User Gadget Havit Bluetooth Receiver & Transmitter für 17,99€

User GadgetHavit Bluetooth Receiver

Ich weiß ja nicht, wie es bei euch ist, aber mein Autoradio hat nur einen AUX-Anschluss und USB und mein Smartphone kein Kopfhöreranschluss mehr. Deswegen habe ich eine Möglichkeit gesucht mein Handy mit dem Autoradio zu verbinden. Dabei hab ich den Havit Bluetooth Receiver & Transmitter gefunden, der mit seit dem treue Dienste leistet. Wie man auf dem Bild sehen kann, verbindet man einfach nur den Receiver per AUX, stellt auf RX und kann sich dann schon per Bluetooth verbinden. Außerdem gibt es noch eine Transmitter-Funktion, die ich aber nicht nutze. Die Verpackung ist recht ansprechend und ein Mikro-USB Kabel zum Aufladen und ein kurzes AUX-Kabel liegen auch mit dabei. Positiv ist mir die Reichweite aufgefallen. 10 Meter Entfernung waren wirklich kein Problem. Ein 3M Klebesticker wäre noch wünschenswert gewesen.

Aber insgesamt bin ich damit sehr zufrieden, auch wenn es etwas teuer ist. Mit dem Gutschein UOQCC79O bekommt man ihn aber schon für 17,99€.

18 Kommentare

  1. Profilbild von Also

    Dafür gibt es doch genauso das Gadget von Xiaomi. Genannt roadmi 2s. Bluetooth Transmitter, USB Ladegerät etc. Kommt in den Zigarettenanzünder

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  2. Profilbild von servus

    ….und kostet weniger

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von Marty

    Typische Eigenwerbung

    Bluetooth Boombox kostet die Hälfte verfügt über eine top Reichweite.
    für

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Marty

    Habe mich verschaut Roadmi war bereits die richtige Antwort

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Dillon

    Der roidmi geht doch über fm… Der hier wird mit dem Radio über aux angeschlossen und müsste dadurch besseren Sound liefern!?

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Hans Gustav Augustin von hodenhagen
      Hans Gustav Augustin von hodenhagen

      ja… die dummen waren nur wieder schneller am tippen als am denken.

      von anker gab es einen ganz guten transmitter und empfänger hatte wohl eine sehr gute akku laufzeit.

      die teile kann man nicht nur im auto gebrauchen daher ist der Zigarettenanzünder vergleich schon hirnrissig.

      für leute die ihre stereo anlage nachrüsten wollen mit bluetooth gibt es nichts besseres.

      für den stationären betrieb gibt es auch bluetooth transmitter mit aux anschluss die direkt in die steckdose kommen. 😉 sind auch nicht viel teurer nur find ich es grad nicht mehr.

      lustig wenn man bedenkt das die gleichen leute wählen dürfen die hier kommentare verfassen. niemand liest zu ende

    • Profilbild von Nullachtfünfzehn
      Nullachtfünfzehn

      Der Sound wird so oder so mies durch Bluetooth, wenn das Ding kein aptx hat

  6. Profilbild von Lux

    So etwas mit integriertem DAB+ Empfänger wäre doch was…

  7. Profilbild von Peter

    Frage:

    Kann ich ein solches Gerät im TX Modus mit einem Handy nutzen ? ZB. Anwendung als Sender am TV und Handy mit In-Ears als Empfänger. Ich möchte nicht noch einen extra BT Kopfhörer kaufen.

    Geht das ? Spezielle App ?

    • Profilbild von Normen

      Hallo,
      nein, das wird nicht funktionieren.
      Die Klinkenbuchse deines Handys ist ein Audio-Ausgang – da wirst du nichts einspeisen können.
      Was funktioniert: Bluetooth-Kopfhörer mit einem Bluetooth-Transmitter (der am Fernseher steckt) koppeln und darüber hören – spart auch den Umweg übers Handy…

      • Profilbild von Simplicissimus

        Ich denke er wollte schon BT verwenden und das Ding nicht ans Handy anschließen (dann wäre ja auch kein Anschluß mehr für die InEars frei. Oder gibt es Handys mit zwei Klinkensteckern?

