2-in-1 Küchen-Gadget: Pfannenwender und Zange für 5,98€

Den chinesischen Herstellern fällt auch einfach immer etwas Neues ein, wie zum Beispiel dieses 2-in-1 Küchen-Gadgets, welches den Pfannenwender mit einer Wendezange kombiniert. Ich persönlich sehe hierbei noch einen Vorteil: wer besonders hungrige Mäuler zu stopfen hat oder selbst ein Vielfraß ist, kann mit dem Gadget außerdem eine ganze Menge Nahrung auf einmal in Richtung Teller bugsieren.

Pfannenwender und Zange

In erster Linie handelt es sich bei diesem Gadget um eine gewöhnliche Küchen-Zange. Allerdings sind bei diesem Modell die Greifarme mit Silikon bezogen, welches zudem die beiden Seiten der Zange verbindet.

Pfannenwender und Zange Design

Da das flexible Material schon beim leichten Zusammendrücken eine Kuhle bildet, können Nahrungsmittel damit sicherer festgehalten werden, als mit einem Pfannenwender. Außerdem kann aufgrund dessen auch größere Menge Nahrung transportiert werden.

2-1 Pfannenwender

Laut Hersteller ist das Material bis 250°C hitzebeständig und Spülmaschinenfest. Was haltet ihr von dem Gadget, eine echte Hilfe oder verschwendetes Geld? 

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Tim

Tim

Als Teil des China-Gadgets Team knipse ich seit 2015 die meisten Gadget-Fotos und bin immer auf der Suche nach günstigen, hochwertigen Audio-Alternativen.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (16)

  • Profilbild von okolyta
    01.12.18 um 15:04

    okolyta

    Finde ich interessant ??

  • Profilbild von Tomtom
    01.12.18 um 18:21

    Tomtom

    Bratenwender heißt das oder wendet damit jemand Pfannen?

  • Profilbild von Hiex
    01.12.18 um 18:43

    Hiex

    @Tomtom: Das nennt jeder Hinz und Kunz "Pfannenwender". Also ich mache meinen Braten im Backofen und nicht in der Pfanne. Sonst brauch ich ja noch einen Baconwender, Rühreiwender, Schnitzelwender und was sonst noch so in die Pfanne kommt. Außerdem ist Sprache das was gesprochen wird. Es hieß ursprünglich ja auch "Anhängekupplung" und trotzdem sagt jeder "AnhängeRkupplung"….

  • Profilbild von Hiex
    01.12.18 um 18:46

    Hiex

    Hat das Ding mal jemand ausprobiert? Mit ist nämlich mein PFANNENwender kaputt gegangen und mich interessiert, ob das tatsächlich als Ersatz taugt.

  • Profilbild von egalSMILE
    01.12.18 um 19:25

    egalSMILE

    @Tomtom: auch immer beliebt. ZahnPASTA statt Zahncreme
    Schraubenzieher statt Schraubendreher

  • Profilbild von mahalo
    01.12.18 um 19:43

    mahalo

    Für ein Produkt aus China,ist das echt überteuert. Da gibt es bei Ali andere Alternativen. Oder im örtlichen 1 Euro Shop.

  • Profilbild von Bratwurstbrater
    01.12.18 um 20:36

    Bratwurstbrater

    Schmackofatz ist gekauft

  • Profilbild von HGe
    02.12.18 um 10:21

    HGe

    Ein gelungener PFANNENwender ?

  • Profilbild von Gio
    23.10.19 um 07:43

    Gio

    Sorted food hatte den Mal getestet und war ziemlich vernichtend

  • Profilbild von Frank F
    23.10.19 um 11:06

    Frank F

    Ich hätte eher bedenken beim Kunststoff

  • Profilbild von Gast
    • Profilbild von Senf
      24.10.19 um 09:59

      Senf

      Was willst du denn sagen? Die hier verkaufen dir das doch gar nicht. Wenn du das billiger findest, dann schreib es doch einfach, dann nehmen die auch deinen Link bestimmt gerne mit auf oder tauschen ihren aus.

      Geld gibt es doch für die Seite dann, wenn über die Links gekauft wird und da ist es denen doch egal (im positiven Sinne) ob du dafür mehr oder weniger Geld bezahlst. Bei den niedrigpreisigen Gadgets geht es doch nicht um den Einzelbetrag, sondern die Masse. Wenn du einen Link mit niedrigerem Preis kennst, da sind die doch eher glücklich drüber, weil dann mehr Leute klicken.

      • Profilbild von Gast
        24.10.19 um 16:46

        Anonymous

        Ich bin der Meinung die Gadget-'Experten' sollten in der Lage sein die günstigsten Angebote zu finden. Da sie es offensichtlich nicht sind sehe ich nicht ein über die Ref-Links zu kaufen. Ich muss schließlich bei jedem Artikel nocheinmal selber suchen.

        • Profilbild von Senf
          24.10.19 um 17:37

          Senf

          Ich denke mal, man wird nicht permanent alle Links überwachen (können), ob da nicht gerade mal was billiger geworden ist. Das ist ja hier nicht Geizhals, die das online bei wenigen Anbietern automatisiert abfragen. Hier werden ja Dinge vorgestellt und nur ab und an manuell nach aktuellen Angeboten gesucht. Da würde ich mich nie blind drauf verlassen. Aber wenn es dann doch mal das beste Angebot ist, dann kann man doch auch die paar ct Affiliate da lassen oder nicht?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.