News

Huawei MateBook 14 Notebook mit Intel Prozessor ab 893,31€

Gerade erst ist das MateBook 14 veröffentlicht und durch 100€ Preisabzug im Warenkorb, gibt es das Notebook schon zum Bestpreis von 893,31€ mit i5 Prozessor und 8/512GB Speicher bei Saturn.

Wer mehr Speicher & Leistung benötigt bekommt auch die Version mit i7 Prozessor und 16/512GB Speicher für 1185,75€ bei Saturn.

Bei beiden Notebooks bekommt ihr die Huawei FreeBuds Pro noch kostenlos dazu.

Die 100€ Preisabzugsaktion gilt auch noch für weitere Huawei Notebooks wie z.B. das Huawei MateBook D14. Alle Notebooks in der Aktion findet ihr hier.

Mit dem Huawei MateBook 14, nicht zu verwechseln mit dem Huawei MateBook D14, hat der chinesische Hersteller ein neues 14 Zoll Notebook vorgestellt. Es kommt mit 1440p WQHD-Auflösung, 3:2 Bildschirmformat und AMD Ryzen 5/7 Prozessoren.

Huawei MateBook 14 2020 Laptop Produktbild

Technische Daten

ModellHuawei MateBook D14 (2020) Huawei MateBook 14 (2020)Huawei MateBook 14 (2020)
Display14 Zoll IPS LCD, 1920 x 1080 Pixel, 16:914 Zoll IPS LCD, 2160 x 1440 Pixel, 3:214 Zoll IPS LCD, 2160 x 1440 Pixel, 3:2
ProzessorAMD Ryzen 5 3500UAMD Ryzen 5 4600H

AMD Ryzen 7 4800H

Intel Core i5 10210U

Intel Core i7-10510U

GrafikkarteRadeon Vega 8 Graphic (integrierte Grafikkarte)Radeon Vega 6 Graphic (integrierte Grafikkarte)

Radeon Vega 7 Graphic (integrierte Grafikkarte)

Nvidia GeForce MX350 2GB GDDR5
Arbeitsspeicher8 GB 2.400 MHz DDR48/16 GB 2.400 MHz DDR48 GB / 16 GB LPDDR3 2.133 MHz
Massenspeicher256/512 GB NVMe PCIe SSD256 GB/512 GB NVMe PCIe SSD512 GB PCIe SSD
Akkugröße / Laufzeit56 Wh56 Wh56 Wh
KommunikationWLAN ac, 2.4 GHz/5 GHz, 2 x 2 MIMO, Bluetooth 5.0WLAN ac, 2.4 GHz/5 GHz, 2 x 2 MIMO, Bluetooth 5.0WLAN ac, 2.4 GHz/5 GHz, 2 x 2 MIMO, Bluetooth 5.0
AnschlüsseUSB-C, HDMI, Kopfhörerausgang, USB 3.0, USB 2.0USB-C, HDMI, Kopfhörerausgang, USB 3.0, 2x USB 2.0USB-C, HDMI, Kopfhörerausgang, USB 3.0, 2x USB 2.0
Extras1 MP Webcam, Fingerabdrucksensor, Tastatur beleuchtet1 MP Webcam in der Tastatur1 MP Webcam in der Tastatur
Maße / Gewicht322,5 x 241,8 x 15,95 mm / 1,38 kg307,5 x 223,8 x 15,9 mm / 1,49 kg307,5 x 223,8 x 15,9 mm / 1,53 kg
Preisab 699€ab 799€ab 999€

Design

Gerade auf Fotos fallen die optischen Unterschiede zwischen Huawei MateBook 14 und MateBook D14 gar nicht so groß auf. Auf den zweiten Blick merkt man aber, dass das MateBook 14 insgesamt ein etwas runderes Gehäuse hat und somit sogar eher dem Huawei MateBook 13 ähnelt, als dem MateBook D14.

Mit den Maßen von 307,5 x 223,8 x 15,9 mm ist es für ein 14 Zoll Notebook recht kompakt und das Gewicht von 1,49 kg ist zwar etwas höher, als das des MateBook D14, aber dennoch im Rahmen. Wie eigentlich alle Huawei-Notebooks kommt es im Space-Grauen Aluminium-Body, welcher mir schon bei Huawei MateBook 13, MateBook X Pro und MateBook D14 gut gefallen hat.

Huawei MateBook 14 2020 Laptop Oberseite

Im Gegensatz zum Huawei MateBook D14 hat das MateBook 14 kein 16:9, sondern ein 3:2 Display, genau wie das MateBook 13 oder MateBook X Pro. Somit positioniert Huawei das MateBook 14 eher als Business beziehungsweise Office Laptop, was in der heutigen Zeit scheinbar sehr gefragt ist. Zudem kommt es mit scharfem WQHD Display, mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln, sowas hätte ich beim MateBook D14 auch nett gefunden!

Obwohl es hier auf den Produktfotos mit QWERTY-Tastatur abgebildet ist, kommt es in der deutschen Version natürlich mit QWERTZ-Tastatur. Die 1 MP-Webcam versteckt sich hierbei wieder in der Tastatur, zwischen F6- und F7-Taste.Huawei MateBook 14 2020 Tastatur

Hier hat sich Huawei eher am MateBook D14 orientiert, denn beim MateBook 13 sitzt die Webcam wie bei den meisten Laptops oberhalb des Displays. Die Tastatur ist natürlich auch hier mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet und der Power-Knopf fungiert zeitgleich als Fingerabdruck-Sensor zum schnellen Entsperren.

