Anbernic RG35XX – Die nächste neue Retro-Handheld-Konsole für 53€

Ein neuer Retro-Handheld für „nur“ 50€ ist schon eine Überraschung, und auch das Hardware-Downgrade sind wir eher nicht gewohnt. Der Anbernic RG35XX setzt ganz auf sein Design und richtet sich an Fans der ganz alten Videospiel-Generatio der frühen 90er und davor.

Anbernic RG35XX Handheld Konsole 2

NameAnbernic RG35XX
Display3,5 Zoll IPS | 640 x 480p
BetriebssystemLinux
CPUARM Cortex-A9 Quad-Core
GPUPowerVR SGX544MP
RAM256 MB DDR3
Speicher64 GB SD-Karte
AnschlüsseMini-HDMI, USB-C, 3,5 mm Klinke
Akku2.100 mAh (bis zu 5 Stunden Laufzeit)

Handheld-Konsolen gibt es wie Sand am Meer, Anbernic alleine hat bereits unübersichtlich viele Modelle auf dem Markt. Der Trend geht aktuell hin zu größeren und leistungsstärkeren Geräten. Nach dem Erfolg der Nintendo Switch und in Zeiten des Steam Decks erscheinen auch öfter Modelle mit Android oder Windows. Längst geht es nicht mehr nur um „Retro“-Spiele, wobei die Beschreibung ohnehin flexibel benutzt werden kann. Für mich persönlich ist das immer noch die Generation Gameboy, SNES und früher – alles mit 3D-Grafik ist mir für den Begriff schon zu modern. Andere denke vielleicht auch schon bei der PS3 an „die gute alte Gaming-Zeit“.

Umso überraschender finde ich dann aber solch eine Konsole. Kein starker Prozessor und wenig Arbeitsspeicher (256 MB!), entsprechend nur Support für Spiele bis maximal PS1 (selbst das bezweifle ich) und keine Controll-Sticks, sondern nur ein Steuerkreuz. Der Vorteil: Wer einen Gameboy-Ersatz sucht, braucht auch gar nicht mehr als das.

Anbernic RG35XX Handheld Konsole 1

Und apropos Gameboy, der stand hier mal wieder Vorbild für das Design. Eine der drei erhältlichen Varianten ist sogar fast im Original-Farbschema der Konsole von 1990 gehalten. Die anderen beiden Versionen sind transparent; das Violett ist fast die Farbe meines GBA von damals. Anders als beim Gameboy gibt es hier aber vier Tasten anstatt nur zwei sowie zusätzlich vier Schultertasten, die für die meisten Spiele von damals aber unerheblich sind. Außerdem gibt es ein 3,5 Zoll großes IPS Display mit 480p-Auflösung. Der Akku wird per USB-C geladen und soll bis zu 5 Stunden durchhalten.

Anbernic RG35XX Handheld Konsole 4

Weitere Features sind ein HDMI-Ausgang, über den die Konsole theoretisch auch an den Fernseher angeschlossen werden kann, und eine Vibrationsfunktion. Per Kabel lassen sich auch Controller verbinden. Sowohl die TV-Option als auch der zusätzliche Controller sind bei Handheld-Konsolen aber immer irgendwie überflüssig.

Anbernic RG35XX Handheld Konsole 3
Die Konsole sieht ja nett aus, aber was sollen solche Beispielbilder?

Ich persönlich finde das alles eigentlich sehr ansprechend. Wenn ich mal mit einer Handheld-Konsole spiele, sind mir SNES-Spiele immer am liebsten, für alles andere habe ich meinen PC oder Fernseher. Final urteilen kann ich über die Konsole aber natürlich noch nicht. Die Art, wie Anbernic die Geräte bewirbt, stößt mir außerdem immer noch sauer auf, so findet sich auf einigen der Bildern ein Switch-Pro-Controller mit ausgegrautem Logo und die gezeigten Spiele sind Red Dead Redemption oder andere, die mit der Konsole überhaupt nichts zu tun haben. Wenn ihr schon Images an alle Ecken zusammenklaut, zeigt doch zumindest die Spiele, die eure Kunden auch auf dem Gerät spielen wollen. Aber ich schweife ab.

Der Versand erfolgt zunächst auch nur aus China, später wird man sie hoffentlich zumindest auch auf Amazon finden wie viele andere Modelle des Herstellers. Bis dahin gibt es sie bei Anbernic direkt oder auch auf Plattformen wie AliExpress zu einem Preis zwischen 53 und 70€.

2eec397a9c154521ae0f2ccb806f677f Hier geht's zum Gadget
Wenn du über einen Link auf dieser Seite ein Produkt kaufst, werden wir oft mit einer kleinen Provision beteiligt. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.
Danke für deine Unterstützung.

Warum beeinflusst das in keinster Weise unser Testurteil?
Profilbild von Jens

Jens

Aktuell interessiert mich vor allem das Thema E-Mobilität; die neuen E-Scooter erwarte ich mit Vorfreude. Als leidenschaftlicher Zocker freue ich mich auch über alle Gadgets mit Gaming-Bezug.

Sortierung: Neueste | Älteste

Kommentare (8)

  • Profilbild von Fleder
    # 16.12.22 um 11:37

    Fleder

    Wäre interessant, wenn man hier Pico-8 zum laufen bringen könnte.

  • Profilbild von Oli77
    # 16.12.22 um 13:12

    Oli77

    Leistungsfähiger und größer als der Miyoo Mini

  • Profilbild von Meister
    # 17.12.22 um 12:09

    Meister

    Wo kann man am besten es bestellen? Direkt auf anbernic? Wie sieht es dort mit der einfuhr aus?

  • Profilbild von Schoner
    # 18.12.22 um 14:21

    Schoner

    Die vorinstallierte Software ist ao schlecht. Keine 10% der Spiele funktionieren. Hat irgendjemand ne gescheite Anleitung für neue Software?

    • Profilbild von Sven
      # 19.12.22 um 12:35

      Sven

      Dies ist ein neues Gerät, also ist davon auszugehen, dass es noch keine alternativen Distributionen gibt. Dies ist aber meist nur eine Frage kurzer Zeit.
      Bei solchen Geräten sollte man IMMER vorher schauen, ob diesbezüglich bereits Emu-Distributionen verfügbar sind.
      Ein RG353P zum Beispiel wäre im Moment noch vorzuziehen.

  • Profilbild von max muesterman
    # 19.12.22 um 23:59

    max muesterman

    Die Firma kotzt mich einfach nur noch an.
    1000 Modell und keines dabei was man als flaggschiff bezeichnen kann.
    scheint ihr konzept zu sein das man sich 1000 Modelle kaufen soll.
    willste nen top bildschirm kaufe Modell X
    willste die schnellste hardware kaufe Modell Y
    willste für alle fälle gerüstet sein und willste alle Knöpfe haben kaufe Modell Z
    Du willst Wlan oh komm, da lassen wir nen SD-Slot weg, dafür klatschen wir dann bei einem anderen Modell eben 2 Slots rein etc. etc. oder beim akku … macht sinn das die einstiegsklasse den größten akku hat. auf die spitze treibt man diese 400 möglichkeiten dann noch mal ich nenn es mal äußerem layout aller gamboy/switch/PSP etc form wo man noch mal alles durchmischt damitz man auch seine 100 möglicheiten hat. 90% der Modell könnte man direkt einstampfen.

Kommentar schreiben

Name
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.