Hiob


registriert am 10.05.2017
359 Kommentare
  • 22.07.19 um 22:16

    Hiob

    Oh, dann Beileid. Den Unterschied kenne ich nicht. Bisher war ich der Meinung, dass man keine Einschränkungen hat.

  • 22.07.19 um 19:52

    Hiob

    Das heißt, Du hast Waren bekommen?! Das ist aber eine gute Nachricht.
    Die chinesische Version scheint so gut wie die globale zu sein, wie es neuerdings aussieht.
    Also: Kein Schaden. Wenn Du zwischen 12 und 20 Euro bezahlt hast: Glückwunsch.
    Ich dachte nicht, dass wir etwas bekommen.

  • 20.07.19 um 03:07

    Hiob

    Das ist genau das Angebotslayout von einem anderen Shop, wo ich gekauft habe (in Euro) und wo ich auch ein seeeeehr schlechtes Gefühl habe, was die Erfüllung des Deals angeht. Seht Ihr diesen Standard-Shop-Kopf, es ist für das Band eine immer gleiche Beschreibung darunter, die Bewertungen der Shops sind meist immer so bei 97%, Es wird nur Ramsch vertickt und eigentlich sind 50 schlechte Bewertungen im Monat schon ein klares Signal. Ich denke, diese Ramschhändler werden irgendwann wertlos und einfach durch einen neu aufgemachten Account ersetzt. Als letzten Coup hat man dann das MiBand4 im Angebot. Aber man will es gar nicht liefern.

    Ich wünschte, ich hätte nicht bei einem solchen Laden bestellt.
    Hat schon jemand ein extrem billiges Band wirklich erhalten?
    Wer wartet noch auf einen Mega-Schnapper?
    Grüße

    Kommentarbild von Hiob
  • 20.07.19 um 02:56

    Hiob

    Für 12? Ich habe für 16 gekauft und bin mir ziemlich sicher, dass ich – zumindest in den nächsten 3 Wochen – nichts bekomme. Ist ziemlich dreist.

    Meine Vermutung ist, dass es sich um gekaperte oder aufgegebene Händler-Konten handelt.
    Dann macht man die falsche Angabe, dass die Waren von DE aus versendet wird und stellt einen irrwitzigen Preis ein (50% von günstigsten Angebot der seriösen Händler).
    Dann versendet mann auch noch eine DHL-Ankündigung einer Sendung – Fake oder leer, egal.
    Der Clou ist wahrscheinlich ein Geldwäschekonto, ebenfalls gekapert, im Ausland, auf das der Händler sein PayPal-Guthaben rasch verschieben muss. Nun muss er nur noch bekunden, dass alles in Ordnung ist und er die Ware schon versendet hat, nur das Tracking fehlerhaft ist, und auf Zeit spielen.
    Nach 2-3 Wochen werden die Kunden unruhig, öffnen erste Fälle und PayPal bekommt mit, dass da etwas nicht stimmt. Das restliche Guthaben des Händlers wird nun sicher eingefroren. Aber für einen guten Betrag ist es schon zu spät. Nun taucht der Handler oder der, der sich als dieser ausgegeben hat, unter, grinst und lässt es sich mit dem rechtzeitig überwiesenen Betrag gut gehen.
    Wenn man das mit genug Angeboten macht, läppern sich die Beträge. Und ich habe schon einige völlig gleichlautende Sofort-Kauf-Auktionen gesehen – alle zu schön billig, um wahr zu sein.

    Gut, die Käufer "genießen" Käuferschutz und vermutlich wird PayPal ohne Weiteres erstatten, aber den Ärger und Frust hat man trotzdem mit diesen Betrügern. PayPal bleibt wahrscheinlich am Ende auf dem Verlust sitzen, ist dagegen versichert und versucht, solche Systeme zukünftig besser zu erkennen und kaltzustellen. Für die Betrüger von Heute ist das angenehm. Ich denke, Schuld sind wir und der Effekt, dass bei diesen Schnappern das Gehirn aussetzt.

    Vielleicht werden Du und ich ja auch positiv überrascht und jemand schickt mir mein Armband für 16 Euro und Dir Deins für 12. Aber die Wahrscheinlichkeit geht gegen 0. 🙁 Schade eigentlich.

  • 19.07.19 um 17:28

    Hiob

    Bin nicht sicher.
    Seit meiner Bestellung hat sich die DHL Nachverfolgung nicht bewegt.
    Ich denke, das ist ein Betrüger (es sind mehrere Anbieter mit diesen Preisen/Layouts), die PayPal foppen wollen.
    Ich bin nur froh, wenn ich mein Geld sicher von PayPal zurück bekomme.

  • 18.07.19 um 09:52

    Hiob

    Mit welchen Handy nutzt Du nfc denn zur Zeit?
    Nutze auch ein A1 und suche den Nachfolger für mich.

  • 17.07.19 um 08:14

    Hiob

    Danke für den Tipp. Gerne mehr.

  • 17.07.19 um 01:52

    Hiob

    Ich versuche das selbe, allerdings bin ich noch ungefähr in der Lieferwoche. Mal sehen, ob ich den Fall gewinne oder nicht. Danke für die Info und viele Grüße.

  • 16.07.19 um 11:54

    Hiob

    Mich schon auch. Aber den Vergleich zieht einfach niemand. Warum?
    Weil angeblich Prusa sooo viel bessere Qualität und Zuverlässigkeit bietet (Marketing-Mythos).
    Es scheint, sobald man einen Prusa besitzt, rührt man keinen anderen Hobby-Drucker mehr an. Nicht einmal, um sie zu vergleichen 🙂

    Meine Meinung:
    Für Bastler, die eh modden und pimpen WOLLEN was das Zeug hält, ist ein Prusa zu kaufen rausgeworfenes Geld. Im Vergleich mit China-Clonen und anderen mechanischen Lösungen ist der Prusa als Modding-Basis auch in keiner Weise überlegen (wenn ich mich nicht irre). Nur als Gesamtpaket für reine Anwender lohnt sich das Prusa-Paket.

  • 16.07.19 um 07:52

    Hiob

    Kannst Du uns einmal den Händler dazu verlinken/nennen? Das wäre sehr nett. Danke.

  • Weitere Inhalte laden