Smarter Garagentoröffner mit Smart Life App für 32€ bei Amazon

Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein halbes Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. Hole dir unsere App für Android oder iOS, um kein Gadget mehr zu verpassen.

Das Thema Smart Home wächst immer weiter und so machen Hersteller auch nicht mehr halt vor den Garagentoren. Mit den smarten Garagentoröffnern können über festgelegte Codes Pakete der Lieferdienste abgegeben werden oder nach dem rechten geschaut werden, wenn man im Urlaub ist.

Smarter Garagentoroeffner

Universale Anwendung?

Der smarte Garagentoröffner besteht aus zwei Teilen, einem Wireless Sensor und Controller. Durch die handliche Größe fällt er in der Garage nicht sonderlich auf. Der Garagentoröffner ist universal anwendbar und kann nachgerüstet werden. Für die Benutzung braucht man lediglich ein elektrisches Garagentor und eine ausreichende WLAN-Verbindung.

Zwei Kabel für die Installation

Die Installation unterscheidet sich nicht groß von anderen Modellen. Auf dem Elektronikkasten des Garagentors sieht man einen farbigen Knopf. Sollte dieser Lila oder Gelb sein, braucht man einen Adapter. Diesen bekommt man über den Hersteller. Alternativ kann man, mit einer Zange oder einem Draht, testen, ob das Garagentor durch das Öffnen und Schließen kompatibel ist. so wie die Anleitung im Bild es zeigt.

Smarter Garagentoroeffner Installation

Achtet vor der Installation darauf, den Strom abzuschalten. Im Anschluss können die Kabel am Elektronikkasten eingesteckt und der Controller mit Strom versorgt werden. Für die Stromversorgung liegt ein passender Netzstecker im Lieferumfang mit bei.

Der Wireless Sensor wird mit einem Klebestreifen am Garagentor befestigt. Der Klebestreifen ist von 3M und bereits auf der Rückseite angebracht. Für die Nutzung des Sensors braucht man eine CR2 Batterie, welch ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist. Nach der Installation kann der Strom eingeschaltet und getestet werden, ob alles reibungslos funktioniert.

Smarter Garagentoroeffner Installation Wireless Sensor

Eine App für viele Geräte

Eingerichtet wird der Toröffner über die Smart Life App (iOS/Android). Die App hat den Vorteil, dass auch verschiedene Produkte anderer Hersteller, wie z.B. die smarte WiFi Deckenlampe verbunden werden können, sofern diese den Tuya-Chip verbaut haben. Dadurch kann man sich innerhalb einer App sein eigenes Smart Home aufbauen.

Die WLAN-Einbindung des Gerätes läuft über das 2,4 GHz Netzwerk. Wer also auf nur mal sicher gehen möchte, kann für die Einrichtung das 5GHz Netzwerk am Router ausschalten. Nach der Installation kann das 5GHz Netzwerk eingeschaltet und ohne Probleme genutzt werden.

Die nötigsten Funktionen

Die Steuerung über die Smart Life App ist umfangreich. Man kann einen Zeitplan erstellen, das Garagentor direkt über die App öffnen oder über einen der Sprachassistenten steuern. Unterstützt werden das Home-Kit, Amazon Alexa und der Google Assistent. Die Steuerung über den Sprachassistenten lohnt sich gerade für eine unbeschwerte Autofahrt.

Smarter Garagentoroeffner Timer e1645542663119

Über die App können Benachrichtigungen eingestellt werden, wenn das Garagentor geöffnet wurde und man nicht da ist. Diese Daten können gespeichert werden und sind über die App im Nachhinein ersichtlich. Damit Freunde, Familie oder der Nachbar von nebenan nach dem rechten schauen können, kann der Zugriff an bestimmte Personen übertragen werden.

Smarter Garagentoroeffner Zugriff

Einschätzung: Smarter Garagentoröffner kaufen?

