Schere mit Laser-Aufsatz für 3,49€

Wer damals im Bastelunterricht auch nur gerade ebenso durchgekommen ist, findet vielleicht Gefallen an der Schere mit Laser-Aufsatz, idiotensicher könnte man sagen. Die gibt es am günstigsten momentan bei AliExpress für 3,49€.

Eine Schere, die euch zeigt wo es lang geht! Für nicht wenige unter uns eine schwierige Aufgabe: mit einer Schere einen geraden Schnitt entlang des Geschenkpapiers hinzubekommen. Spätestens an Weihnachten oder an Geburtstagen eurer Familie oder Freunden, muss man ran und die liebevoll ausgesuchten Geschenke einpacken. Wenn das für euch jemand anderes macht – Glück gehabt! 😉 Dem Rest wird diese Schere mit Laseraufsatz weiterhelfen können!

Schwere mit Laser, die Stoff zerschneidet

Ich denke gerade bei langen Strecken, welche doch halbwegs gerade, geschnitten werden sollen, jedoch die Lust/Zeit/Lineal/Whatever fehlt um eine Linie zu ziehen, kann das Gadget ganz praktisch sein. Ein paar Kommentare von euch bestätigen, dass dies wohl auch tatsächlich gut funktioniert.Schwere mit LaserpointerAuf Knopfdruck versorgen zwei bereits eingelegte LR44 Knopfzellen euren roten Ziellaser mit Saft. Dadurch bekommt ihr angezeigt, wo entlangt ihr schneidet und könnt euch besser orientieren.

Na dann, kann ja nichts mehr schief gehen! 😉

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Thorben Thorben

Thorben

Seit Sommer 2017 bei CG und sehr begeistert von allen technischen Spielereien! Besonders interessiert an Smartphones und Smartwatches.

Whatsapp Heyho! Erhalte unsere Top-Gadgets nun auch via Whatsapp!
whatsapp

Abonniere unseren Whatsapp Newsletter für aktuelle Updates zu den besten Gadgets aus Fernost. 😎

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (24)

  • Profilbild von Hybrid
    31.07.11 um 19:39

    Hybrid

    Ich denke bei langen Strecken wird die Schere ohne gezogene Linie nicht viel nützen. Der Laser muss sich ja an etwas orientieren. Nahezu sinnfrei 😀

  • Profilbild von Jan
    31.07.11 um 20:13

    Jan

    was bringt der laser? xD wenn man schief schneidet geht der laser auch schief und dann schneidet man schief durch

  • Profilbild von ich
    31.07.11 um 20:36

    ich

    jaaa geil. das brauchte ich umbedingt! BESTELLT ! 😀 THX

  • Profilbild von Michael
    31.07.11 um 21:43

    Michael

    Jan: was bringt der laser? xD wenn man schief schneidet geht der laser auch schief und dann schneidet man schief durch

    Genau DAS hat meine Frau auch gesagt – die bastelt oft und KENNT sich aus!

    🙂

  • 01.08.11 um 18:51

    okolyta

    wenn ihr zum Bsp ein langes Stück Papier habt, makiert ihr den Punkt, zu dem ihr hin wollt und visiert ihn dann mit dem Laser. So müsst ihr kein Lineal anlegen und Striche ziehen.

    Oder ihr baut den Laser ab und macht ihn an euren Prittstift und klebt immer grade. Hehe

  • Profilbild von Tung Lung Nyguen
    02.08.11 um 18:12

    Tung Lung Nyguen

    auch mal bestellt.. sinnfreie sachen sind immer gut^^

  • Profilbild von Jan
    12.10.12 um 08:20

    Jan

    Die Schere ist garnicht mal verkehrt. Wie Thomas sagt: am Zielpunkt einen kleinen Punkt aufmalen und anvisieren und dann schneidet man gerade.

  • Profilbild von M.Rophone [iOS]
    18.10.12 um 13:48

    M.Rophone [iOS]

    Nur für Rechtshänder…

  • Profilbild von Gast
    18.10.12 um 15:26

    Anonymous

    ich dachte der Laser schneidet ;-))

  • Profilbild von 0815
    19.10.12 um 19:02

    0815

    Statt der Batterie einfach 220V verwenden, entweder er geht kaputt oder er schneidet.