        Gibt es denn Audio Streaming Apps für das Handy? Also das Empfangen von Audio von einer BT Fremdquelle? Braucht doch kein Mensch oder?

        Ich würde mir eher BT Kopfhörer kaufen, damit ich endlich die Kabel zum Handy loswerde…

  8. Profilbild von b4ng0

    @Peter: mit diesem hier nicht, da dies ein Empfänger ist.

    Sich doch mal bei z.B. Amazon nach ‚Bluetooth Sender Audio‘. Da müsste an zweiter oder dritter Stelle einer von aukey kommem – der erschwinglich ist… Dann brauchst du aber ein Bluetooth Headset, was du aber ja nicht extra kaufen möchtest. Theoretisch könnte man dann mit einem Bluetooth Empfänger wie diesem hier einen normalen Kopfhörer an die aux-buchse des Empfängers anschließend. Aber wie man das dann konfigurieren soll KEINE AHNUNG. Wird viel zu aufwendig – man denke auch an die Stromversorgung!

    Btt
    das Ding hier ist viel zu teuer meiner Meinung nach. So eine Art USB Stick mit AUX bekommt man auf eBay für 1-2€ hinterher geschmissen. Wobei ich zugeben muss, dass die soundqualität einer gewisse Streuung unterliegt.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
    • Profilbild von Peter

      Danke für deine Antwort. Leider hast du meine Frage nicht verstanden. Wenn man die Artikelbeschreibung liest, fällt einem sicher auf daß das Gerät ja senden kann. Simplicissimus hat es wohl verstanden. Aber nochmal und vielleicht auch den Hintergund:

      Ich möchte mein Handy mit In-Ears als Kopfhörer verwenden. Ich möchte diese Loesung an verschiedenen Geräten verwenden. Die Idee ist es einen BT Sender (und das kann ja das Gerät) mit Klinkenstecker an den Fernseher zu stecken. Handy jetzt mit dem BT Sender koppeln und das analoge Audio per BT ans Handy zu senden. Den Sender könnte ich an verschiedenen Geräten und auch als Empfänger verwenden.
      Ich frage nun ob es eine Möglichkeit (App ??? Android ???) gibt, die das Handy per BT zu einem Kopfhörer macht ?

      Mir ist sehr wohl klar dass das mittels BT Kopfhörer geht, aber die Lösung gefällt mir besser. Ausserdem könnte der Sender iaR. immer per USB betrieben/geladen sein, während ich beim Kopfhörer immer auf den Ladestand achten müßte. Also die Handy Version passt mir einfach besser. Oder ich finde sie bequemer.

      Vielleicht probiert das ja jemand mal aus wenn er/sie so einen Sender hat. Wäre sehr nett.

  9. Profilbild von Marty

    @Hans Gustav Augustin von hodenhagen:
    Lustig von einem Post zu irgendeinem Gadget, auf Wahlberechtigt zu kommen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  10. Profilbild von fakechek

    Ich bin mit dem Roadmi ziemlich unzufrieden. Habe viele Frequenzen ausprobiert und das Sound ist praktisch immer schlecht, selbst mit abgeschraubter Antenne. Und dann kommt noch dazu, dass das Ding nicht in alle Anzünderbuchsen passt. Im Golf 5 Plus geht’s mit etwas Geduld, aber bei praktisch allen anderen ging es nicht (hab 3 weitere probiert). Zusatz: Ich wohne in Italien, kann sein, dass das Funknetz hier dichter gepackt ist.

  11. Profilbild von b4ng0

    @Peter: ich finde diese Lösung eine unnötige Belastung des Handy-Akkus..

    Ob man mit dem Handy auf dem Sofa sitz und das Audiokabel zu den Kopfhörern geht ODER man mit einer Powerbank und Ladekabel (was ja nicht ständig nötig wäre) zu den Kopfhörern dort sitz, irgendwie egal…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)