User Gadget Topflappen/Anti-Rutsch-Untersetzer aus Silikon für 1,73€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Hier habe ich ein „Gadget“ gefunden, dass für mich auf den ersten Blick wirklich praktisch erscheint. Ich teile es einfach mal hier, habe aber zwei Fragen, die mir vielleicht jemand mit mehr Ahnung beantworten kann.

Hält das Silikon der Hitze eines heißen Kochtopfs wirklich stand, und schützt es außerdem die Hände wirksam vor der Temperatur? Kann mir das nur schwer vorstellen.

Wenn das aber gegeben ist, warum nicht? Ein paar Farben gibt es außerdem zur Auswahl.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • 29.09.16 um 05:09

    Alex

    Also Silikon schmilzt grundsätzlich nicht. Ob es verbrennt ist ohne die genaue Zusammensetzung zu wissen nicht zu sagen. Da es aber ein sehr schlechter wärmeleiter ist sollte es bei ausreichender dicke (keine 0,5 mm) vor Hitze schützen.

  • 29.09.16 um 08:35

    Angee

    https://de.wikipedia.org/wiki/Silikone#Silikonkautschuk_und_Silikonelastomere
    "“Elastomere sind wärmebeständige, zwischen −40 und 250 °C elastische Produkte"“
    Es gibt Backformen aus Silikon, da solllte ein heißer Topf ein Problem darstellen.

  • 29.09.16 um 09:14

    Christian

    Außerdem sollte durch die Formgebung eine gute Luftschicht zwischen Topf / Silikon / Hand entstehen, da würde ich mir auch wenig Gedanken machen.
    Klar, nach einer gewissen zeit macht sich die Wärme Strahlung bemerkbar…

  • 29.09.16 um 16:57

    MarcE

    Hält das Silikon der Hitze eines heißen Kochtopf wirklich stand? Meiner Erfahrung nach sind z. B. Silikon-Topflappen gut bei heißen Töpfen zu verwenden. Man muss allerdings bedenken, dass die Hitze nach einigen Sekunden doch durchzieht. Hängt allerdings auch von der Dicke ab. Daher schützt der Untersetzer evtl. nur sehr eingeschränkt empfindliche Untergründe. Tische mit Kunststoffbeschichtung könnten doch zu heiß werden und.

  • 29.09.16 um 18:25

    batzknallpuff

    Kann nur von meinen backformen aus Silikon berichten. Da schmilzt nix. Aber knalleheiss werden die trotzdem. Sind allerdings auch ne weile im Backofen. Wie sich das bei kurzer Benutzung verhält…Wer weiss. Aber was spricht denn dagegen en Handtuch als topflappen zu nehmen? Und en Brett zum draufstellen, hat ja wohl auch jeder zu hause

  • 29.09.16 um 23:25

    icke

    Artikel NICHT verfügbar!

  • 30.09.16 um 10:07

    MarcE

    Hat jemand ein alternatives Angebot gefunden?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.