Bakeey – Magischer Magnetstift für 9,99€ aus EU

Den Magnetstift von Bakeey gibt es aktuell für 9,99 bei Geekmaxi aus dem EU-Lager. So ist er in 2 bis 4 Versandtagen da und ihr könnt direkt mit dem Bauen von Figuren beginnen.

Wer kennt es nicht? Man sitzt im Klassenraum, Hörsaal oder Meeting und spielt mit seinem Kugelschreiber so lange herum, bis er kaputtgeht. Dann hat man meist ein Problem. Mit dem Magnetstift von Bakeey werdet ihr dieses Problem nicht mehr haben.

Bakeey Magnetstift auf dem Tisch.

Aber warum brauchen wir so etwas? Man bleibt immer ein Spielkind. Das sieht man alleine am Fall eines Kugelschreibers, der nach einer Stunde schon kaputt sein kann. Mit diesem Stift kannst du machen, was du möchtest, ohne dass er kaputt geht. Eine Geschenk-Idee für die Liebsten oder als Wichtelgeschenk? Das sollte drin sein. Denn außer damit zu schreiben, kann man auch viel Blödsinn damit veranstalten. Während man nach Ideen für einen Text oder eine Geschichte sucht, kann man sich auch kurz ablenken, um frisch und mit einem freien Kopf wieder in die Arbeit zu starten.

Bakeey Magnetstift in der Verpackung.

Material des Magnetstiftes

Im Lieferumfang befinden sich 13 Magnethülsen, eine Schreibmine, 12 Metallkugeln und Klein-Zubehör. Zum einen kann man einen Kugelschreiber bauen, zum anderen kann man mit den zusätzlichen Kugeln Figuren bauen. So hat man eine Abwechslung, wenn es mal langweilig ist, was es ja eigentlich nicht sein sollte. Es gibt verschiedene Formen, die man bauen kann. Entweder baut man Figuren oder Muster oder einen Stift mit einer inbegriffenen Form. Die Auswahl ist hier sehr groß.

Bakeey Magnetstift als Form

Schreibtest

Der Magnetstift hat eine Standardmine. Sie hat die Farbe Schwarz und schreibt sehr fein. Das Gefühl beim Schreiben ist für eine kurze Zeit der Verschriftlichung okay, doch bei längerer Zeit des Schreibens ist es sehr unangenehm. Der Stift gibt nicht nach, wie Kunststoff-Stifte mit Gummi-Halterung, die wesentlich angenehmer für längere Zeit zu halten sind.

Bakeey Magnetstift mit Blatt.

Zudem wird die Stabilität des Stiftes durch die eigene Kraft beeinflusst. Verkrampft man, während man schreibt, kann es sein, dass die Magnete sich voneinander lösen.

Fazit zum Bakeey Magnetstift

Der Magnetstift ist sehr witzig, heißt das man auch eine kleine Ablenkung im grauen Arbeitsalltag haben kann. Natürlich stellt sich die Frage, ob man überhaupt diesen Stift täglich benutzen kann/soll. In meinen Augen ist es okay, den Stift für einige Notizen zu benutzen. Doch zu längerer Schreibdauer lässt sich sagen, dass der Stift in sich eher instabil wird. Zur Ablenkung eine gute Idee, aber im täglichen Gebrauch ungeeignet.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (1)

  • Profilbild von ppp
    # 18.04.20 um 17:53

    ppp

    hab zwei von unterschiedlichen Herstellern seit Jahren, macht Spaß und ist total ein Hingucker.

    Aber
    Weder Bankkarten noch Festplatten mögen so starke Magnete, auch die empfindlichen Sensoren im Handy nicht.

    Deswegen gut überlegen, wo das Ding liegen darf. Stifte wandern gern grundlos/gedankenlos

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.