News

Redmi K50 Serie: Erste technische Daten bestätigt

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Nachdem Xiaomi noch kurz vor dem Jahreswechsel das Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro vorgestellt hat, darf nun auch die Untermarke Redmi ihre „Flagship“-Reihe ankündigen. Dafür hat der Konzern bereits jetzt erste technische Details zu der Redmi K50 Serie bestätigt, darunter der „kälteste Snapdragon 8 Gen 1“.

Redmi K50 Serie Teaser

Was wir zum Redmi K50 wissen

Ersten Gerüchten zufolge will Xiaomi die Redmi K50-Geräte Ende Februar in China vorstellen. Das würde passen, einen ähnlichen Releasezeitraum haben wir schon bei dem Redmi K40, K40 Pro und K40 Pro+ gesehen. Nun hat der General Manger von Redmi, Lu Weibing, mit einem Weibo-Post erste Details bestätigt. So arbeitet mindestens ein Gerät der Reihe mit dem Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor, dem neuen Flagship-Prozessor für dieses Jahr. Dieser soll dank „Dual VC Flüssigkeitskühlung“ besonders kühl sein, um so noch leistungsstärker zu sein.

Redmi K50 Weibo Post

Ausgehend von der letzten Generation wäre es denkbar, dass dieser Chip nur in der Pro-Version und dem Pro+ zum Einsatz kommt. Gerüchten zufolge soll das Redmi K50 mit dem neuen MediaTek Dimensity 9000 auf den Markt kommen, eventuell wird auch nur die Gaming Edition damit ausgestattet. Das kombiniert Redmi erwartungsgemäß mit genügend Speicher, wir rechnen mit mindestens 8 GB LPDDR 5 und 128 GB UFS 3.1 Massenspeicher.

Redmi K40 Pro und Redmi K40 Pro Plus
Aus der Redmi K40-Serie entsprangen POCO F3 und Mi 11i.

Mit dem ersten Teaser adressiert Redmi das K50 „Universe“, also die ganze K50-Reihe. Mindestens eines dieser Geräte – wahrscheinlich das Redmi K50 Pro & Pro Plus – bekommt einen 4.700 mAh großen Akku. Der kann dabei sogar mit bis zu 120W schnell geladen werden. So ist das Redmi K50 Pro in nur 17 Minuten vollständig geladen. Das kennen wir so schon von dem Xiaomi 11T Pro.

Was wir vermuten

Abgesehen davon dürfte die Redmi K50 Serie wohl mit einem 120 Hz AMOLED Display aus dem Hause Samsung auf dem Markt kommen. Denkbar ist, dass man den 108 MP Sensor ebenfalls integriert, eventuell bekommt nur die Pro+ Version eine bessere Kamera wie z.B. den Sony IMX766, der auch im Xiaomi 12 steckt. Ansonsten erwarten wir ein Punch-Hole-Design und einen Fingerabdrucksensor im Display. Diese technischen Daten wurden aber nicht bestätigt.

Einschätzung

Die Redmi K50 Serie wird sehr wahrscheinlich nicht unter diesem Namen als Global Version erscheinen, aber dafür unter anderem Namen. Aus dem Redmi K20 wurden Mi 9T & Mi 9T Pro, aus dem Redmi K30 Pro das POCO F2 Pro und das Redmi K40 wurde das POCO F3, aus der Pro-Version das Xiaomi Mi 11i. Dementsprechend könnte es sich hierbei um das neue POCO-Smartphone handeln, aber auch unter der Xiaomi-Brand wird wohl eines der Geräte erscheinen. Welches Feature würdet ihr euch noch wünschen?

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben

Thorben

Mir haben es die China-Smartphones von Xiaomi, Huawei & Co angetan. Wenn ich kein Handy teste, pflege ich unseren Instagram-Kanal.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (35)

  • Profilbild von George
    # 07.01.22 um 19:08

    George

    Vielleicht kommt es auch in verschiedenen Größen?!

  • Profilbild von Naich
    # 07.01.22 um 19:15

    Naich

    Wäre schön wenn das Loch im Display verschwinden würde. Und wenn die Under Display technology noch nicht so toll ist und Pop up cam auch nicht verbaut wird dann Frontcam weglassen. Das wäre mal eine Innovation.