Der smarte Garagentoröffner ist definitiv kein schlechtes Gadget, dennoch würde ich sagen, dass sich das Gadget am meisten Sinn bei einer integrierten Garage am Haus macht. Er kann nachgerüstet werden und ist für elektrische Garagentore geeignet. Die Installation unterscheidet sich kaum von anderen Modellen und ist so innerhalb von zehn Minuten erledigt.

Verbunden wird der Öffner über die Smart Life App, über die Geräte anderer Hersteller ebenfalls eingebunden werden können. Die Steuerung läuft dabei entweder manuell, über den Sprachassistenten oder mit einem Timer ab.

Mit einem Preis von 32€ ordnet sich das Gerät von AGSHOME im normalen Preisgebiet ein. Eine günstigere Alternative wäre der smarte Garagentoröffner von Refoss, welcher für knapp 25€ zu haben ist. Dieser bietet ähnliche Funktionen, verzichtet aber auf die Smart Life App und das Apple Home-Kit Unterstützung.

Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Henning

Henning

Mich fasziniert schon seit einiger Zeit die Androidwelt, angefangen von Smartphones bis hin zum Saugroboter. Ich kann also von mir grundsätzlich behaupten, dass ich ein Techniknerd bin :-D

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (11)

  • Profilbild von Dealmaker007
    # 28.02.22 um 17:05

    Dealmaker007

    sieht stark nach Sonoff Basic 1 gen aus 🤔 ganz schon teuer dafür

  • Profilbild von atilla
    # 28.02.22 um 19:22

    atilla

    shelly fürn 10er … und zack alles lüppt

  • Profilbild von Writz
    # 28.02.22 um 19:24

    Writz

    Lasst doch die Finger von dem scheiss. Shelly 1 oder Shelly 1 Plus nehmen. Kosten zwischen 10 und 15 €. HomeKit und co geht mit denen auch. Dieses ganze tuya Life Zeugs ist nur Schrott

  • Profilbild von fatzo
    # 28.02.22 um 19:24

    fatzo

    Sonoff Home WiFi Wireless Smart Switch 5V Relay wäre mit knapp 5€ noch günstiger, allerdings muß mit Kabel am Toröffner verbunden werden

    • Profilbild von Steveone78
      # 28.02.22 um 21:31

      Steveone78

      So habe ich das an meinem Normstahl antrieb gemacht. Läuft seit Jahren ohne Probleme

  • Profilbild von Peter
    # 01.03.22 um 07:10

    Peter

    Das ist doch ein Sonoff Basic in stylish schwarz.
    Evtl. Etwas anders um das Relais potentialfrei zu schalten.
    Richtig sinnvoll ist das nicht, drückt man die Taste geht das Tor auf oder zu oder stoppt. Je nach dem wo es gerade stand.

  • Profilbild von Peter Garage
    # 01.03.22 um 21:49

    Peter Garage

    was genau macht Sensor?!

  • Profilbild von Gast
    # 07.03.22 um 10:55

    Anonymous

    Ausverkauft (Derzeit nicht verfügbar.)

    Habt ihr zufällig noch Alternativ-Links? Oder auch gleiches Produkt bei Ali usw.?

    Ich möchte nichts selbst basteln und suche den Controller mit Funk-Sensor. Alle anderen Angebote bei Amazon, Ali… sind mit einem kabelgebundenen Sensor. Den möchte ich allerdings ungerne verlegen und nur den kabellosen ans Tor kleben.

    • Profilbild von Henning
      # 07.03.22 um 12:40

      Henning CG-Team

      Hey, leider gibt es den AGSHOME Gargentüröffner nur bei Amazon. Ganz ohne Kabelverlegung bekommst du dein Garagentor nicht smart. Es gibt aber viele ähnliche Modelle wie der von Refoss. Bei denen musst du nur 2 Kabel verlegen und Controller mit Hub anbringen.
      https://amzn.to/3pLAG3D

  • Profilbild von ppp
    # 09.03.22 um 19:20

    ppp

    An jedem Garagentorantrieb können beliebig viele Taster zum manuellen Steuern parallel angeschlossen werden. Jeder xbeliebige Aktor tuts also!
    32€?!!!

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.