User Gadget QS80 Fitness Tracker für 9,76€

User GadgetQS80 Fitness Tracker

Ein weiterer Fitness Tracker aus Fernost. Den QS80 Fitness Tracker gibts bei TomTop mit dem Gutscheincode AJQS80 für 9,76€.
Neben der üblichen Herzfrequenzmessung, bietet dieser Fitness Tracker ebenfalls ein Pedometer (Schrittzähler), Kalorienzähler, Blutdruckmessung und Aufzeichnung des Schlafes. Diese Sachen können über den circa 1,0 x 4,5cm großen Touchscreen abgefragt werden. Dieses wird mit einem austauschbarem Silikonband am Handgelenk befestigt. Der Fitness Tracker kann in eineinhalb Stunden aufgeladen werden und hält dann 3-5 Tage im Gebrauch und eine Woche im Standby durch. Praktisch ist zusätzlich noch, dass der Tracker IP67 zertifiziert ist und somit Wasserdicht ist. Der GS80 ist in schwarz, orange, blau, lila oder braun erhältlich. Außerdem erkennt es Armbewegungen, bei denen das Display automatisch angeht (z.B. um auf die Uhr zu schauen). Bei Anrufen und Alarmen vibriert der Fitness Tracker. Insgesamt viele Funktionen zu einem guten Preis.

5 Kommentare

  1. Profilbild von Matt

    Eine zuverlässige Blutdruckmessung kann mit so einem Ding nicht funktionieren. Da werden vermutlich irgendwelche Fantasiezahlen ausgegeben.

  2. Profilbild von Geark

    Habe das Ding zuhause, es misst wirklich den blutfluss, allerdings ist das Ding im Vergleich zum brustgurt mehr als ungenau.. Und der pulsmesser ist im Gegensatz zur Messung vom Mi Band auch sehr unterschiedlich, 102 beim Mi Band, 54 bei dem tracker

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  3. Profilbild von computerpitti

    @Geark: id 107 Fitnesstracker besser als xiaomis…
    Probiert den mal…

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  4. Profilbild von Soksok

    Da wurde wohl einfach wieder Pulsmessung mit Blutdruckmessung verwechselt. Das Teil wird, wie computerpitti ja schon sagte, ein weiteres ID 107-Modell sein.

    Hab auch eine, Funktion meistens OK (bin aber kein großer Sportler), manchmal flippt es aus und verweigert jede Kommunikation, bis der Akku leergelaufen ist. Nichts fürs Schaulaufen; die Displayabdeckung zerkratzt schon beim Durchführen und sieht schnell unansehnlich aus.

    *Blutdruck*messung mit einer Uhr ist prinzipiell auch möglich, z.B. durch die Kombination von optischer und elektrischer Signalerkennung. Vor Jahrzehnten gab’s da Mal eine Casio, die hatte das Feature, man musste dazu den Finger der anderen Hand auflegen und ganz still halten. Aber seitdem hab ich sowas nicht mehr gesehen.

    Veröffentlicht mit der China Gadgets-App für Android.
  5. Profilbild von Michael

    Wie stellt ihr dnen die Schrittgröße bei dem Ding ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)