    • Profilbild von Gast
      # 07.01.22 um 20:02

      Anonymous

      Das wäre selten dämlich…

      • Profilbild von Naich
        # 07.01.22 um 23:48

        Naich

        Nope. Brauche die Frontcam nicht. Das Loch im Display ist selten dämlich. Deshalb weg damit. Solange muss mein 9t noch halten 😁

    • Profilbild von Gast
      # 08.01.22 um 01:13

      Anonymous

      Ziemlich dummer Vorschlag nur wegen eines kleinen Lochs, das eh niemanden stört.

      • Profilbild von Naich
        # 08.01.22 um 09:35

        Naich

        Die unnütze Frontcam stört viele. Deshalb arbeiten ja die Hersteller auch dran sie verschwinden zu lassen. Also dumm ist der Vorschlag dann nicht. Eher dumm wenn einen das Loch nicht stört 😁

        • Profilbild von Gast
          # 08.01.22 um 13:41

          Anonymous

          Ich bin gerne dumm

    • Profilbild von Martin
      # 09.01.22 um 09:30

      Martin

      Bin voll und ganz deiner Meinung.

    • Profilbild von PiPOWiTCH
      # 12.01.22 um 16:48

      PiPOWiTCH

      Ist das jetzt der neue Trend? Nachdem langsam alle mal begriffen haben, dass die Smartphones nicht mehr kleiner werden, wird jetzt andauernd über die Frontcam geweint? Über ein kleines Loch in der Statusbar? Na wenn man sonst keine Sorgen hat.

  • Profilbild von Gast on
    # 07.01.22 um 19:29

    Gast on

    6,8 Inch und 16:10 bitte!Mein MiMax 3 ist langsam am Ende!

    • Profilbild von Gast
      # 08.01.22 um 01:14

      Anonymous

      19:10 macht doch keiner und wird auch keiner mehr machen

    • Profilbild von Thorben
      # 10.01.22 um 09:53

      Thorben CG-Team

      @Gast on: Selbst 6,8" wäre noch eine Verkleinerung im Vergleich zum Mi Max 3 😀

  • Profilbild von herminegranger
    # 07.01.22 um 19:38

    herminegranger

    Ich weiss nicht … Die ganzen neuen Modelle überzeugen mich nicht wirklich, das Redmi Note 10 Pro zu ersetzen. Sie sind alle noch zu ähnlich.

    • Profilbild von Gast
      # 07.01.22 um 20:03

      Anonymous

      Ja das Note 10 ist ja auch schon wieder paar Monate auf dem Markt wird langsam Zeit für was neues.

    • Profilbild von Ano Nym
      # 07.01.22 um 21:21

      Ano Nym

      Ja, so 5-6 mal im Jahr sollte man sich schon ein neues Smartphone gönnen.

    • Profilbild von Gast
      # 08.01.22 um 13:45

      Anonymous

      Und die Hardware Unterschiede sind auch sehr minimal geworden mein Handy kostet 400€ ist aber von einem 1200€ Handy nicht weit entfernt

  • Profilbild von Gast
    # 07.01.22 um 22:32

    Anonymous

    Ja der typische Ressourcenbewusste Xiaomi Kunde 😁

  • Profilbild von Pr0xey
    # 07.01.22 um 22:46

    Pr0xey

    kabelloses Laden wäre noch super

    • Profilbild von suwwer
      # 08.01.22 um 00:13

      suwwer

      Braucht kein Mensch zwingend.

    • Profilbild von Gast
      # 08.01.22 um 13:47

      Anonymous

      Kabelloses Laden wäre toll mit einer extra Kühlung weil sonst Akku kaputt wegen hitzeentwicklung

      • Profilbild von J.
        # 10.01.22 um 06:41

        J.

        Und weg von absurden Ladetechnologien. Wer braucht bitte 120W+. Der Großteil kommt mit dem Smartphone locker über den Tag und dann wird es abends vorm Schlafengehen angesteckt.. Warum muss dann der Akku innerhalb von 20min voll sein? Dann lieber langsamer, Akkuschonender – dann braucht man auch keine extra Kühlung. Mein Samsung S9+ wird jeden Tag per Qi geladen. Per Qi lädt es nur mit glaub 10W – das dankt mir sicher der noch immer großartig aushaltende Akku.

