Wischerblätter stumpf? Wiper Wizard für 3,06€

Hinweis: Dieser China-Gadgets-Artikel ist schon über ein Jahr alt. Es kann sein, dass der Preis inzwischen anders oder das Gadget ausverkauft ist. So verpasst du nichts mehr:
  • China-Gadgets to go: Lade unsere Android App oder iOS App herunter
  • Folge uns auf Facebook oder YouTube für weitere Insights & Specials
  • Such doch nach ähnlichen China-Gadgets - es gibt über 5000 Artikel
Viel Spaß beim Stöbern! Aktuelle China-Gadgets Berichte und Tests findest du auf unserer Startseite »

Das Wischerblätter vom Auto mit der Zeit stumpf werden, lässt sich leider nicht verhindern. Das gibt dann hässliche Schlieren und die Scheibe wird nicht mehr ordentlich vom Regen befreit. Wenn ihr euch das Geld für neue Blätter sparen wollt, könnt ihr es erstmal mit dem Wiper Wizard  versuchen.

wiper wizard (1)

Mit dem Wiper Wizard könnt ihr eure stumpfen Scheibenwischerblätter einfach wieder auf Vordermann bringen. Dazu braucht ihr das Teil nur an die Wischerblätter ansetzen und ein wenig auf und ab zu bewegen. Dadurch wird der Schmutz, der sich mit der Zeit gesammelt hat ein wenig abgelöst und die oberste Schicht der Blätter wird ein wenig abgetragen.

wiper wizard (3)
Mit Putztuch

Das hat zur Folge, dass eure Wischerblätter wieder gerade und eben sind, und somit besser an der Scheibe anliegen, was wiederum dazu führt, dass der Scheibenwischer besser funktioniert. Natürlich könnt ihr eure Blätter nicht unbegrenzt oft nachschärfen und irgendwann muss auch mal ein neues Paar her. Aber für die Überbrückung bis zu den neuen macht man mit dem Wiper Wizard sicher nicht viel verkehrt.

Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (21)

  • Profilbild von Gast ;-)
    26.05.16 um 23:15

    Gast ;-)

    Lustiger Zufall. Habe es gestern oder vorgestern zufällig in einer Reportage gesehen. Haben da unter anderem auch so etwas ausprobiert. Das Ergebnis war, das es für ein – zwei Stunden etwas besser war und danach wieder wie zuvor. Ergo teurer Müll der die Umwelt belastet. Lieber, wie schon einige andere es geschrieben haben. Entweder auch die Wischer bei min. jeder Wäsche ein wenig pflegen und wenn Sie überaltert sind erneuern. Oder für die "nur reinsetzen und fahren" Fraktion, öfter neue kaufen!

  • Profilbild von Hans Dampf
    26.05.16 um 21:53

    Hans Dampf

    Hab das Teil und es taugt definitiv nicht. Spart das Geld…

  • Profilbild von jaggomo
    26.05.16 um 15:42

    jaggomo

    Achja, ich würde mich dem Heckwischer bzw Beifahrerseite beginnen 😉

  • Profilbild von jaggomo
    26.05.16 um 15:41

    jaggomo

    Kauft euch für nen 10er mehr den ecocut. Hab schon einige Wischer nachgeschnitten und mit n bissl Übung, kein Problem!
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00D6GV1P8/ref=mp_s_a_1_1?qid=1464270025&sr=8-1&pi=SY200_QL40&keywords=scheibenwischer schneider&dpPl=1&dpID=41NPKZzbqAL&ref=plSrch

    • Profilbild von DSLR
      26.05.16 um 22:20

      DSLR

      Schneidet zu viel weg, lieber polieren oder mit ganz feinem Schleifpapier bearbeiten (600er Körnung, danach gut reinigen)

  • Profilbild von HansKanns
    26.05.16 um 15:27

    HansKanns

    Ich benutze von Zeit zu Zeit ein feuchtes Micro-Fasertuch mit etwas normalem Duschgel. Ein paar mal damit über das Wischerblatt und ich habe wieder 2-3Monate Ruhe. Wischen als wären es neue.

    Zur Info: Das sind die ersten Wischerblätter, also ab Werk, auf dem Auto + bereits 7 Jahre alt. 🙂

  • Profilbild von DSLR
    26.05.16 um 15:17

    DSLR

    Ich kann keinen Qualitätsunterschied zwischen guten Bosch Gelenkwischern und den Bosch Aerotwin feststellen. Die Aerotwin sind optisch "glatter", kosten deutlich mehr und sind dafür in der Herstellung billiger, weil deutlich weniger Teile zusammengebaut werden müssen. Kein Wunder dass sie der Hersteller als Sensation anpreist….
    Mein Auto hat leider serienmmäßig diese Wischer.
    Achtung, es gibt verschiedene Preisklassen (zumindest bei meinem Ford):
    -mit Ford-Logo: nur gegen Finanzierung mit einer Laufzeit über 10 Jahre. 😉 -> Unbezahlbar
    -baugleich ohne Ford-Logo: ~30€
    -universell passend: ~20€

    Wischer von Aldi sind nicht ganz so gut wie die teuren von Bosch, dafür kann man sie bei dem Preis auch schnell mal wechseln.

    Das schleifen bringt langfristig nichts, wenn der Wischer schmiert ist er verschlissen und gehört gewechselt.
    Ich mache das aber auch oft so, dass ich die Wischkante einfach mit einem Tuch und etwas Alkohol/Spiritus kräftig poliere, dann geht es wieder einige Zeit.

