LED-Lampe im Katzendesign mit 7 Leuchtfarben für 7,82€

Auf der Suche nach einem süßen Nachtlicht in verschiedenen Farben? Die LED-Katze bekommt ihr im Moment günstig bei AliExpress für 7,82€ mit verschiedenen Gesichtern.

Dein Nachttisch ist die Ausgeburt der Langeweile und benötigt dringend fernab von Wecker und abendlicher Buch-Lektüre ein Highlight? Diese Katze schleicht sich nachts garantiert nicht raus und braucht auch kein Futter – die Nachtaktive LED-Katze.

LED-Lampe Katze

Die Katze leuchtet in sieben Farben

Eher verschmust und weniger kratzbürstig-hinterlistig kommt diese kleine LED-Miezekatze daher. Durch Berührung des Stubentigers erstrahlt er in den Farben grün, hellblau, blau, hellgrün, rot, weiß und lila. Die Farbe wechselt alle zwei Sekunden automatisch. Wir haben die kleine abendliche Lesehilfe so lieb gewonnen, dass wir ihr ein kurzes GIF gewidmet haben (damit ihr nachvollziehen könnt, wie das Leuchten aussieht):

LED Katze Farben

Ob es sich um eine Katze oder einen Kater handelt, darf jeder selbst entscheiden, fest steht: Er/Sie besteht aus Plastik und Silikon und ist mit einer 1200 mAh Batterie gefüttert. Diese hält die schnurrende Lampe 15 Stunden am Leben und obwohl Katzen ja sieben Leben haben, lässt sich diese garantiert noch häufiger aufladen.

LED-Katze Farben
Die Lampe leuchtet in sieben verschiedenen Farben.

Da sie nur mit Strom über das mitgelieferte USB-Kabel gefüttert wird und nicht mit teurem Katzenfutter, wiegt sie nur 311 Gramm. Nicht nur für Katzenhaar-Allergiker ein Deko-Hingucker, auch Hundebesitzer können so den Traum vom zweiten Haustier realisieren.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (15)

  • Profilbild von stimpy
    # 24.11.18 um 08:20

    stimpy

    @X: durch erneutes auf- und abstellen lässt sich der Farb Wechsel abschalten

  • Profilbild von alice
    # 09.08.18 um 14:58

    alice

    geil…sieht haargenau so aus wie meine katze 🙂

  • Profilbild von MaxS.
    # 04.05.18 um 09:11

    MaxS.

    Der Farbwechsel lässt sich übrigens an jeder beliebigen Farbe stoppen, wenn man sie an gewünschter Farbton nochmal antippt.

  • Profilbild von Jorgo
    # 20.02.18 um 08:47

    Jorgo

    Was für ne Katze? Ich seh da höchstens eine Eule

    • Profilbild von Gast
      # 23.02.22 um 08:56

      Anonymous

      Habe neulich in irgendeinem TV-Magazin gelernt wie so ein wiederverwendbarer Tampon ausschaut. Wenn es pink leuchtet, ohne Augen. Ja, Katze ist das auf keinen Fall.
      Silikon? Wenn man es etwas formen kann, hoffe es führt nicht zu Verwechselungen wenn es mal in der Schublade vom Nachttisch landet. Diese Spielzeuge haben ja auch oft ähnliche Farben, also diese zum Einführen.

  • Profilbild von JM
    # 19.02.18 um 13:09

    JM

    Sieht aus, als wenn sich Simon's Cat überfressen hat 🙂

  • Profilbild von X
    # 18.02.18 um 18:53

    X

    Wenn jetzt der blöde Farbwechsel nicht wäre :/

  • Profilbild von Maximilianovic
    # 18.02.18 um 18:17

    Maximilianovic

    Hat die eine Abschaltautomatik?

  • Profilbild von Jens
    # 04.01.18 um 14:26

    Jens

    Diese Katzenlampe hat mein Sohn unter anderen vom Weihnachtsmann bekommen und er ist begeistert.

  • Profilbild von Dehummer
    # 08.10.16 um 10:06

    Dehummer

    Ganz ehrlich, so mancher Kommentar lässt echte ? leuchten. #olaf.

  • Profilbild von Michelalb
    # 07.10.16 um 22:38

    Michelalb

    @Olaf

    Deine Problem hätte ich gerne ?.

  • Profilbild von T1_
    # 07.10.16 um 22:33

    T1_

    @olaf ist doch Mal was anderes. Er/sie haben sich wenigstens ein bisschen Mühe gegeben beim Text schreiben 🙂

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.