  • Profilbild von Dieter198
    # 08.01.22 um 00:28

    Dieter198

    SD Slot, das wäre mal was

  • Profilbild von Chris 1893
    # 08.01.22 um 17:45

    Chris 1893

    wenn sie das Poco f4, welches ich jetzt mal hinter dem pro vermute, nicht so ein hässchlicher Plastikbomber wird, dann könnte das echt mein Mi 8 ablösen. aber das Design der Poco phones war so brutal billig, das geht einfach nicht.

    • Profilbild von Gast
      # 08.01.22 um 17:58

      Anonymous

      Naja aber das was du dafür bezahlst für solch ein Gerät ist halt auch im Vergleich brutal billig. Also was bitte erwartest du dann ?!

  • Profilbild von Tester
    # 08.01.22 um 20:22

    Tester

    Nutze seit 6 Monaten das Poco F3 mit 8gb RAM. Es ist sehr flott und bietet ein top Preis Leistungs Verhältnis. Von billigem Design kann eigentlich nicht die Rede sein . Meine Handys landen zu 99 % in einer Hülle . Da bleibt also nicht viel übrig von dem , was einer als billig oder gut findet . Traurig ist nur das viele zu viel Geld für Marken ausgeben .
    Statussymbol !🤦🏼‍♂️ Ich freue mich auf das f4 , auch wenn ich es mir nicht holen werde .

    • Profilbild von Gast
      # 08.01.22 um 22:43

      Anonymous

      Bei anderen Herstellern zahlst du für bessere Software und regelmäßige Updates mit. Wem also ein gut und sicher laufendes Betriebssystem wichtig ist, muss halt tiefer in die Tasche greifen und bekommt auch was dafür. Wie überall im Leben 😁

      • Profilbild von Mitu
        # 09.01.22 um 14:17

        Mitu

        @Anonymous: Bei anderen Herstellern zahlst du für bessere Software und regelmäßige Updates mit. Wem also ein gut und sicher laufendes Betriebssystem wichtig ist, muss halt tiefer in die Tasche greifen und bekommt auch was dafür. Wie überall im Leben 😁

        Meinst Du damit etwa Apple😁 gerade die Amis die.spionieren ihre Freunde noch aus!!!
        Augen auf wenn man durch die Welt rennt, oder wie sagte er so schön "Amerika First"

        • Profilbild von Gast
          # 09.01.22 um 17:02

          Anonymous

          @Anonymous: Bei anderen Herstellern zahlst du für bessere Software und regelmäßige Updates mit. Wem also ein gut und sicher laufendes Betriebssystem wichtig ist, muss halt tiefer in die Tasche greifen und bekommt auch was dafür. Wie überall im Leben 😁

          @Mitu: Meinst Du damit etwa Apple😁 gerade die Amis die.spionieren ihre Freunde noch aus!!!
          Augen auf wenn man durch die Welt rennt, oder wie sagte er so schön "Amerika First"

          Und von den Chinesen werde ich nicht ausspioniert ? Dann werde ich doch lieber von den Amerikanern ausspioniert und bekomme dazu noch regelmäßig Updates und vernünftige Software. Augen auf bei der Hersteller Wahl 😁😅

      • Profilbild von PiPOWiTCH
        # 12.01.22 um 16:45

        PiPOWiTCH

        Ahh ja, alle 1-2 Monate Firmwareupdates bei Xiaomi Smartphones ist absolut nicht hinnehmbar. xD

      • Profilbild von Xiunma
        # 16.02.22 um 12:32

        Xiunma

        Mein Xiaomi ist von 2017 und ich bekomme immer noch Sicherheits-Patch und Updates für die Software. Das bekommst du bei keinem Samsung, Sony, Motorola oder Google-Phone, die einzigen die noch so vorgehen ist Apple.

  • Profilbild von herminegranger
    # 12.01.22 um 18:22

    herminegranger

    @Thorben Wie sieht Deine Preiseinschätzung aus?

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.