User Gadget

TaoTronics Soundliberty 92 wireless Kopfhörer für 30€

506EEDB9-6ED0-47C0-827D-5B22BA746424

Hallo! Ihr habt ja bereits einige Kopfhörer von TaoTronics getestet, aber zu dem TaoTronics Soundliberty 92 konnte ich nichts finden. Es ist ein halb In-Ear Kopfhörer (so wie die AirPods) und sehen ein bisschen so aus wie die Huawei FreeBuds 2.

Ich mag diese Art Kopfhörer lieber, mit In-Ears habe ich immer unangenehmen Druck auf den Ohren. Außerdem ist er gerade für 30€ im Angebot mit nem Gutschein: NWWOONCJ – geht auch jetzt noch. Für das Geld hab ich es mal riskiert ihn zu schießen.

Bei mir im Ohr sitzt der Kopfhörer angenehm. Ich finde auch den Klang gut, obwohl diese Hörer ja nicht so abschirmen gefällt mir der Bass und auch allgemein ist das Klangbild für meinen Geschmack ausgewogen, würde ich sagen. Er hat auch schon einen USB-C Anschluss, IPX7 (vielleicht für Läufer wichtig) und so ungefähr 4 Stunden Laufzeit, zumindest bei mir.

Hier geht's zum Gadget

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (6)

  • Profilbild von Kugelkopf
    # 04.02.21 um 15:12

    Kugelkopf

    Hallo zusammen

    Danke für den Beitrag. Ich hatte diese (aus Versehen) als Replacement für meine TaoTronics 53 gekauft. Für mich persönlich sind diese harten In-Ear leider weniger passend. Bei einem Ohr drückt es nach ca. 1.5-2 Stunden sehr unangenehm. Jedoch ist das wirklich von Ohr zu Ohr verschieden.

    Klanglich sind sie spitze! Ich nutze sie vor allem für den Fernseher, wenn ich am Abend noch TV gucke und das Baby schläft. In die richtige Position gedreht ist der Bass super. Macht Spass Fernseh zu gucken. Stimmen und höhere Nuancen sowie das Mittelfeld sind klanglich gut gemischt.

    Top Kopfhörer, wenn sie in die Ohren passen.

  • Profilbild von Philipp
    # 04.02.21 um 23:52

    Philipp

    Ich hab mir die Teile vor 3 Wochen als Airpod Ersatz gekauft und bin sehr zufrieden. Verbinden sich sofort mit meinem (Android) Handy und fallen bei genau wie die Airpods auch beim Laufen nicht aus dem Ohr. Es gibt kein auto-off wenn man einen Stöpsel aus dem Ohr nimmt aber das ist der Einzige Unterschied den ich bis jetzt wahrgenommen habe. Mein Gegenüber versteht mich auch beim Autofahren bei der Nutzung als Headset klar und deutlich und auch Musik kann man gut und mit einem ausgewogenen Klangbild hören, das ist aber natürlich rein subjektiv. Ich kann die Teile einfach nur empfehlen.

  • Profilbild von Thorsten
    # 05.02.21 um 07:51

    Thorsten

    Hallo,
    ist es mit diesen Kopfhörern möglich auch am PC zu arbeiten? Ich würde gerne meine Kabel gebundenen Kopfhörer bei Teams Besprechungen durch Kabellose ersetzen um nicht die ganze Zeit vor dem Rechner sitzen zu müssen. Wenn man 'nur' zuhören muss, kann man zwischendurch gut ein paar Schritte gehen und sich ggf. auch mal einen Kaffee holen.

    • Profilbild von Carsten
      # 05.02.21 um 19:12

      Carsten

      Jap das funktioniert, du brauchst lediglich einen Bluetooth Adapter (bzw. Vielleicht ist schon einer eingebaut).

      Ich benutze die selber für Videokonferenzen und es funktioniert bestens.

  • Profilbild von K.Wolf
    # 05.02.21 um 18:19

    K.Wolf

    bereits bei amazon rezensiert 🙂

    Holla die Waldfee! Ich bin beeindruckt. Lieferung nach 2 Tagen, bereits voll aufgeladen und in 10 Sekunden verbunden. Als Testlauf habe ich mir Pink Floyds Album „Dark side of the moon“, Marvin Gayes „Essentials“, Linkin Parks „Essentials“ und Tchaikovskys „Nussknacker Suite“ ausgesucht. Alles ohne den kleinsten Ruckler oder Aussetzer. Bässe, Mitten und Höhen ausgewogen – sowohl mit, als auch ohne Equalizer. Nach dem Testlauf waren noch 30% Akku übrig.
    Akkus. Ladeschale. Wenn die Ohrhörer in der Ladeschale sind und diese geschlossen ist, sind die Kopfhörer offline. Beim Öffnen aktivieren und verbinden sie sich automatisch, sehr schnell, sehr praktisch.
    Die Bedienung ist ebenfalls gut umgesetzt: mit verschiedenen Tippmustern auf die linke oder rechte Touchfläche am Ohrhörer werden Lautstärke, Songwechsel und Rufannahme gesteuert. Hat man schnell raus.
    Die 30 EUR waren sehr gut investiert, zumindest rupfe ich mir die Maske nicht mehr mit den Kopfhörerkabeln raus. Ganz klare Kaufempfehlung!

  • Profilbild von olvator
    # 27.02.21 um 11:41

    olvator

    Hallo zusammen. Ich besaß schon die TaoTronics 53, die wirklich gut sind, aber ich musste feststellen, dass meine Ohren für reine In ears eher wenig geeignet sind. Nach einiger Zeit drücken sie unangenehm. Besonders wenn ich sie zur Videokonferenz nutze.
    Daher mal eine andere Bauweise ausprobieren und die taotronics 92 sind für mich angenehmer zu tragen. Klar fällt der besonders der Bass etwas ab, bedingt durch die Bauweise, aber der Sound gefällt mir gut.
    Leider ist das Mikro nur so lala, wenn man es in Videokonferenzen nutzen will. Ansonsten für den Preis top.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.