  • Profilbild von Nadine
    24.06.13 um 18:33

    Nadine

    Ist das genau so praktisch, als wenn ich meine Nase nach Norden ausrichte und immer geradeaus gehe? Wenn ja, gekauft!

  • Profilbild von suntsu33
    27.06.13 um 05:45

    suntsu33

    Ich bin mit der Schere zufrieden. Einen Punkt anvisieren und dann hat man einen geraden Schnitt. Das ist nicht so umständlich wie manche andere Lösung. Die Schere selbst ist auch o.K.

    • Profilbild von uz
      08.11.14 um 08:51

      uz

      Ich kann die vielen negativen Kommentare nicht verstehen. Ich habe die Schere seit Jahren. Als Schere funktioniert sie super. Der Laser ist ein nützlicher Mehrwert, mal mehr, mal weniger nützlich.

  • Profilbild von wolas [Android]
    13.05.14 um 16:18

    wolas [Android]

    Nie wieder, super Qualität, gibt nach einmal einschalten den Geist auf.

    Aber, wer Geld zuviel hat für so einen Sch…!

  • 20.08.17 um 17:01

    lox

    Typischer Rossmann Wochenangebots-Artikel. Kann ma da für 5 Euro kaufen oder hier für mehr

    • Profilbild von Simplicissimus
      12.07.18 um 09:07

      Simplicissimus

      "“Hier"“ kauft man doch gar nicht – tsetsetse

  • 08.10.17 um 09:50

    moritzweber

    Ist der Laser in Dtl. überhaupt zugelassen?

  • Profilbild von Marty
    08.10.17 um 11:31

    Marty

    @moritzweber:
    Ja

  • Profilbild von ✌✌✌
    08.10.17 um 13:40

    ✌✌✌

    Was ein Scheiß.😂

  • Profilbild von SokSok
    13.07.18 um 00:30

    SokSok

    Hab so ein Teil vor x Jahren gekauft. Irgendwie brach die Batterieabdeckung vom Laser bei der ersten Benutzung ab. Zuvor hat es eine Weile funktioniert, lange genug, damit ich mich wundern konnte, wozu der Laser bei der unpräzisen Schere da sein sollte 🙂

    Ohne Laser hätte ich die Schere natürlich auch nutzen können. Aber das sah so blöd aus, auch waren die Scherengriffe für mich zu klein und unangenehm hart. Da habe ich das Zeil lieber in die runde Ablage entsorgt 🙂

  • Profilbild von Naiki
    13.07.18 um 09:12

    Naiki

    Habe diese Schere 2010 bestellt, der Laser Bzw. die Batterieaufnahme ist nach kurzer Zeit aufgrund mangelhafter Verarbeitung ausgefallen. Ich nutze die Schere aber bis heute täglich ohne Laser und bin nachwievor echt begeistert wie gut man damit schneiden kann. Auch stärkere und glatte Dinge sind problemlos möglich, da die Klingen leicht geriffelt sind und das „Werkstück“ nicht herausgeschoben wird.

  • Profilbild von Zunami
    03.11.18 um 16:22

    Zunami

    Wer an einem Strich nicht gerade entlang schneiden kann, der wird auch mit Laser kein besseres Ergebnis erzielen.
    Für Kurvenschnitte eh nicht zu gebrauchen. Der Wellenschlif klingt allerdings interessant. Also Laser abbauen und für etwas anderes verwenden, z.B. um mit seinen Katzen zu spielen, bzw. diese durch die Wohnung zu hetzen (nicht zu oft gemacht und rechtzeitig vor einem Herzinfarkt aufgehört, eine gute Bewegungstherapie für Wohnungskatzen).

  • Profilbild von Alexander78
    04.11.18 um 10:57

    Alexander78

    Wow! Nach Klopapierhalter-basecap ein weiteres
    Ding das die Gesellschaft von heute unbedingt braucht

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.