Inateck USB Hub mit 4 USB-A 3.2 Ports für 10,10€ bei Amazon

Für alle, die das Blitzangebot neulich leider nicht wahrnehmen konnten: Den Inateck USB Hub mit 4 USB-A 3.2 Ports gibt es nun für 10,10€ bei Amazon inklusive Prime-Versand!

USB-Hubs gibt es hunderte, wenn nicht sogar Tausende. Doch viele ruhen sich auf dem alten USB-Standard aus. Nicht so der Inateck USB-Hub mit 4 Ports, die jeweils den aktuellen USB 3.2 Standard unterstützen!

Inateck USB Hub USB 3.2

Mit 4 USB-Ports

Rein optisch sieht auch der Inateck USB-Hub aus wie fast jeder Andere. Ganz in Schwarz gehalten passt er wohl in jedes Büro-Setup und ist dank Abmessungen von 10,2 x 3,3 x 1,4 cm auch kompakt genug, um ihn mit in der Laptoptasche zu transportieren. Gegenüber einigen anderen Modellen ist die Besonderheit aber das extra lange Kabel. Mit einer Länge von 50 cm ist der Hub wohl fast eher für den stationären Gebrauch im Homeoffice als für unterwegs gedacht. Das USB-A Kabel ist fest integriert, durch die Länge seid ihr aber flexibel. Wer USB-C benötigt, den Hub gibt es auch mit USB-C-Anschluss.

Inateck USB Hub USB 3.2 Design

Kein HDMI, keine SD-Slots und auch kein Ethernet-Port. Für solche Anschlüsse muss man z.B. zu dem UGREEN 6-in-1 USB-C Hub greifen. Der Inateck USB-Hub konzentriert sich auf vier USB-A Ports, drei seitlich und einer unten an der kurzen Seite. Schon auf dem Adapter selbst gibt es den Hinweis auf 10 Gbps. Damit ist die theoretische Übertragungsgeschwindigkeit gemeint, die dank dem unterstütztem USB 3.2 Gen 2 Standard möglich ist. Ältere Hubs setzen in der Regel noch auf das USB 3.0 Protokoll, welches theoretisch nur bis zu 5 Gbps Übertragungsgeschwindigkeit erlaubt. Wie schnell eure Daten übertragen werden, hängt natürlich vom genutzten Speichermedium ab.

Inateck USB Hub Ports

Der Hub unterstützt zudem auch NVMe SSD und U-Disk, falls ihr eine externe SSD anschließen wollt. Zudem funktionieren natürlich sämtliche Peripheriegeräte wie Maus oder Tastatur, nur das Aufladen von Smartphones oder anderen Geräten wird nicht unterstützt. Der Hub sollte dabei per Plug-and-Play mit Windows, Mac und Linux kompatibel sein.

Einschätzung

Wer viel Wert auf schnelle Datenübertragung legt, der sollte auf den aktuellen USB-Standard wechseln, wenn noch nicht geschehen. Dafür bietet sich der Inateck USB-Hub definitiv an, egal ob mit USB-A oder USB-C. Wem die Geschwindigkeit eher semi-wichtig ist, aber man Wert auf z.B. 4K Auflösung bei 60 Hz legt, der kann sich den UGREEN 6-in-1 Hub anschauen. Mit Inateck haben wir in der Vergangenheit bisher gute Erfahrungen gemacht, mit Amazon als Verkäufer ist man aber sowieso auf der sicheren Seite.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (2)

  • Profilbild von juanoto
    # 04.01.22 um 13:44

    juanoto

    Preis ist 13.44 euros.. Liars

    • Profilbild von sven
      # 05.01.22 um 08:27

      sven

      Ein Blick in keepa hilft. Der Preis war in den letzten Tagen häufiger bei 10,10 – waren aber Blitzangebote, ob ein Artikel mit dem Preis so sinnvoll ist ist die andere Frage.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.