Mir persönlich gefällt das Huawei MateBook 14 optisch gut, auch wenn es sich nicht besonders von anderen Laptops abhebt. Es ist schlicht elegant und wirkt auf den ersten Blick sehr hochwertig – gefällt mir!

Hardware & Anschlüsse

Das Huawei MateBook 14 gibt es als AMD und Intel Version, welche jeweils in zwei Ausstattungsvarianten kommen, dabei liegen die Unterschiede bei Prozessor, Arbeitsspeicher und Massenspeicher. Die „kleinere“ Version kommt mit AMD Ryzen 5 4600H, 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Massenspeicher. Die „größere“ Ausstattung kommt mit AMD Ryzen 7 4800H, 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB Massenspeicher.

Dabei ändert sich, durch die unterschiedlichen CPUs auch der On-Board Grafikchip. In der kleinen Version greift das System auf die Radeon Vega 6 Grafikkarte zurück, bei der großen Version auf die Radeon Vega 7. Eine Version mit einer zusätzlichen dezidierten Grafikkarte gibt es leider nicht.

Bei Intel gibt es als „kleinere“ Variante den Intel i5-10210U mit 8GB DDR3 Arbeitsspeicher und 512 GB Massenspeicher. Nimmt man das Upgrade auf die „größere“ Version, bekommt man den Intel i7-10510U mit 16GB DDR3 Arbeitsspeicher und 512 GB Massenspeicher.

Die Intel Varianten kommen beide mit der Nvidia MX350 Grafikkarte. Diese liegt auf dem Level der Radeon Vega 7 und ist im Gegensatz zu dieser eine dedizierte Grafikkarte.

In Sachen Anschlüssen war Huawei beim MateBook 14 überraschend spendabel. Auf der rechten Seite findet man zwei USB-A 3.2 Anschlüsse, auf der Linken eine vollwertige HDMI-Schnittstelle, einen 3,5 mm Klinkenanschluss und einen USB-C Ladeanschluss. Dieser eignet sich hier nicht nur zum Laden, mit dem beigelegten 65 Watt Netzteil, sondern auch zur Datenübertragung und als DisplayPort-Anschluss, für einen dritten Bildschirm.

Huawei MateBook 14 2020 Anschlüsse

Für kabellose Verbindungen gibt es ein WiFi: IEEE 802.11a/b/g/n/ac Modul und einen Bluetooth 5.0 Chip. Wie allen aktuellen Huawei Notebooks ist auch hier Huawei Share verbaut, womit man via NFC sehr einfach auf die Daten und den Desktop seines Huawei/Honor Smartphone zugreifen kann.

Einschätzung

Das Huawei MateBook 14 ist mit 3:2 Displayformat definitiv ein Office-Laptop, da man durch das höhere Bild beispielsweise mehr Informationen in einem Word-Dokument auf einmal sieht. Gut gefällt mir an dem Display zudem die höhere Auflösung und zumindest auf den Fotos sieht es auch ziemlich Randlos aus, was ihm ein modernes Erscheinungsbild verleiht.

In Sachen Rechenleistung und Speicher sollte das Huawei MateBook definitiv Power bieten. High-End Gaming ist mit den On-Board Grafikchips von AMD aber nicht möglich, auch wenn sie deutlich besser sind als Intels UHD-Graphics.

Richtig gut gefällt mir die Anschlussvielfalt, hier sollte man im Alltag eigentlich ohne zusätzlichen Mehrfach-Adapter auskommen, was längst nicht mehr jedes Notebook von sich behaupten kann.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Gadget-Nerd bei China-Gadgets seit 2015 und immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (7)

  • Profilbild von SuAlfons
    # 12.09.20 um 11:27

    SuAlfons

    Cool, das gefällt mir. Ob so Sachen wie der Fingerabruck-Scanner wohl unter Linux unterstützt werden?
    Kann man den Speicher tauschen und die SSD? Oder gar durch eine 2.5" Speichermöglichkeit ergänzen (wohl eher nicht)?
    Ich würde zu gerne mein olles Dell Latitude in Rente schicken, aber kaum einer bietet genug Speicherplatz für 2 Betriebssysteme.

  • Profilbild von Konsolero
    # 12.09.20 um 16:03

    Konsolero

    Der hier im Artikel angegebene Preis von 649€ ist leide falsch auf der Homepage von Huawei steht aktuell 799€ für die kleineste Ausstattung.

    • Profilbild von Fabian
      # 17.09.20 um 14:23

      Fabian CG-Team

      Da haben wir wohl den falschen Preis mitgeteilt bekommen. Danke fürs Bescheid sagen und die Preise sind jetzt richtig eingetragen.

  • Profilbild von Badshah
    # 19.09.20 um 16:28

    Badshah

    Für 1€ mehr bekommt auch den Huawei Router – könnt ihr auch noch ergänzen

  • Profilbild von Nimey
    # 20.09.20 um 21:59

    Nimey

    Sieht doch ganz nett aus.
    Gibt es Informationen zur Displayhelligkeit?
    Mir fehlt hier leider ein Kartenleser am Gerät…

  • Profilbild von TobiasRM
    # 21.09.20 um 15:11

    TobiasRM

    ich hab mir ein matebook 14 mit 4800h vorbestellt. etwas Sorgen mache ich mir über die spiegelnden Displays. seid ihr euch sicher, dass die Displays nicht spiegelnd sind? angegebenen bei euch ist matt. die ersten Videos auf YouTube zeigen auch Schminkspiegel

  • Profilbild von Tim
    # 09.10.20 um 07:49

    Tim

    Kann man auf dem Notebook gut bzw überhaupt mit einem pen drauf zeichnen?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.