Klopapier to go? Tabletten-/Toiletten-Papier für 4,41€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Gerade gibt es 50 Stück des „Klopapier to go“ wieder deutlich günstiger bei AliExpress für 4,41€.

In den Wirrungen des modernen Alltags bleibt es trotz allen technologischen Fortschritts eine der größten Ängste, die der Mensch kennt: Nach verrichtetem Geschäft auf einmal ohne Klopapier da zu sitzen. In der Wohnung der Freundin! Beim Kennenlern-Treffen mit ihren Eltern! Wohl dem, der die Klopapier-Tabletten in der Brieftasche dabei hat.

Klopapier Reise Tabletten

Ich gebe zu, die Worte „Klopapier-Tabletten“ werfen ohne nähere Erläuterungen Fragen auf. Zum Beispiel die Frage „Äh, wie bitte?“. Auch wir haben uns wahlweise herzlich auf die Schenkel geklopft oder fragend am Kopf gerieben. Dann haben wir mal genauer hingesehen und erkennen durchaus die Vorzüge, die das Papier im handlichen Bonbon-Format mit sich bringt. Aber Achtung: Die „Tabletten“ sind nicht zum Verzehr geeignet. 😉

Klopapier Reise Tabletten Feucht

Die Tücher ähneln zwar auf den ersten Blick kleinen Tabletten, sind aber eigentlich einzelne, sehr stark komprimierte Stoff-Tücher, die sich bei Kontakt mit Wasser entfalten. Danach sehen sie ein wenig so aus wie feuchte (Erfrischungs-)Tücher. Je nach, äh, „Bedarf“ nutzt man dann eines oder mehrere gleichzeitig, je nachdem, ob man sich nur die Nase putzen will oder die Natur ruft. Falls sich noch jemand nicht vorstellen kann, wie das funktioniert: Er hier hat die Tücher getestet:

Youtube Video Preview

Wir haben zu Anfang auch ungläubig die Köpfe geschüttelt, und die Tabletten sind eher keine Option für zu Hause. Beim Anblick der einzeln verpackten Blätter bei einigen Angeboten läuten bei jedem, der irgendwie in Herz für den Umweltschutz hat, die Alarmglocken. Selbst, wenn euch das egal ist, liegt hier der Preis pro Blatt bei ca. 10 Cent, und allein deswegen wird sich keiner eine Kiste dieser Tabletten ins heimische Bad stellen.

Anders sieht das aber auf Reisen aus, und bei einer einmaligen Investition kann man da schon mal ein Auge zudrücken. Ob auf Flughäfen, auf der Toilette des Hostels oder beim Camping-Trip in den Bergen: Wo man sich schon mal ohne das rettende Klopapier wiederfindet, wären die kleinen Tabletten eine echte Hilfe, und eine Handvoll davon passt locker in die Tasche.

Jetzt sind wir aber auf eure Meinung gespannt! 😀 Gute Idee oder sprichwörtlich für’n Ar***?

Hier geht's zum Gadget
Profilbild von jens Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (22)

  • 03.07.17 um 17:16

    FixFox

    Die Chinesen erfinden die Welt neu: Gibts schon in jedem Supermarkt in Europa zu kaufen. Nennt sich dort "“Taschentuch"“… 😀

  • 03.07.17 um 17:16

    janeeisklar

    Und wieder Bilder ohne einen Artikel drunter…..bitte fixen,danke!

    • 20.09.17 um 09:26

      weitergedacht

      janeeisklar: Und wieder Bilder ohne einen Artikel drunter…..bitte fixen,danke!

      Es geht um Bilder und den Affiliate-Link zum Shop, nicht um redaktionellen Content…

  • 03.07.17 um 17:42

    DrNo

    Interessant…. interessant… wird es aber nicht die Toiletten verstopfen?

    • 04.07.17 um 08:28

      Anonymous

      Daher niemals bei der eigenen Toilette versuchen. Bei den anderen zahlst du ja die Rechnung nicht…

  • 03.07.17 um 18:34

    advocatus diaboli

    Im Notfall aus der Tasche zauber, drauf pinkeln und dann den Hintern abwischen.

  • 03.07.17 um 18:58

    Soksok

    Toliettenpapier ist doch heutzutage ein HighTech-Produkt; einerseits muss es im Wasser möglichst schnell zu Brei zerweichen, andererseits auch bei heftigeren Wischen Konsumenten-Finger schützen. Bei Gewebetüchern hätte auch ich Angst vor einer Verstopfung. Äh, vom Klo mein ich 😀

    "“…the pumbler, he said, never flusch a tampoon. This great information costed me half a weeks pay…"“ (Frank Zappa)

  • 03.07.17 um 20:25

    Anonymous

    Nehmt einfach eine zu 2/3 verbrauchte Klopapierrolle, entfernt den Pappkern und faltet sie klein zusammen. Ohne Pappkern werden die verdammt klein und passen in jede Mini-Tasche vom Rucksack.

  • 03.07.17 um 20:34

    Sysipha

    Die Frau bzw Mama von Welt hat für solche Zwecke Baby-Feuchttücher einstecken: Diese "“Tausendsassas"“ des Alltags dienen dann entweder eben als Toilettenpapier oder auch zB zum Händewaschen, Abschminken, Fleckentfernen, für die Katzenwäsche, und und und… 😉

    • 04.07.17 um 08:33

      Anonymous

      Ja, freut sich jeder wenn Du die ins klo wirfst. steht sogar auf der Verpackung.

  • 03.07.17 um 23:42

    unique

    Ist doch scheiße. Woher soll man in der klokabine Wasser nehmen? Aus der Schüssel?

    Da Opfer ich eher meine Socken, als mir Toilettenwasser an den Arsch und die Hände zu schmieren.

  • 04.07.17 um 08:24

    Anonymous

    Kannste auch in den Munde nehmen und weich lutschen…

  • 04.07.17 um 10:20

    Muffi

    @FixFox: richtig! Und der Arsch ist trocken!

  • 04.07.17 um 11:13

    Anonymous

    Die Dinger sind eigentlich ganz praktisch. Ich frage mich allerdings, warum die hier als Klopapier beworben werden. Ich glaube dafür sind die eher nicht gedacht/geeignet.

  • 24.10.17 um 21:37

    Mr. Hanky

    Ich schlucke 2 Stück, kommen ja an der richtigen Stelle raus und wischen die Poperze von innen.

  • 29.03.18 um 07:28

    gereon

    Alter Kappes gibt es in einigen Restaurants als originelles saubermachtuch nach spare Rips etc. Verzehr

  • 29.03.18 um 08:17

    Kürsat

    Einfach drauf pinkeln! 👍🏼

  • 30.03.18 um 01:46

    Rosa Eichel

    Eine Packung Taschentücher geht’s billiger, öfter, und man muss nicht drauf pissen um es feucht zu machen um es zu benutzen

  • 02.04.18 um 10:50

    j.schumann

    Wie sagt man bei uns in germanie :schöne Scheisse !

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.