um das Case gestülpt. Mit einem Gewicht von 4g dürfte sie nicht weiter ausfallen. Nur die eigentliche Halterung besteht aus härterem Kunststoff, sonst würde der AirTag darin nicht halten. Ganz in Weiß passt sie natürlich auch optisch zum Case. Den Fotos nach zu urteilen sitzt der AirTag aber definitiv auch nicht bombenfest. Auch im Falle eines Diebstahls ist dieser natürlich leicht zu entfernen.

Einschätzung

Nachdem bei uns im Team auch schon das ein oder andere Paar der AirPods kurzzeitig verloren ging, haben wir gemutmaßt, ob die AirPods 3 vielleicht mit einer Art integriertem AirTag auf den Markt kommen. Eine solche Halterung kann durchaus sinnvoll sein, auch wenn sie das eigentlich kleine Case etwas größer macht. Wem es wirklich ernst ist, könnte den AirTag zur Not auch einfach dran kleben. Wer das vermeiden will, kann die Halterung für den geringen Preis zumindest mal ausprobieren.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (4)

  • Profilbild von 〽️auCreek
    # 21.07.21 um 08:41

    〽️auCreek

    Was es nicht alles gibt.

    Man bzw. frau könnte ja auch einfach auf das teil aufpassen. Wär´ doch mal was, oder nicht, oder wohl, oder doch 😜

  • Profilbild von sijens
    # 21.07.21 um 18:53

    sijens

    ich bin ehrlich gesagt nicht sicher, dass airtags ein eingebautes GPS-Modul haben. Funktioniert die Ortung nicht mittels mesh-Netzwerk zwischen iPhones & iPads?

    • Profilbild von Puh
      # 22.07.21 um 00:56

      Puh

      Nein, natürlich haben AirTags KEINEN GPS-Chip. Keine Ahnung, wie der Autor auf solch einen Blödsinn kommt!

  • Profilbild von Jan Sommer
    # 01.08.21 um 10:43

    Jan Sommer

    Der link für AliExpress funktioniert nicht

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.