    Fazit: ein Gadget, welches man sich sparen kann.

  • Profilbild von Sorc
    26.05.16 um 14:05

    Sorc

    Funktioniert super für 3 Monate. Danach braucht man neue

  • Profilbild von Trolle
    26.05.16 um 13:41

    Trolle

    Schließe mich Claus und Rocky an, totaler Schrott, hatte es mal für 2,50 bei aliexpress gekauft.

  • Profilbild von Christoph
    26.05.16 um 13:25

    Christoph

    Mir ist letzten Herbst ein Aerotwin auf der Autobahn abgerissen weil der Kuststoff der Halterung porös geworden ist.
    Das Blatt hatte schon ein paar Spuren hinterlassen hat aber noch ganz annehmbar gewischt. Jetzt werde ich die eher austauschen. Einen Bedarf für so ein Tool sehe ich bei ordentlichen Wischern nicht.

  • Profilbild von Claus
    26.05.16 um 13:11

    Claus

    Um die ganzen Spekulationen mal auszuräumen: Es funktioniert NICHT! Ich hatte so ein Ding vor einem Jahr auch ausprobiert, lasst es einfach.

    LG

  • Profilbild von Rocky
    26.05.16 um 13:03

    Rocky

    Vor längerer Zeit mal gekauft, funktioniert null. Nur das mitgelieferte Tuch aus Mikrofaser kann man gebrauchen.

  • Profilbild von Lennox
    26.05.16 um 12:26

    Lennox

    Vor Jahren hatte ich auch mal so ein ähnliches Teil. Da war einfach ein Stück feines Sandpapier im etwa 30-Grad-Winkel gefaltet in einen kl. Kunststoffblock eingeklebt.

    Wirkung gleich Null.

  • Profilbild von Thomas
    26.07.12 um 23:17

    Thomas

    Das bringt was, günstiger ist aber ganz feines Schnirgelpapier. Das die Schlieren durch zu wenig durch entstehen ist nicht richtig. Dann würden neue es ja nicht beheben.
    Der Gummi härtet etwas aus und wird porös und erzielt an den Stellen nicht mehr die optimale wirkleistung. Dieses tool kann auf jeden Fall helfen, das neue Wischer an verschiedenen stellen unterschiedlichen Gummi haben wäre mit neu. Das kenne ich nur von meinen Motorradreifen.

    Die Gelenklosen Wischer von Bosch kann ich auch nur empfehlen. Aerotwin schimpfen die sich. Von anderen Herstellern bin ich nicht so begeistert. Habe mal bei Aldi welches geholt, weil meine schon klangen, als würden sie jedes Mal etwas von der Scheibe abtragen, aber die von Aldi Klängen noch schlimmer. Brrrr
    Wer zum Bsp vorm Winter nicht in neue Wischer investieren will, weil er weiß, das das Eis mit den Wischern entfernt wird, sollte zu dem Tool greifen.

  • Profilbild von Pit [Android]
    25.07.12 um 20:55

    Pit [Android]

    Gelenklose Wischer sind das Beste und bei Ibä auch viel günstiger als im Fachhandel. Das Tool ist Mist weil Die Vernünftigen Wischer nicht durchgehend gleichen Gummi haben und man die beste Schicht abhobelt. Fahre meine Bosch Aerotwin seit 15 Monaten ohne hobelei und sind noch gut !

  • Profilbild von fishy
    25.07.12 um 18:06

    fishy

    jop hab die selben Scheibenwischer und die wischen noch wie am ersten Tag.
    (In Real gekauft glaub ich)

  • Profilbild von Motombo
    25.07.12 um 17:22

    Motombo

    Wie man in dem "Testvideo" sieht kann sich das Wischblatt beim einfädeln in "der Gerät" sträuben. Übt man dann zuviel Druck aus kannst Du Dir sogar selber Risse ins Wischblatt machen, was erst recht zu schlieren führt (die nicht reparabel sind). Kann mich TomTo's Hinweis nur anschließen: Lieber neue kaufen, sei es im Sonderangebot oder "Erstausrüsterqualiät" beim ATU und Konsorten. Zum reinigen lege ich die Dinger 2x im Jahr über Nacht in eine längliche Wanne mit viel "Spüli" (kein Spiritus, greift Gummi an !), dann kann man tags drauf nochmal per Hand Dreck auf den Wischblättern enfach so lösen.

  • Profilbild von TomTo
    25.07.12 um 15:12

    TomTo

    Da der Scheibenwischer diese Schlieren oft durch mangelnden Anpressdruck verursacht, denke ich kaum, dass das was bringt (außer man hat wirklich hartnäckigen Dreck auf dem Wischer)
    Das Problem ist bei den Scheibenwischern, dass sie an den Gelenkstellen den meisten Verschleiss aufweisen, da dort die höchste Beanspruchung ist. Aus dem Grund habe ich mir gelenklose Scheibenwischer, z.B. Bosch AeroTwin (gibts aber auch immer wieder mal im Discounter), geholt und seit dem habe ich Ruhe. Die 5€ für das Tool würde ich dann also lieber in neue gelenklose Scheibenwischer investieren…

  • Profilbild von ALaS
    25.07.12 um 14:47

    ALaS

    Hey – hat das mal jemand probiert? funktioniert das?

  • Profilbild von Gast

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.